Wetter Nacht von Samstag auf Sonntag (14./15.7.)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 10:06

Lutz Schenk hat geschrieben: Knüll sieht gnz gut aus:

http://www.meteoblue.com/de_DE/wetter/v ... e_de_78845
Super! Die Seite sagt für Schwedt klaren Himmel!
http://www.meteoblue.com/de_DE/wetter/v ... _de_134038

Kannte die noch nicht. Danke!

Nur etwa 11 - 28% Low Clouds :)

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 10:09

Ja Andreas nur ohne Auto nützt mir das wenig hab alle anegrufen die nen Auto haben und keiner hat zeit, also hab ich Lutz mal ne pn geschrieben
aber halt noch keine antwort leider :cry:

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 10:12

cool ich brauche net weg beten das es so bleibt http://www.meteoblue.com/de_DE/wetter/v ... en_de_7280

Niels Oevermann
Beiträge: 21
Registriert: 17. Jun 2012, 00:17
Wohnort: Artland, Westniedersachsen ( 52° 38' 38. N / 7° 44' 55. E

Beitrag von Niels Oevermann » 14. Jul 2012, 10:13

Schwierig dürfte es im Nordwesten werden, da hier auch nachts noch Labilität vorhanden ist ( somit kräftige Schauer und Gewitter) hinter einer durchziehenden Kaltfront. Mit dem Regengebiet heute ist die Sache noch nicht gegessen, bei Tiefdruckpassagen ist der Sektor mit nachfolgenden Schauern normal- na mal schauen wie es genau kommt- ich halte es aber für unwahrscheinlich, dass es hier an meinem Standort aufklaren wird ( zumindest in der Nacht).
mfg aus dem Artland.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 10:13

Yvonne Lotzgeselle hat geschrieben:Ja Andreas nur ohne Auto nützt mir das wenig hab alle anegrufen die nen Auto haben und keiner hat zeit, also hab ich Lutz mal ne pn geschrieben
aber halt noch keine antwort leider :cry:
Warte doch erst einmal auf die Werte wenn der CME da ist ;) Vielleicht wird's ja auch ein Reinfall wie im März :roll: (Was ich natürlich nicht hoffe)

z.Z. ist es hier (Schwedt) 8/8 alles total grau und Regen.

Grüße Andreas

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 448
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Beitrag von Sibylle Lage » 14. Jul 2012, 10:15

Hallo, wie schaut es denn für Nord Niedersachsen aus?

Ist da heute jemand unterwegs?

Wettervorhersage für den Raum Buchholz/Winsen/Undeloh im Landkreis Harburg:

Wolkenlos zwischen 0.00 und 2.00 Uhr.

Ist da heute jemand unterwegs?
Farben sind das Lächeln der Natur

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 10:16

Warte doch erst einmal auf die Werte wenn der CME da ist ;) Vielleicht wird's ja auch ein Reinfall wie im März :roll: (Was ich natürlich nicht hoffe)

z.Z. ist es hier (Schwedt) 8/8 alles total grau und Regen.

Grüße Andreas[/quote]

Ja hier auch voll die Wolken aber dank der seite von Lutz sieht es net schlecht aus sag mal bitte dem Sonnensturm ich brauche mein Handy heute Abend damit ich in den chat kann und net so alleine bin :lol:

Ben Mestermann
Beiträge: 73
Registriert: 2. Mai 2007, 06:38
Wohnort: 44534 Luenen NRW

Beitrag von Ben Mestermann » 14. Jul 2012, 10:17

Habt Ihr mit meteoblue gute Erfahrungen gemacht? Demnach waeren die Bedinungen fuer Westfalen im Raum Brilon sehr annehmbar! Die kleine Anfahrt wuerde ich in Kauf nehmen.- Brenne drauf, mein Wallimex + Sigma 1.4 einzuschiessen :-)

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 10:20

ben mestermann hat geschrieben:Habt Ihr mit meteoblue gute Erfahrungen gemacht? Demnach waeren die Bedinungen fuer Westfalen im Raum Brilon sehr annehmbar! Die kleine Anfahrt wuerde ich in Kauf nehmen.- Brenne drauf, mein Wallimex + Sigma 1.4 einzuschiessen :-)
Wo kommst du her wen ich fragen darf? weil ich würde gerne wohin wo nicht viel licht ist und ich halt net alleine durch irgendwelche strassen laufen muss

Gruß Yvonne

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 11:35

Wuhu, alles Blau! Vor 30min war alles grau und nass ;)

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 11:44

Andreas Möller hat geschrieben:Wuhu, alles Blau! Vor 30min war alles grau und nass ;)
Na, das gibt sich wohl bald wieder... :-(

http://www.niederschlagsradar.de/h3.asp ... mepage&c=1

Aktuell hier wieder große Schütte, 35,7 mm in den vergangenen 24h.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 11:47

Ich benutze www.sat24.com/de

Super Seite zur Vorhersage. Ich denke generell, dass nur der NW keine Chance hat das mögliche PL zu sehen. Der Rest sieht ziemlich gut aus.

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 115
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 14. Jul 2012, 12:45

Hallo,

meteoblue.com kannte ich auch noch nicht. Danke für den Tipp!
So schlecht sieht es hier im ´mittleren´ Westen für einige Stunden heute Abend nicht aus, aber erstmal abwarten was überhaupt kommt... im März hat es ja immerhin für fotografisches Polarlicht gereicht.

Die Seite ist hier für NRW auch immer ein Anhaltspunkt:
http://www.regio-wetter.de/nrw/detailka ... _heute.htm


LG
Anja

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 12:48

Erinnert mich bitte nicht alle an März das war voll der reinfall und ich hatte tränen in den augen

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von AndreP » 14. Jul 2012, 13:41

Wenn ich mir die Karten angucke, sollte ich heute Abend nach Ostdeutschland fahren ! Vielleicht bringt ja auch schon Kassel / Göttingen die Richtung etwas? da kann man schon in gut 2.5-3Std. sein ...
Abfahrt wäre das nördliche Ruhrgebiet.

Viel Glück allen Beobachtern!

Andre aus Gelsenkirchen

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 13:45

Hallo Andre,

ich melde mich mal, da ich ja in Deinem etwaigen Zielgebiet wohne.
Bin ja auch noch skeptisch, ob das hier was wird.

Wenn Du fahren willst, wäre ja vielleicht auch das Sauerland erst mal ein Ziel. Wenn dann klar wird, dass es noch weiter Richtung O/SO besser ist, kannst Du ja noch weiter fahren.

Gruß Lutz

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 14:03

Lutz
was meinst du wieviele chancen habe ich vom hombergturm in wildungen? hab dank andreas die route jetzt im navi und finde es besser als die anhöhe die mir im märz genannt wurde

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Wetteraussichten

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 14:50

Hallo zusammen,

wenn das vielzitierte Wettermodell von Meteoblue Recht behält, kann man hier in Bonn erst NLCs und PL, dann Wolken und dann die Jupiterbedeckung beobachten ( http://www.meteoblue.com/de_DE/wetter/v ... n_de_14686 ). Bloß gibt es weder eine Garantie für NLCs noch für PL noch für die Richtigkeit des Wetter-Modells. Nur eins sicher: Jupiter wird zwischen 03.$5 und 04:15 hinter dem Mond verschwinden. Wäre bequem vom Bonner Rheinufer aus beobachtbar.


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 14:54

Yvonne Lotzgeselle hat geschrieben:...Hombergturm in Wildungen ...
Kenne ich gar nicht. Was ich aber an Bildern dazu ergoogelt hab, sieht das nach feiner Rundumsicht aus!

Gruß Lutz

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 14. Jul 2012, 14:57

Lutz Schenk hat geschrieben:
Yvonne Lotzgeselle hat geschrieben:...Hombergturm in Wildungen ...
Kenne ich gar nicht. Was ich aber an Bildern dazu ergoogelt hab, sieht das nach feiner Rundumsicht aus!

Gruß Lutz
thx das wird mein platz heute abend werden wen es kein zweiter märz wird dank navi kein problem und norden ist auch zu finden ich liebe apps

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast