Vor 10 Jahren - helle Polarlichter über Mitteleuropa

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3596
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Vor 10 Jahren - helle Polarlichter über Mitteleuropa

Beitrag von StefanK » 21. Okt 2011, 21:22

Hallo zusammen,

heute vor 10 Jahren trat eines der hellsten Polarlichter im Sonnenfleckenzyklus 23 über Mitteleuropa auf. Verursacht wurde es durch 2 Flares der Kategorie X 1.6 bzw. durch begleitende CMEs, die sich am 19.10.2001 ereignet hatten. In der Nacht vom 21. auf den 22.10.2001 zeigten sich in 2 Aktivitätsphasen (22:15 - 23:40 und 01:10 - 02:10 MESZ) helle rote Strahlen und Vorhänge, die bis Florenz und Südfrankreich beobachtet wurden. In Mitteleuropa war der Himmel vielfach wolkenverhangen. Die vergleichsweise wenige Erfolgsmeldungen kamen vor allem aus Gebieten südlich des Mains. Wie meistens bei solch hellen Polarlichtern war zwischen den Aktivitätsphasen durchgehend ein schwaches grünes Leuchten sichtbar.
Da das IMF permanent nach Süden gerichtet war, hielt der geomagentisceh Sturm bis in die Folgenacht (22./23.10.2001 ) an. Die Polarlichter waren zwar schwächer als in der vorhergehenden Nacht und "nur" bis Österreich sichtbar. Da das Wetter insgesamt besser als, gab es jedoch deutlich mehr erfolgreiche Beobachtungen. Berichtet wurde von roten Vorhängen mit roten, gelben und weißen Beamern, welche in 3 Aktivitätsphasen (19:35 – 20:30, 23:15 – 23:30, 23:55 – 00:45 MESZ) auftraten. Hier in Bonn waren (wenn ich mich recht erinnere in der 1. Aktivitätsphase) tiefrote Flächen zu bestaunen - mein erstes Polarlicht in Deutschland.
Einige Links zu diesen eindrucksvollen Polarlicht-Erscheinungen:
http://www.saevert.de/aurorapics2001.htm
http://www.meteoros.de/polar/polarlicht2001.htm
http://www.ulrich-rieth.de/Aurora2001/21102001.HTML (21./22.10.01)
http://www.ulrich-rieth.de/Aurora2001/22102001.HTML (22./23.10.01)
http://www.stefan-stumpf.de/bilder/auro ... 11021.html (21./22.10.01)
http://www.stefan-stumpf.de/bilder/auro ... 11022.html (22./23.10.01)
http://www.lutz-schenk.de/pl/pl2001/200 ... 11022.html (22./23.10.01)
http://www.nachtwolke.de/polarlichter_231001.htm (22./23.10.01)

Die Polarlichter vom 21. - 23.10.2001 fielen in die für uns Mitteleuropäer interessanteste Phase des Zyklus 23. Vom 23.09. bis zum 24.11.01 gab es insgesamt 12 Nächte, in denen Polarlichter beobachtet werden konnten, also praktisch im Wochentakt (s. http://www.polarlichter.info/chronik.htm#y2001). Einige Erscheinungen waren sehr leuchtschwach oder sogar nur fotografisch nachweisbar, andere (z.B. 25./26.09.01) etwa mit dem Polarlicht vom 26.09.2011 vergleichbar. Und dann gab es eben die großen Events vom 21. bis 23.10.2011 und am 05./06.11.2001.

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 14. Mär 2012, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 28. Okt 2011, 22:02

Danke für die Erinnerung.
Ich denke es war genau diese Nacht, wo mich die PLS gepackt hat ...
http://www.above-horizon.de/thumbnails-24.html

André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1774
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 28. Okt 2011, 22:49

Hallo,

oder hier auf meiner HP:

http://www.sn.schule.de/~astrosachsen/s ... chter.html

Wie geschrieben steht, war es in der Folgenacht fast nicht sichtbar visuell. Auch die analoge Fotografie hatte ihre Vorteile. Ich überleg sogar, wenn es denn mal wieder klappt, sogar meine Praktica wieder mal zu aktivieren und einen Film vom damaligen Typ Royal Gold einzulegen. Muss man sich ja erst mal informieren wieder, was es noch gibt und ob man analog noch bringt... :wink:

Gruß
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste