Nach dem Impact vom X2, Beobachtungen ab dem 18.2.11

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Nach dem Impact vom X2, Beobachtungen ab dem 18.2.11

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Feb 2011, 13:16

Ich mache mal einen neuen Thread auf, da die anderen doch mittlerweile recht voll geworden sind.

Das Bz hat eben auf Süd gedreht, vielleicht gibt es ja am Abend noch Chancen.
Zuletzt geändert von Lutz Schenk am 20. Feb 2011, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Severin Sadjina
Beiträge: 111
Registriert: 7. Apr 2010, 08:26
Wohnort: Ålesund, Norwegen (62°28′40″N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Severin Sadjina » 18. Feb 2011, 13:20

Ich hoff mal stark. Werd rausgehen und die Photos nachher hier posten wenn sich was ergibt (was ich schwer hoffe)!

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 18. Feb 2011, 13:48

da scheinst du ja glück vom wetter her haben bei mir solls erst gegen 3uhr morgens aufreißen wünsch dir viel erfolg

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter van der Woude » 18. Feb 2011, 16:22

8/8 und vorhersage für 7 tagen ist 8/8 ... schade.
Na ja, mit so wenig protonen kann's kaum viel werden so südlich.
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Bewölkung

Beitrag von Werner Krell » 18. Feb 2011, 18:47

PL hin oder her, ich verfolge schon seit Stunden die Bewölkung aus allen möglichen Quellen, schaut echt sch.... aus. Bei mir Nebel bis zum abwinken, auch im weiteren Umkreis nix zu machen. Und soweit südlich habe ich mir ja auch keine große Hoffnungen gemacht. In der Nacht soll es angeblich, und hier auch nicht gesichert, in W angeblich etwas aufklaren, was immer das auch werden wird, genau so bei den Meeresanwohner...Von mir aus Richtung O soll es sogar etwas Schnee geben und es ist weitverbreitet mit glatten Straßen zu rechnen. Also ich persönlich habe es unter diesen Voraussetzungen aufgegeben. Alle denen die eine Wolkenlücke erwischen können, viel Glück.
http://www.wetter.net/satellitenbilder/ ... hland.html
Werner
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
Severin Sadjina
Beiträge: 111
Registriert: 7. Apr 2010, 08:26
Wohnort: Ålesund, Norwegen (62°28′40″N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Severin Sadjina » 18. Feb 2011, 19:03

Momentan ist aber ohnehin tote Hose :/

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Feb 2011, 19:24

Tja, das wirklich so schnell alles abebbt, hätte ich nun auch nicht erwartet.

Vielleicht reicht es ja noch etwas für unsere Nordlichter. Viel Erfolg!

Gruß Lutz

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 18. Feb 2011, 19:44

Moin
Hier in Kiel alles dicht da kommt nicht mal der Mond durch, wenn ich aber so die Kameras in Norwegen anschau, ist das nicht schlimm, auch dort nichts bis jetzt.

Gruss
Uli
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Feb 2011, 20:42

Interessanter Verlauf des IMF derzeit. Auch die Speed ist noch mal auf 600 hochgegangen, sieht fast aus wie ein Shock. Allerdings Null Veränderung bei der Dichte.

Es passt zwar so garnicht zum Verlauf eines CME, aber die Signatur des ACE-MAG erinnert mich an die einer magnetischen Blase. Es fehlt dann nur noch die langsame Rotation auf Süd-Bz.

http://www.swpc.noaa.gov/ace/MAG_2h.html

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 18. Feb 2011, 21:12

22:00 Uhr
Erster Plbogen für Heute auf den Cams

http://pl.wehrle.ws/plcams2.htm
Gruß AWehrle

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 18. Feb 2011, 21:24

hi island ist schwach zu sehen
bei mir auch alles dicht (schneesturm)
gruß von den vesteralen

Benutzeravatar
Klaus H.
Beiträge: 18
Registriert: 4. Aug 2010, 19:13
Kontaktdaten:

Tolle Polarlichter zu sehn !

Beitrag von Klaus H. » 19. Feb 2011, 11:58

Hier kann man eben LIVE Tolle Polarlichter sehn :

Bild

Direktlink : http://salmon.nict.go.jp/live/aurora_ca ... cam_e.html

Und hier eine weitere Tolle Seite, keine Ahnung ob ihr die schon kennt : http://akweathercams.faa.gov/allcams.php

Mfg

Benutzeravatar
Severin Sadjina
Beiträge: 111
Registriert: 7. Apr 2010, 08:26
Wohnort: Ålesund, Norwegen (62°28′40″N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Severin Sadjina » 19. Feb 2011, 12:40

Also bei uns war höchstens ein ganz schwaches grünes Glühen a Horizont erkennbar fallweise.

Weiß irgendwer warum der Kp-Index Vorhersage (http://www.swpc.noaa.gov/rpc/costello/pkp_15m_24h.gif) gestern nacht so dermaßen daneben gelegen hat? Hätte mich eigentlich stutzig machen müssen dass die ACE Werte nicht sonderlich gut aussahen.

Jedenfalls bin ich raus weil die Vorhersage einen Index über vier ergab (was normal schön ausreicht bei uns), stattdessen war's unter zwei.

Überhaupt ist diese Kp-Index Vorhersage i.d.R. wesentlich zu optimistisch. Kennt sich da jemand weiters aus? Ich meine, das sollte sich doch über die Jahre statistisch besser anpassen lassen, so dass es nicht tendenziell über dem tatsächlichen Kp-Index liegt, oder?

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1231
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 19. Feb 2011, 13:11

Moin Severin!

Warum die Vorhersage absolut falsch war, ist einfach zubenennen.
Wie Du richtig schreibst, wird sich die Vorhersage auf Statistken stützen. Denn die magnetische Polung des Sonnenwindes lässt sich nicht (wie unser Wetter z.B.) berechnen.
Statistisch gesehen, sollte bei einer Ankunft diverser CMEs der wichtige Bz-Wert auch mal südlich gehen. (Rote Linie in der Grafik). Dieses Mal ist das so gut wie nicht passiert. Eine starke Interaktion mit dem Erdmagnetfeld wurde so verhindert, leider. Daher ist der "observed kp" die ganze Zeit so niedrig.
Wäre die rote Linie über Stunden mal bei -10 oder weniger gewesen, sähe das alles anders aus.

Bild
Quelle: MAG_SWEPAM plot des ACE-Satelliten von http://www.swpc.noaa.gov

Hier ist noch eine schöne Grafik der letzten kp-Werte von www.calsky.yom
Bild
Quelle: http://www.calsky.com/cs.cgi/Sun/10?

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Severin Sadjina
Beiträge: 111
Registriert: 7. Apr 2010, 08:26
Wohnort: Ålesund, Norwegen (62°28′40″N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Severin Sadjina » 19. Feb 2011, 14:54

Nur waren die Werte für Teilchendichte und -geschwindigkeit jetzt auch nicht berauschend. Also zumindest die Teilchendichte war um 1/cm³, das ist doch eigentlich schon recht gering, oder?

Aber gut, gibt noch viel zu lernen für mich in der Hinsicht!

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter van der Woude » 19. Feb 2011, 16:56

Was ich herunter sehe ist jedenfalls nich 1 CME, aber mindestens 2, möglich 3.
Nach den 2ten impact kanibalen zeit.
Schade folgende besser.
Bild
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 19. Feb 2011, 19:46

hio laut anzeige soll ja nichts dolles sein aber auf der alomar ist einiges los
mfg. rainer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast