Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Mario Braun
Beiträge: 215
Registriert: 19. Sep 2019, 13:34

Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Beitrag von Mario Braun » 6. Apr 2021, 08:14

Hallo,

nach langer Pause gibt es wieder etwas zu schauen. Ein kleiner schmaler um 0:42 Uhr und einer mit größerem Endblitz um 4:16 Uhr MESZ.
Bornheim_20210406_004228.jpg
Bornheim_20210406_041604.jpg
Beide nordöstlich von mir (PLZ 76879).

Gruß Mario.

André Knöfel
Beiträge: 290
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Beitrag von André Knöfel » 6. Apr 2021, 09:43

Das Ereignis um 02:15:55 UTC (04:15:55 MESZ) konnte an einigen AllSky7-Stationen aufgezeichnet werden. In Drebach war es fast im Zenit, Radebeul war auch nah dran. Ansonsten war es noch in Conow und Gettorf drauf:
AMS55 Drebach (Gerhard Lehmann)
AMS55 Drebach (Gerhard Lehmann)
AMS65 Radebeul (Martin Fiedler)
AMS65 Radebeul (Martin Fiedler)
Auch das Meteor am 05.04.2021 um 22:42:01 UTC (06.04.2021 00:42:01 MESZ) war zumindest in Radebeul, Drebach, Kirchheim und Lindenberg drauf (mehr habe ich nicht angeschaut) - es war halt 'nur' ein helleres Meteor...

Gruß
André
Zuletzt geändert von André Knöfel am 6. Apr 2021, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Mario Braun
Beiträge: 215
Registriert: 19. Sep 2019, 13:34

Re: Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Beitrag von Mario Braun » 6. Apr 2021, 09:59

Hi André,

vielen Dank für die Bilder! :)

Wenn der in Drebach fast im Zenith war, muss der aber verdammt hoch oben zerplatzt sein, ansonsten hätte ich den bei mir in der Südpfalz wesentlich näher am Horizont vermutet. Das sind von mir aus ja Luftlinie knapp 400km. :shock:

Gruß Mario.

André Knöfel
Beiträge: 290
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Beitrag von André Knöfel » 6. Apr 2021, 10:19

Ja, der kam sehr schnell rein, da passierte alles schon sehr weit oben, das ganze Ereignis dauerte nur 0.92s - dafür gab es ein längeres Nachleuchten.

Steffen Hildebrandt
Beiträge: 668
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Meteore 06.04.2021 00:42 und 4:16 MESZ

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 9. Apr 2021, 10:41

Halli hallo,

nach Durchsehen der Bilder hab ich bei mir den 4:16er gefunden.

Zeitraum der Aufnahme 04:15:33...04:16:33 MESZ.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste