NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jul 2020, 20:32

Die ersten Bilder wie https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 813068261/ tauchen jetzt auf, die oben NLC und unten den Kometen NEOWISE zeigen, der sich inzwischen - wie z.B. https://www.facebook.com/groups/5643997 ... 780568703/ oder auch https://twitter.com/ivan_mks63/status/1 ... 9823847426 von der ISS aus klarer zeigen - einen ordentlichen Staubschweif zugelegt hat.

In den kommenden Tagen steigt NEOWISE immer höher und damit in die tiefere Dämmerung hinein und sollte noch deutlich kontrastreicher werden: Der Tag dürfte kommen, wenn sich sein Schweif und ein NLC-Feld kreuzen. Frage in die Runde: Hat es solche Fotos jemals gegeben ...?

Horst Maurer
Beiträge: 57
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Re: NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von Horst Maurer » 6. Jul 2020, 00:03

Moin Daniel,
ich kannte bisher keines, aber da Kometen die Eigenschaft haben, um Perihel vorzugsweise tief am Nordhorizont zu stehen, wäre es eher wahrscheinlich. Wobei F3 wohl im Moment noch recht spät aufgeht.
Habe kurz mal auf Spaceweathergallery.com geschaut, und das hier gefunden:
https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=164066

CS Horst

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 181
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von Sven Lüke » 6. Jul 2020, 12:14

Hier habe ich solch ein Foto zufällig gefunden:

https://www.facebook.com/groups/SWERepo ... 849276832/

cu
Sven

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von Daniel Fischer » 7. Jul 2020, 15:13

Der beste Treffer bisher ist fraglos - sogar animiert - https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=164480 ... Aber da geht sicher noch mehr, zieht der Komet doch die kommenden drei Wochen quasi permanent durch die NLC-Zone, morgens und ab in ein paar Tagen auch abends.

NACHTRAG: In https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 8012662019 beschwert sich ein Kanadier sogar über die NLC, die die Sichtbarkeit des Kometen behindern! ;-) Und was hat der Mann? Recht! Bei meiner Erstsichtung https://bonnstern.wordpress.com/2020/07 ... h-zu-sehen heute früh war ich jedenfalls ganz froh über den kristallklaren wie NLC-freien Himmel ...

NACHTRAG 2: Und in https://www.facebook.com/groups/Alberta ... 513793907/ noch ein "Volltreffer", abermals aus Kanada ... also so schnell ist ein 'Astrowunsch' von mir noch nie erfüllt worden. ;-)

NACHTRAG 3: Schon wieder in Kanada - wo es vergangene Nacht heftige NLC gab - mosert in https://www.facebook.com/amazingskyguy/ ... 5667520960 auch der Astrofoto-Star Alan Dyer über NLC vor dem Kometen.

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von Daniel Fischer » 8. Jul 2020, 12:17

Heute ist doch tatsächlich so manches Foto von NEOWISE - und dessen immer interessanter werdender Schweifstruktur: https://twitter.com/Komet123Jager/statu ... 5244733441 - durch die starken NLC beeinträchtigt worden. Bei https://www.facebook.com/groups/5643997 ... 472778767/ ist es aber gerade noch mal gut gegangen ...

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 452
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: NLC, gekreuzt von einem Kometenschweif ...?

Beitrag von MathiasH » 8. Jul 2020, 13:16

Moin,
Daniel Fischer hat geschrieben:
7. Jul 2020, 15:13
Der beste Treffer bisher ist fraglos - sogar animiert - https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=164480
und wow - chapeau an den Fotografen! Wenn es hier mal wieder aufklart, werde ich dem Kollegen mal mit dem mobilen Astrogeraffel (NEQ 5 Pro) und 300mm-Teleobjektiv auf die Pelle rücken...
Gruß,
Mathias

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen (Platon)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste