SAM K6 Velocity: 442 km/sec IMF Bz: -6.0 nT Density = 17.0

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

SAM K6 Velocity: 442 km/sec IMF Bz: -6.0 nT Density = 17.0

Beitrag von Christoph Prall » 6. Aug 2007, 21:34

Hallo Leute,

habe gerade einen kleineren Ausschlag in meinem SAM
http://sam.sapce-observer.de
Auch die Werte für den Sonnenwind sind angesprungen:
21:20 UTC / Velocity: 442 km/sec / IMF Bz: -6.0 nT / Density = 17.0 p/cm³
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

Beitrag von Christoph Prall » 6. Aug 2007, 21:50

Hallo nochmal....

War das ein CH ?
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 7. Aug 2007, 17:50

Hallo Christoph,

ja, war ein CH. Die Signatur im ACE sah sehr deutlich danach aus.

Zuerst Dichteanstieg, mit langsamem Anstieg des Speed, dann ab dem steileren Speedanstieg Abfall der Dichte.

Eigentlich recht typisch.

In Kiruna ging es ja sogar über -700, was schon recht kräftig ist, und an den SAM's gabs ja auch einen K5.

Hatte ich so stark nicht eingeschätzt. Aber Bz war ja relativ lange südlich, daher vielleicht nicht ganz so verwunderlich.

Viele Grüße,

Lutz

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1148
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Ja, die neue Saison hat begonnen

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 7. Aug 2007, 17:58

Hallo,

ja, das sind so nette kleine Stürmchen, die zumindest in den höheren Breiten (Finnland, Kanada) wieder für Polarlicht sorgen können. Und weil im hohen Norden auch die langen Mittsommernächte zu Ende sind, lassen sich endlich auch dort wieder Polarlichter sehen:

Spaceweather zeigt heute (7.8.07) ein schönes Bild von Tom Eklund!

Und bei dem K-Wert wäre ja vielleicht sogar eine klitzkleine Chance auch für etwas südlichere Breiten drin gewesen, mal sehen, was die nächsten Wochen so bringen. Wir sollten auf der Hut bleiben.

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Re: Ja, die neue Saison hat begonnen

Beitrag von Lutz Schenk » 7. Aug 2007, 19:27

Hi Wolfgang,
Wolfgang Dzieran hat geschrieben:Hallo,
... Wir sollten auf der Hut bleiben.
...
überhaupt erst mal wieder auf die Hut kommen ;-)

Ichwar ehrlichgesagt die letzte Zeit gar nicht mehr so richtig "dran".
PLS war fast völlig auskuriert... ;-)

Aber hammermäßig das Bild von Tom mit nur 2 sec. Belichtung bei ISO 200, und dem hellen Himmel.
Da muss die Aurora schon recht kräftig gewesen sein, so dass sie sich sogar im See spiegelt.

Na ja, schlimmer kann's nicht werden, ist wohl das absolute Minimum nun.

Viele Grüße,

Lutz

Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

Re: Ja, die neue Saison hat begonnen

Beitrag von Christoph Prall » 7. Aug 2007, 19:46

Wolfgang Dzieran hat geschrieben:Hallo,
Spaceweather zeigt heute (7.8.07) ein schönes Bild von Tom Eklund!
ist da nicht sogar links neben der Sonne auf dem Bild bei SpaceWeather.com mit der Aurora und dem See sogar eine Nebensonne zu sehen...
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dietmar Baumgarte und 4 Gäste