NLC 2019-07-07/08

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3277
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Claudia Hinz » 7. Jul 2019, 20:42


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von StefanK » 7. Jul 2019, 20:53

Auch viel weiter nördlich im Rhein-Main-Gebiet:
https://goldbeck200.hi-res-cam.com/
Wirken sehr lichtschwach

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von René Pelzer » 7. Jul 2019, 21:05

Auf der Collm-Cam sieht man sie jetzt auch schwach.

Gruß René
Bild

Wolfgang Vollmann
Beiträge: 13
Registriert: 17. Jun 2007, 22:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Wolfgang Vollmann » 7. Jul 2019, 21:53

Am Nordrand von Wien gab es sehr schwache fotografische NLCs in einigen Wolkenlücken. Mit freiem Auge sah ich nur eine Aufhellung.
Alle Fotos mit Canon 600D, 1:3,5 f=50mm, ISO400:
2033UT_IMG_6357.JPG
20:33 UT, 6 Sekunden belichtet
2040UT_IMG_6363.JPG
20:40 UT, 8 Sekunden belichtet
2041UT_IMG_6365.JPG
20:41 UT, 8 Sekunden belichtet
2045UT_IMG_6369.JPG
20:45 UT, 10 Sekunden belichtet bei ISO800

Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Thorsten Gaulke » 7. Jul 2019, 22:09

Kurz nach Mitternacht... Steinhorster Becken...

Visuell 1

Aufnahme 6 sec bei 1000 ISO

Bild

00 Uhr 13... Ein letzter Abendgruß vom Steinhorster Becken...

Bild

Sony HX400 f4 ISO1600 10sec.
Zuletzt geändert von Thorsten Gaulke am 7. Jul 2019, 23:11, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Thorsten

Simon Herbst
Beiträge: 756
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Simon Herbst » 7. Jul 2019, 22:37

GB Wolfsburg hat(te) sie auch seit 23:10 MESZ abgelichtet: https://goldbeck201.hi-res-cam.com/

Gotthard Stuhm
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Gotthard Stuhm » 7. Jul 2019, 23:33

Und auch in Dänemark an der Nordseeküste ... nach einem hübschen Sonnenuntergang ...
sundowner - small.jpg
sind die NLCs natürlich wieder da:
NLC -2019-07-07_08 - 1 - small.jpg
Nicht so spektakulär wie gestern, aber doch 20° hoch und 2. Helligkeitsstufe.

Simon Herbst
Beiträge: 756
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Simon Herbst » 8. Jul 2019, 00:14

THD Hochwald Nord @ 02:10 (ff) MESZ: https://www.terra-hd.de/hochwald/

ChristophK
Beiträge: 73
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von ChristophK » 8. Jul 2019, 02:32

Als das schöne große Display auf der Hochwald Kamera sichtbar wurde, bin ich trotz gruseligem Wetter auch noch mal aus dem Haus und habe eine kurze Radtour an den Ryck gemacht. Aufgrund der dichten Bewölkung konnte ich von dem großen Display nur kleine Teile erkennen, genau genommen den westlichen Rand, es muss aber wohl ziemlich groß gewesen sein. Dennoch fällt das Ergebnis heute mal wieder unter "NLC Fiseln", ein toller Fotobeweis sieht jedenfalls anders aus. Die Helligkeit war aber wohl nicht so toll, ich würde mal Helligkeit 2 schätzen, aber das kann auch daran liegen, das die Wolken halt viel geschluckt haben.

Das mir überhaupt noch Aufnahmen mit erkennbaren NLC geglückt sind verdankt man einer Wolkenlücke, die sich ziemlich langsam in Richtung NLC bewegte, diese aber noch rechtzeitig erreichte, bevor sie sich auflösten.

Bild 1: Am Ryck, 44 mm, F 2.8, 1/2 Sec., ISO 1600, 03:21
IMG_9501.jpg

Bild 2: Am Ryck, 44 mm, F 2.8, 1/2 Sec., ISO 1600, 03:25
IMG_9504.jpg

Auf jeden Fall hat sich der Ausflug dann doch gelohnt, nicht nur um meine Fitness auf dem Rad aufrecht zu erhalten, damit ich bei besserem Wetter noch ein paar weite Touren an besonders schöne Orte zum NLC Knipsen machen kann. Mein kleines animiertes "gif" wollte der Server mal wieder nicht schlucken.

Uwe Ramsberg
Beiträge: 32
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Uwe Ramsberg » 8. Jul 2019, 06:11

Hallo in die Runde.
Im Ostwestfälischen hat ein Wolkenband den unteren Teil vom Horizont erstmal verdeckt. Der Rest war dann auch nicht so ergiebig. Preußisch Oldendorf 23:45 Uhr Richting Nord.
Viele Grüße an euch
0301.12.jpg

Marcus Adlung
Beiträge: 113
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Marcus Adlung » 8. Jul 2019, 09:37

Hallo,

Gestern Abend konnte ich schwache NLCs zwischen einer Wolkenlücke beobachten.
Nachdem es gegen Sonnenuntergang fast komplett klaren Himmel gab zog es im Norden und Nordosten zu. Im Nordwesten gab es glücklicherweise nich eine kleine Wolkenlücken.
Ich meine die NLCs gegen 23:00 MESZ auch ganz schwach visuell gesehen zu haben (Helligkeit 1), was ich aber in Frage stellen würde.
2019070811282700.jpg
23:02 MESZ
Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D


Simon Herbst
Beiträge: 756
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Simon Herbst » 8. Jul 2019, 18:00

Hier mein Nachweis vom Abenddisplay, vom Morgendisplay bekam ich gegen Mitternacht wieder in Leipzig zurück, am Morgen dort aufgrund von sehr dichtem troposphärischen Gewölk über der Stadt bis auf einige wenige Streifen nur sehr wenig zu sehen. Beim ungewöhnlichen Abenddisplay hingegen hatte ich mit den Wolkenlücken mehr Glück. Bevor es von Westen her wieder zuzog, konnte ich noch einige Aufnahmen machen. Ungewöhnlich war das phasenweise unscheinbare, azimutal in seiner Ausbreitung großflächige und recht hoch reichende Display (> 20°, vgl. Talitha, Großer Bär) für mich deshalb, weil die NLCs vom Beobachtungsort gesehen so schnell wieder verblassten, wie sie anfänglich an Helligkeit gewannen. Aufgrund des Sonnenstandes hatte ich hier mit einer anderen Entwicklung gerechnet, zumindest bis nach 23 Uhr:


nlc_2019_07_07_2240_6400.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/5, 2,5s, ISO400D+, JPG @ 100%
Pönitz (Taucha) b. Leipzig, 22:40 MESZ, Sonnenstand: ~-8,5°, Helligkeit: 2

Benutzeravatar
Anke Mo
Beiträge: 248
Registriert: 7. Dez 2005, 15:46
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Anke Mo » 8. Jul 2019, 19:39

Hallo Forum,

hier das Morgendisplay aus Gladbeck. Leider sind die Wolken nicht ganz aus dem Weg gegangen, aber immerhin...
Bild von 3:33 MESZ. Auch in der Abenddämmerung waren in kleinen Wolkenlücken schwache NLC zu sehen.

Gruß, Anke
DSC03733.jpg

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Werner Krell » 8. Jul 2019, 19:44

Eins hätte ich auch noch. Mit dem Fernglas aufgespürt. Helligkeit also 0. Über die Ausdehnung kann ich leider auch hier nix sagen.

03:38 Uhr MESZ
Bild
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von StefanK » 8. Jul 2019, 21:34

Hallo zusammen,

für Bonn ist ein gemischtes Ergebnis zu verzeichnen. Am Abend waren sehr schwache NLCs auf den Webcams in Hanau und in Köln zu erkennen, die von der Position her auch aus unserem Garten hätten sichtbar sein müssen. Entsprechende Fotos zeigten jedoch nichts außer schwachen Schleiern des bekannten (Waldbrand-)Dunstes.
Am Morgen zeigten sich an den Sauerland-Cams schwache NLCs, die nur zögerlich höher stiegen. Daher wartete ich fast zu lange, bis ich zum Rheinufer runter ging. Dort empfing mich das von den vorgenannten Cams bereits bekannte Bild: sehr schwache, nur fotografisch erahnbare NLCs, aus denen zwei parallele Streifen der Helligkeit 2 hervorstachen (Abb. 1, Abb. 2). Diese verblassten nach meiner Ankunft am Beobachtungspunkt rasch, was zum einen an der fortschreitenden Dämmerung zum anderen auch an dem ausgeprägten dunklen Aerosolband lag, welches sich von Nord bis Südost entlang des Horizonts erstreckte (Abb. 1).

DSC04118k.jpg
Abb. 1: 08.07.19, 03:49 MESZ (Sonne -11.2°, Az. 3° - 35°, Höhe 8°)

DSC04119k.jpg
Abb. 2: 08.07.19, 03:51 MESZ

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Chris Wet
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2019, 05:34

Re: NLC 2019-07-07/08

Beitrag von Chris Wet » 9. Jul 2019, 05:40

Hallo, ich bin neu und mein Name ist chris.
In 36251 Bad Hersfeld waren in der in Rede stehenden Nacht ab ca. 22:50 NLCs visuell nachweisbar. Sie wurden bis ca. 23:15 immer stärker, so dass zu vermuten war, ein ziemlich großes helles Display zu bekommen. Leider allerdings wurde dieses dann immer weniger und gegen 23:45 waren die Wolken nicht mehr sichtbar. Allerdings begann dafür die Restbewölkung am Horizont zur gleichen Zeit zu "brennen". Grüße
Dateianhänge
IMG_20190708_111504.jpg
NLC07075.JPG
NLC07071.JPG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste