Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 10. Apr 2019, 12:01

Hallo in die Runde,

dann will ich mal den April für´s Allgemeine eröffnen, sonst weis ich ja nicht wohin mit meinen Beobachtungen.

Der gestrige SU zeigte irgendwie einen leichten Ring ins ovale, bin mir aber nicht sicher, ob es an Kamerareflexionen oder einer fehlerhaften Aufnahme lag.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2013.JPG
IMG_1995.JPG
IMG_1996.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 13. Apr 2019, 15:36

gestern Abend am 12.4.2019 zeigte sich eine grünliche Färbung kurz vor Sonnenuntergang.

Heute gegen 17h ein schöner rötlicher Kranz bei strammen NE am Ac. Es muss doch meist Wind mit im Spiel sein. Heute Nacht soll es ein wenig tröpfeln, wir verdorren hier langsam trotz Tiefdruckeinkeilung von allen Seiten. Es kommt hier im Wiener Becken kaum Niederschlag runter!

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2025.JPG
IMG_2058.JPG
IMG_2047.JPG
IMG_2036.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 16. Apr 2019, 07:07

Hallo,

gestern habe ich den niedrigsten RF Wert gemessen, den ich seit ich beobachte je privat registriert habe, 21% und das schon seit Vormittag. Der Himmel des Nachts war vollkommen wolkenlos, doch ein wenig milchig, zum einen wegen des zunehmenden Mondes, zum anderen, weil wohl auch wieder viele Aerosole und Pollen unterwegs sein müssen. Um den Mond zeigt sich was ich meine. Leider sind da auch unschöne Reflexionen mit draufgekommen, ich weis mir da nicht zu helfen.
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2095.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 17. Apr 2019, 08:14

gestern Abend zeigte sich ein intensives Abendrot am vollkommen wolkenlosen Himmel. Die Schwankung der Temperatur beträgt in diesen Tagen des Skandinavienhochs über 21 Grad. Morgens mins 1 und am frühen Nachmittag dann 20 Grad. Sehr trockene Luft. Strammer Wind aus NW-NE
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2121.JPG
IMG_2122.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 17. Apr 2019, 17:34

Heute konnte man gut Dunststrahlen schon den ganzen Tag lang in der Atmosphäre beobachten.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2156.JPG
IMG_2172.JPG
IMG_2171.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 17. Apr 2019, 19:34

zum Abschluss des Tages noch eine Mondkorona um 20:40h, just eine Minute später sauste ein Meteor mit Schweif vom Zenit direkt durch den Mond, aber da schaltete sich um einen Bruchteil von einer Sekunde die Kamera aus.....

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2202.JPG
IMG_2192.JPG
IMG_2189.JPG

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 797
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Peter Krämer » 18. Apr 2019, 19:12

Anette, Du bist ja fleißig. Bzw. der Himmel über Dir.
Aber heute früh gab es hier auch mal etwas zu sehen, nämlich ein Morgenrot.
4 Morgenrot Asmam 20190418.jpg
Sonnenaufgang:
5 SA Asmam 20190418.jpg
Grüße
Peter

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 18. Apr 2019, 20:04

Danke Peter! Morgenstund hat Gold im Mund!
LG
Anette

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 19. Apr 2019, 12:38

Hallöchen,

Myriaden von Sonnenblumensamen sind unterwegs, die trockene Luft ist ja ideal dafür.
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2347.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 23. Apr 2019, 13:21

Hallo in die Runde,
am gestrigen Ostermontag brachte ein vom Mittelmeer über die Alpen hereinziehendes Tief eine jähe Wetteränderung. Tagelanger, wolkenloser Wüstenhimmel und trocken-warme Luft ( > 20 ° C und 18%RF) wurde am Nachmittag mit dem Einzug von Cirrocumulus und einigen bauschigen Cumuli einer totalen Verwandlung unterzogen. Der Wind drehte von NE auf SE und frischte föhnig auf, am Abend schon war alles zugezogen und der heutige Tag bringt endlich mal ein wenig - aber leider unergiebigen leichten Regen bei feucht kühlen 10°C.
Am gestrigen Cc str len un per zeigte sich Nachmittags dann eine Korona um die Sonne. So ein tagelanger wolkenloser Himmel ist doch recht öde.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2801.JPG
IMG_2784.JPG
IMG_2794.JPG
IMG_2790.JPG

Marcus Adlung
Beiträge: 116
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Marcus Adlung » 23. Apr 2019, 22:32

Hallo zusammen,

Am 20.04. Gab es hier in Freiberg (Sachsen) endlich mal wieder eine Nebensonne.
Die letzte Halosichtung von mir ist glaube ich noch von Anfang April mit einem fotografischen 22° Ring. :D
Die Nebensonne vom 20.04 habe ich das erste Mal gegen 15 : 40 MESZ bemerkt, sie war zu diesem Zeitpunkt ziemlich hell.
Dann habe ich sie noch ein mal gegen 18: 52 MESZ bemerkt und fotografiert, sie war mittelmäßig hell aber fast am komplett blauen Himmel sichtbar :) .

Viele Grüße
Marcus
Dateianhänge
DCS_1021.JPG
DCS_1020.JPG
18:52 MESZ
DCS_1023.JPG
DCS_1022.JPG
15:40 MESZ
Viele Grüße aus Freiberg :D

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 24. Apr 2019, 15:52

An der Vorderseite eines markanten Tiefs mit Zentrum westlich der Britischen Inseln gelangt Österreich in eine föhnige, südliche Strömung mit Böen über 70Km/h hier im Wiener Becken. Heute Morgen noch frische 10 Grad und gegen Mittag haut der heftige Föhn über 20 rein. Mit dieser südlichen Strömung werden bis zum Wochenende subtropische Luftmassen herangeführt und der Saharastaub trübt schon jetzt die Sonne merklich ein. Der Schatten des Kondens-streifens zeigt sich nicht an Cirrus, sondern am Staub in höheren Luftschichten. Ohne Sonnenbrille und Kamera wäre der nicht so leicht auszumachen gewesen.
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2816.JPG
IMG_2819.JPG
IMG_2813.JPG

Alexander Haußmann
Beiträge: 878
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Alexander Haußmann » 25. Apr 2019, 05:12

Hallo,

ich glaube ich habe gestern auch den Bishopschen Ring durch Saharastaub gesehen. Hier mal ein Foto in "Bonbonfarben" (Sättigung hochgedreht), damit man auch den roten Rand erahnen kann:

(17:17 MESZ, Dresden-Langebrück, f = 18 mm an Pentax K-5, d.h. volles Bildfeld etwa 2 x 24° in hochkanter Richtung gnomonisch projiziert mit etwas Tonnenverzeichnung)
2019_04_24_171712S_IMGP0487_b_sat_k.jpg
Hier noch als Rot minus Grün, dichter um die Sonne ist da vermutlich noch eine diffuse Pollenkorona (nur die innere Scheibe, also die Aureole):
2019_04_24_171712S_RG_IMGP0486_k.jpg
Viele Grüße,
Alex

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 237
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Wolfgang Hinz » 25. Apr 2019, 09:14

Hallo!

Man sollte bei den Windrichtungen, die im Osten Deutschland herrschen, auch mal an etwas Anderes als Saharastaub denken.
Ich habe einen sehr schönen Satfilm von gestern/vorgestern gesehen, wo Staub auf die Ostsee transportiert wird. Ursache sind 'Staubstürme' über Polen. Das Pflanzenwachstum ist noch sehr verhalten und der Wind bläst den Sand/Dreck von den Feldern. Haben wir auch am Dienstag hier in unserer Gegend beobachtet.
Ursache könnte also, gerade bei Alex, "Polenstaub" statt Saharastaub sein!

Viele Grüße
Wolfgang

Alexander Haußmann
Beiträge: 878
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Alexander Haußmann » 25. Apr 2019, 19:04

Das ist natürlich gut möglich! Von der Beobachtung allein her kann ich ja nichts dazu sagen, woher die Aerosole kamen. Recherchiert hab ich selber nicht, auch weil ich den Saharastaub schon im Kopf hatte (steck den Sand nicht in den Kopf, sagt man doch...).

Was ich aber am Tag davor gesehen habe, war ein bodennaher "Sandsturm" von einem trocken Feld bei Radeburg über die A13. Seit den "wandernden Kippen" aus den aktiveren Zeiten des Senftenberger Braunkohlereviers hab ich das nicht mehr erlebt (außer bei einer Radtour auf Island). Kann natürlich gut sein, dass weiter im Osten kleinere Partikel in noch größere Höhen geweht werden.

Nennen wir es also jetzt "Polenkorona"?...

Was man tun kann, ist die Partikelgröße schätzen, der Winkelradius des roten Randes der Aureole (in Grad) liegt etwa bei 16/Partikelradius [µm] (http://www.philiplaven.com/Publications ... 04-B46.pdf). Bei einem Radius um 12° kommen Partikelradien um 1,3 µm raus. Der "klassische" Bishop-Ring ist wohl im Winkel noch etwas größer (https://www.meteoros.de/themen/atmos/be ... on-bishop/).

Anette Aslan
Beiträge: 410
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Anette Aslan » 25. Apr 2019, 19:10

Hallo,

die Uni Athen hat einen interessanten Forecast bezüglich Sahrastaub: http://forecast.uoa.gr/dustindx.php?domain=med

Heute zeigten sich wieder sehr intensive Schatten von KS - diesmal an Cirren, bei fast 27 Grad C und einem strammen Föhn aus Süd.
LG
Anette
Dateianhänge
IMG_2915.JPG
IMG_2903.jpg

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3323
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Abendrot 26.04.19

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Apr 2019, 13:18

Nach langer Abstinenz gab es gestern endlich mal wieder etwas Farbe in Form eines herrlichen Abendrots am Himmel.
_MG_2036.jpg
LG Claudia

Benutzeravatar
uwe kohbs
Beiträge: 63
Registriert: 8. Mai 2016, 22:22
Wohnort: Halberstadt (51°53' N / 11°3' E)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von uwe kohbs » 26. Apr 2019, 15:24

Moin,

heute früh so gg. 07.23 Uhr MESZ haben wir hier mal wieder eine Nebensonne
zu Gesicht bekommen. Es hat auch nur zur schnellen Handyaufnahme gereicht!
IMG_7951.jpg
Schöne Grüße
Uwe

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 797
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Peter Krämer » 27. Apr 2019, 12:39

In Bochum gab es gestern etwas Regen und danach den dazugehörigen Bogen:
6 Regenbogen 20190426.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3323
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im April 2019

Beitrag von Claudia Hinz » 27. Apr 2019, 15:04

Diesen Regenbogen am Kaiser muß ich einfach mal wieder posten .... so schön ...
https://www.foto-webcam.eu/webcam/pendl ... 04/27/1620

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste