[Halo] 2018-12-15/16 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3264
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

[Halo] 2018-12-15/16 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Claudia Hinz » 15. Dez 2018, 20:00

Hallo nochmal,

ich mache mal einen neuen Thread auf, da Scheinwerferhalos ja außer Konkurrenz laufen ;-)

Nach Dienstschluss um 17 Uhr habe ich eine kleine Runde gedreht, als mir auffiel, dass jedes den Berg herunterkommendes Auto Lichtsäulen und/oder 22°-Ring mit reichlich Co. mit sich herschleppte. Ein Stativ hatte ich nicht mit, also hab ich im Schnee experimentiert, bis ich die Hände nicht mehr gespürt habe. Folgende Haloarten waren zu sehen: 22°-Ring, 2 bis 4 Nebenlampen, oberer und unterer Berührungsbogen, obere und untere Lichtsäule, tlw. 46°-Ring, Horizontalkreis(e) und Moilanenbögen.

_MG_4227.jpg
_MG_3898.jpg
_MG_3915.jpg
_MG_4067.jpg
_MG_4123.jpg
_MG_4233.jpg
_MG_4260.jpg
_MG_4340.jpg
_MG_4410.jpg
_MG_4762.jpg

Irgendwann habe ich aber die Hände nicht mehr gespürt und bin wieder hoch, um mich aufzuwärmen. Nebenbei schaute ich die ersten Fotos an und schickte sie an Andreas Möller, der mit Thomas Klein und Lukas auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt war. Es hat nicht lange gedauert und es kam die Nachricht: Wir kommen. Leider ließen die Halos langsam nach, als sie wieder da waren, aber nach einem kleinen Ortswechsel waren sie wieder in aller Pracht zu sehen. Andreas bringt sicher noch schönere Aufnahmen mit Weitwinkel, welches ich oben gelassen hatte (man wird eben alt).

_MG_4866.jpg
Die drei kommen und bringen ein Halo mit :-)
_MG_4883.jpg
_MG_4897.jpg
_MG_4935.jpg
_MG_4968.jpg
_MG_4983.jpg
_MG_5038.jpg

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1565
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: [Halo] 2018-12-15 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Elmar Schmidt » 15. Dez 2018, 22:01

Dös gibt's doch goahr nöh, Ihr Bek....en... ;-)

Berlin - Annaberg 310 km
Miesbach - Annaberg 400 km

Gruß, E.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2018-12-15 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Andreas Möller » 16. Dez 2018, 08:52

Tja Elmar,
wir sind halt alle bekloppt :D Aber was tut man nicht für ein bisschen Eisnebel.
Als ich übrigens oben am Fichtelberg angekommen bin, stand da schon Kevin und hat fotografiert. Auch das war unabgesprochen! Wir haben uns alle zufällig da oben getroffen.

Ich hatte ja darauf gehofft, dass der Hochnebel sich verzieht, da heute Wirtanen eng bei den Pleijaden steht. Aber nischt war... :(
Da ich Schon aufgegeben hatte, dass die Sonne rauskommt, fuhr ich heute morgen um 6 Uhr zurück nach Berlin... ein Fehler :evil: :cry: :cry: :cry: (Claudi erzählt sicher mehr)

Egal... Dann macht man sich halt künstliche Halos :) Das hat auch viel Spaß gemacht.
Und es erschien wieder mal der Bogen dessen Name nicht genannt werden darf.

PS: Der 3D Effekt war wieder mal genial. Die Halos haben nur ein bis zwei Meter vor den Augen geschwebt.
moilanen_1.jpg
22°-Ring mit Moilanenbogen
46-ring.jpg
46° Ring
unternebensonne.jpg
Ein haloaktiver Kristall (Unternebensonne)
sektglas.jpg
Claudia guckt zu tief ins Glas
Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 580
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: [Halo] 2018-12-15 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Thomas Klein » 17. Dez 2018, 06:02

Hallo zusammen,

ich habe mich auch gefreut, nicht nur Claudia am Fichtelberg zu treffen. Dass es dann tatsächlich noch mit Eisnebel geklappt hat, war natürlich genial!
Am besten haben mir die langen Lichtsäulen mit den hellen OBB darüber gefallen. Die gab es noch auf der Heimfahrt an den entgegenkommenden Autos zwischen dem Gipfel und der Sachsenbaude.

Bilder stelle ich keine mehr ein, Claudia und Andreas haben ja schon alles gezeigt!

Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3264
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [Halo] 2018-12-15 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Dez 2018, 06:33

Lieber Thomas,

ich habe mich auch sehr gefreut, Dich zu sehen und hoffe, Du bist beim nächsten Treffen wieder mit dabei!

Wir waren gestern nochmal mit Alexander Haußmann unterwegs, aber ich war von der Nacht zuvor zu verwöhnt, um mich länger der stürmischen Kälte auszusetzen (-8°C, WS8 = Windchill <-30°C). Sehr örtlich gab es noch Eisnebel mit Lichtsäulen, oBb und 22°-Ring. Alex (bewundernswert/verrückt ohne Handschuhe) hat sicher noch mehr Erscheinungen + Bilder.

Anbei zwei Fotos von den netten Lichtsäulen an der Sachsenbaude und eins von Alex im Schneesturm (Videoframe):

_MG_5201.jpg
_MG_5219.jpg
Zwischenablage01.jpg
LG Claudia

Alexander Haußmann
Beiträge: 871
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: [Halo] 2018-12-15/16 Eisnebelscheinwerferhalos oder kleines Halotreffen

Beitrag von Alexander Haußmann » 18. Dez 2018, 20:27

Tag zusammen,

bin am frühen Nachmittag auch wieder gut in der Lausitz angekommen. Die große Show hab ich ja leider um einen Tag bzw. ein paar Stunden verpasst, aber so ist das nunmal, wenn man kein ganz so spontaner Charakter ist...

Claudia hat ja schon das Wesentliche zum Abend des 16. geschrieben. Die ganz große Show war das nicht mehr, der zusätzliche Wassertopfennebel hat doch ziemlich gestört und durch den Wind wars doch etwas unangenehm kalt. Da hab ich auch nicht viele fotografische Experimente gemacht.

Die Knöpfe an meiner Kamera sind zu klein, um sie mit meinen Handschuhen zu bedienen, da zieh ich die immer mal aus und wieder an. Extra Fotohandschuhe liegen irgendwo im dicht gepackten Fotorucksack (mit der Russentonne dabei für alle Fälle). Also war ich zu faul, die zu suchen...

Hier noch ein paar Bilder:

22°-Ring, 16.12.18, Neklid, 19:23 MEZ, f = 13 mm an Pentax K-5 (Wolfgang spendet Schatten):
2018_12_16_1923_IMGP9325.jpg
und ein Film von der Grenze, 19:33: https://www.youtube.com/watch?v=bDMSwQN21Xc

Lichtsäule und OBB bei der Sachsenbaude am Fichtelberg, 19:52 MEZ, f = 18 mm (leider einfarbig):
2018_12_16_1952_IMGP9354.jpg
und der "Autodoppelring": https://www.youtube.com/watch?v=Fg3M4J_LyJo

Am Montag (17.12.) gabs dann Kränze und irisierende Wolken in Neklid:

10:31, f = 18 mm:
2018_12_17_1031_IMGP9385.jpg
10:35, f = 88 mm:
2018_12_17_1035_IMGP9396.jpg
10:52, f = 55 mm:
2018_12_17_1052_IMGP9429.jpg
Das Ganze fand statt in einer herrlichen Winterlandschaft (10:50):
2018_12_17_1050_IMGP9422.jpg
Viele Grüße,
Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste