Dämmerungsstrahlen 1 Stunde nach Sonnenuntergang

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Dämmerungsstrahlen 1 Stunde nach Sonnenuntergang

Beitrag von Thorsten Gaulke » 2. Jul 2018, 21:30

Moin...

Ich hab da mal ne Frage...

Ich habe gerade beim zu Bett gehen eine atmosphärische Erscheinung gesehen, die SO meiner Meinung recht selten ist...

Dämmerungsstrahlen über eine Stunde nach Sonnenuntergang...?

Ist das mal geil...?

3bBilder, das erste annähernd Original, das zweite kontrastverstärkt und das dritte mit Dämmerungsstrahlenhilfen...

Wie gesagt... Dämmerungsstrahlen ok... Aber 75 min. nach Sonnenuntergang....? Was für Wolken waren das...? Westlich Norwegen...?
Ich bin zumindest beeindruckt... :shock:

Bild

Bild

Bild

Über Antworten / Kommentare würde ich mich freuen...
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1400
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Dämmerungsstrahlen 1 Stunde nach Sonnenuntergang

Beitrag von Laura Kranich » 2. Jul 2018, 22:59

Klar, die sind weit weg! Wie weit kann man schwer sagen, weil es auch von der Wolkenhöhe abhängt, aber sicherlich 200-500 km.
Das war in den letzten Tagen öfter zu beobachten, in Kiel allein an mindestens vier Tagen, teils auch recht beeindruckend.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1044
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Dämmerungsstrahlen 1 Stunde nach Sonnenuntergang

Beitrag von Bertram Radelow » 16. Jul 2018, 04:38

Hallo Thorsten
ich kann Deine Bilder zwar nicht sehen, weil mein Browser bilder-upload.eu für unsicher hält, aber hier eines mit Dämmerungsstrahlen, die zufällig anhand weiterer Fotos aus der Schweiz und Satellitenbildern eindeutig auf einen Cb in Lille (Frankreich) zurückgeführt werden konnten, 650km von Davos entfernt:

Bild

(Mithilfe der anderen Fotos vom Zürichsee aus konnte ich sehr gut peilen, und zufällig war der Cb der in weitem Abstand einzige der in Frage kam)

LG
Bertram

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste