Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

2015-06-17/18 ALOMAR NLC im Lidar

Beitrag von OlafS » 18. Jun 2015, 19:56

Nach längerer, wetterbedingter Durststrecke durfte das LIDAR über Nordnorwegen gestern und heute endlich wieder "fette" NLC messen:

https://alomar.andoyaspace.no/rmrlidar/ ... 0index.htm

(verfällt).

Gruß, Olaf
Zuletzt geändert von OlafS am 18. Jun 2015, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 18. Jun 2015, 20:02

Hallo Olaf,

hm... das Wetter dürfte die nächsten Tage hier nichts zulassen... es ist zum.................... :roll: :roll:
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 21. Jun 2015, 17:58

Hallo zusammen,

die vergangenen 4 Nächte waren weltweit ausgesprochen NLC-arm. Als Erklärung ist naheliegend, dass die Mesopause-Region sich südlich 60° nördlicher Breite - und nur dort wird es zur Zeit dunkel genug, um NLCs zu sehen - in einer zu warme und/oder zu trockenen Phase befindet. Dazu passt allerdings nicht, dass vorletzte Nacht in Ungarn NLCs beobachtet wurden: (http://ed-co.net/nlcnet/positive-sightings-2015, ganz unten), nebst Foto: http://ed-co.net/nlcnet/wp-admin/admin- ... ield=Image .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Jun 2015, 18:03

Hallo Stefan,

diese Beobachtung hab ich auch letztes Jahr machen können. Im Juni gab es erste Sichtungen damals auch, dann kehrte in der letzten Junidekade Ruhe ein, um dann ab Juli wieder voll loszuschlagen. Wie die großen Ereignisse dann Anfang des Monats. Das scheint mir irgendwie eine Singularität zu sein. Bestätigt sich zumindest für mich erneut dieses Jahr. Aber solange die Troposphäre nicht mitspielt (das wird auch hier die nächsten Tage nicht der Fall sein…) sind mir derzeit NLCs relativ egal… leider.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 21. Jun 2015, 19:35

Hallo Heiko,

ich sehe da in der letzeten Juni-Dekade 2014 keine auffällige Lücke, und am 26./27.06.2014 gab es ein Spitzen-Displays:
http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... c_2014.htm .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Jun 2015, 19:38

Von meinem Standort hier bot es sich so. Das Display 27.06. war das erste überhaupt für mich 2014 hier... eher ging es letztes jahr auch net los hier.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von OlafS » 22. Jun 2015, 20:46

Markant deutliche MSE zum Abend hin über Wales vom NERC Radar detektiert.

http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png

Nun ja, Wales ist weit weg - und zu viele "andere" Wolken sind hier.
Vom PL heute Nacht ganz zu schweigen...
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Felix Lauermann
Beiträge: 26
Registriert: 3. Jul 2014, 09:33
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Felix Lauermann » 23. Jun 2015, 19:04

OSWIN arbeitet wieder und fängt gleich mal mit einem ganz netten Echo an. So kanns doch weitergehen. Bild

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von OlafS » 23. Jun 2015, 19:13

Felix Lauermann hat geschrieben:OSWIN arbeitet wieder und fängt gleich mal mit einem ganz netten Echo an. So kanns doch weitergehen. Bild
:wow: :-D :wow: :-D :wow:
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 23. Jun 2015, 19:32

Hallo zusammen,

hier nochmal der Link zum OSWIN-Plot: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .
Die unteren Grafiken "stehen" noch auf Oktober 2014. Ich denke mal, das kommt in den nächsten Tagen schon noch richtig ans laufen, auch der obere Plot, welcher im Moment noch etwa stottert.

Heute wurden jedenfalls mindestens bis 18:30 UT (= 20:30 MESZ) Echos aufgefangen. Nach dem empirischen Vorhersage-Modell (s. http://www.leuchtende-nachtwolken.info/ ... .htm#oswin ) besteht somit eine Wahrscheinlichkeit von mindestens 70%, dass in dieser Nacht in Deutschland NLCs auftreten. Streng genommen gilt dies jedoch nur für die Gebiete nördlich des 52. Breitengrades, da viele NLC-Displays weiter südlich nicht zu sehen sind.

Viele Grüße aus dem fett bewölkten Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von OlafS » 23. Jun 2015, 21:31

StefanK hat geschrieben:... Viele Grüße aus dem fett bewölkten Bonn, Stefan


...hier noch nicht "fett" bewölkt. Doch das nachmittägliche Aufreißen von Süd, laaangsam bis nach Nord, wird nun zur besten Sendezeit fleißig von Norden her beendet. Im weitesten Teil schon bis über 10° Höhe ist der Sektor dicht. Nach NW geht n-o-c-h etwas, aber dort noch sehr hell...


Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2015, 18:14

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute ein ordentliches Echo produziert, allerdings bereits am Nachmittag: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .
NLC-Chancen (für Gebiete etwa nördlich 52°N) damit nach dem empirischen Modell 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Felix Lauermann
Beiträge: 26
Registriert: 3. Jul 2014, 09:33
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Felix Lauermann » 24. Jun 2015, 19:04

Hallo zusammen,

OSWIN hat jetzt doch noch mal neue Echos. Das sollte die NLC-Chancen noch etwas ansteigen lassen.

Viele Grüße,
Felix

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2015, 19:49

Hallo Felix,

ja, Chancen mit den späten Echos bei etwa 70%, je nachdem wie stark das Echo war (Übertragung ist um 18:45 UT) hängen geblieben auch nahe 80%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2015, 19:58

Hallo zusammen,

nicht nur hat OSWIN "späte Echos" gezeigt, sondern auch das NERC-Radar in Wales hat heute kräftige Echos aufgefangen. Dies spricht für eine großräumige Abkühlung der Mesosphäre in mittleren nördlichen Breiten: http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png .
Es wäre schon sehr verwunderlich, wenn diese Nacht nicht zumindest in Nord-Deutschland NLCs gesichtet würden. Wer Zeit und klaren Himmel hat, sollte also auf jeden Fall rausgehen, durchaus auch im Süden Deutschlands. Zudem bestehen ja immer noch Chancen, dass Polarlichter auftreten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3454
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Claudia Hinz » 24. Jun 2015, 20:08

Wenn jetzt noch die blöden Wolken weggehen, würden die Chancen nochmals um 99% steigen ... :evil:

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 25. Jun 2015, 16:27

Wow, grad erst mitbekommen - OSWIN geht wieder... 8)

Heut nun hier wieder tolles NLC-Wetter (troposphärisch gesehen), aber die Chancen für heute abend... ich sitz wie auf Kohlen, hier nun endlich mal meine erste positive Beobachtung machen zu können und Tom nicht immer nur die andere Richtung zu schicken... :roll:

OSWIN und Co. zeigt ja leider kaum Echos, aber was ja nix heißen will...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 25. Jun 2015, 19:47

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute zweimal schwache Echos aufgefangen (s. https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/), deutlich vor 18 UT. Die NLC-Chancen für die jetzt beginnende Nacht liegen somit bei 50%. Vielleicht auch etwas höher, denn auch NERC hat heute einige Echos registriert (http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png), was für eine immer noch vorhandene großflächig NLC-trächtige Situation zumindest bis 53°, 54° N spricht.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 26. Jun 2015, 19:54

Hallo zusammen,

heute gab es sowohl an OSWIN als auch an NERC schwache Signale. Die Chancen auf NLC-Sichtungen zumindest im Norden Deutschlands liegen für diese Nacht also bei etwa 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 27. Jun 2015, 19:10

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute keine Echos aus der Mesosphäre empfangen: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ . Nach dem empirischen Modell liegt die Wahrscheinlichkeit, dass in dieser Nacht von Deutschland aus NLCs beobachtet werden, bei etwa 30%. Auch weiter westlich, bei NERC in Wales, hat sich seit knapp 24 Stunden nichts getan: http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png . Dies könnte darauf hindeuten, dass die Mesosphäre sich in mittleren nördlichen Breiten gegenüber den vergangenen Tagen großflächig wieder etwas erwärmt hat.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste