Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 592
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Thomas Klein » 28. Mai 2015, 14:28

Hallo zusammen,

nachdem seit Anfang Mai quasi keine Halos mehr in Miesbach zu sehen waren, hatte ich heute mal wieder ein Erfolgserlebnis. Bis zum Ende der Mittagspause um 12:30 MESZ habe ich leider keine Halos gesehen. Ich habe schon speziell nach dem ZHB ausschau gehalten, aber ohne Erfolg.
Um 12:36 MESZ habe ich dann aber nicht schlecht gestaunt, als ich direkt über dem Nachbargebäude eine bunte Wolke gesehen habe. Mein aller erste ZHB und meines wissens auch die erste Sichtung aus Deutschland dieses Jahr.
Meinen ersten ZHB wollte ich natürlich auf einem Foto gebannt haben und deshalb bin ich nochmal schnell nach draußen gestürmt.
Dort zeigte sich dann noch ein heller 22° Ring.

12:39 MESZ:

Bild

Bild

Da ich das Glück hatte, dass heute die Rolladen am Fenster offen waren, konnte ich während der Arbeit direkt vom Schreibtisch aus den Verlauf des ZHBs beobachten und stichpunktartig mitschreiben:

12:36 MESZ: erste Sichtung bei einer Sonnenhöhe von 62°48'
12:43 MESZ: größte Helligkeit mit sehr intensiven Farben - Helligkeit war an der oberen Grenze von h=1
12:47 MESZ: intensives grün und blau - kein rot
12:51 MESZ: nur noch schwaches blau
12:52 MESZ: rot wieder sichtbar
12:55 MESZ: rot und grün auf einer Breite von 8° - Maximale Ausdehnung
12:57 MESZ: Die Rolladen wurden leider geschlossen, weshalb ich nicht mehr kontinuierlich rausschauen konnte

13:08 MESZ: rot und blau schwach zu sehen
13:09 MESZ: Sonnenhöchststand bei 63°39'50"
13:20 MESZ: kein ZHB mehr sichtbar

Bis zu diesem Zeitpunkt war der ZHB in der gleichen Cirre zu sehen, welche von West nach Ost zog.

13:48 MESZ: rot und grün in neuer Cirre sichtbar
13:53 MESZ: rot und grün sichtbar
14:00 MESZ: rot-orange sichtbar - Sonnenhöhe: 61°47'
14:05 MESZ: kein ZHB mehr sichtbar

Meine Mama hat von mir scheinbar auch eine gute Erziehung genossen, da sie die "irisierenden Wolken" für mich fotografiert hat und stolz präsentiert hat, als ich heim kam - danke Mama :D

13:46 MESZ:

Bild

13:49 MESZ:

Bild

13:55 MESZ:

Bild

13:59 MESZ:

Bild

Hatte von euch noch jemand Glück, es scheint ja heute wieder in weiten Teilen Deutschlands Halos gegeben zu haben.

Halotische Grüße
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas Klein am 28. Mai 2015, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2689
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Andreas Möller » 28. Mai 2015, 14:37

Das wäre dann der 1. dieses Jahr! :)
Herzlichen Glückwunsch.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1630
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Elmar Schmidt » 28. Mai 2015, 21:10

Hallo Thomas,

na siehste, gratuliere! Hier sah es bei 62,2 Grad Sonenhöhe ebenfalls vielversprechend aus, auch Flugzeugcirren gab's, mein "Film" zeigt aber nichts. Und erst nach 16:00 bildete sich ein schwacher 22er.

Gruß, Elmar
Zuletzt geändert von Elmar Schmidt am 28. Mai 2015, 21:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ruben Jakob
Beiträge: 176
Registriert: 18. Aug 2013, 23:03
Wohnort: Burgkunstadt, Oberfranken, Bayern

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Ruben Jakob » 28. Mai 2015, 21:28

Am morgen sah es noch vielversprechend aus. Es gab beide Nebensonnen, Zirkumzenitalbogen 8:15 ca. und eine 120°-Nebensonne 8:20 ca. Ab halb 11 war dann aber schnell alles mit Cumulus und Altocumulus voll und der Cirrus der noch hervorschaute sah auch nicht mehr gut aus. Bilder hab ich keine gemacht.

Benutzeravatar
Andreas Zeiske
Beiträge: 207
Registriert: 12. Feb 2009, 07:59
Wohnort: Woltersdorf b. Berlin 52°27'N 13°43'E

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Andreas Zeiske » 29. Mai 2015, 08:08

Hallo Thomas,

Glückwunsch zu dieser ersten und deutlichen Sichtung!

In Prag hat es gestern offensichtlich auch eine Beobachtung des ZHB gegeben:

http://ukazy.astro.cz/latest-uploads.php

http://ukazy.astro.cz/upload/20150528Ji ... 76m1c1.jpg


Beste Grüße Andreas

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3461
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Mai 2015, 10:47

Auch herzlichen Glückwunsch von mir zu Deinem ersten ZHB.

Ich habe den ZHB gestern auf der Zugspitze auch beobachten können. Zuvor gab es ab 07.20 MESZ (SH 17°) aber erst einmal Nebensonnen, die in Cirrus entstanden und durch aufgewirbelten Schnee im dreidimensionalen Raum verstärkt wurden. Das war an sich schon ein Erlebnis, wie die Nebensonne zwischen himmlichen Cirrus und demZugspitzgipfel hin und herwanderte. Leider hatte ich keine Zeit zu einem Video, was mich jetzt noch ärgert, denn die Bilder vermitteln den Eindruck keinesfalls.
IMG_9954.jpg
IMG_9962.jpg
Ab 08.40 Uhr (SH 30°) waren, wenn sich das Schneegestöber legte und der Blick zum Himmel klar wurde, immer wieder schwache Teile des Horizontalkreises innerhalb und außerhalb des 22°-Ringes zu sehen. Eventuell war auch eine 120°-Nebensonne im Spiel. Position stimmte zwar, aber leider kann eine Aufhellung im Cirrus auch nicht ausgeschlossen werden.
IMG_9956.jpg
IMG_9990.jpg
Um 08.58 Uhr (SH 33°) gesellte sich der Parrybogen hinzu.
IMG_9974.jpg
IMG_9977.jpg
Der untere Berührungsbogen, der ab 09.40 Uhr (SH 40°) zu sehen war, ließ dann erste Hoffnungen auf den ZHB aufkommen und ich bat meinen Kollegen in Garmisch darum, meinen Dienst oben auf dem Gipfel verlängern zu dürfen (muß normalerweise schnell runter, um dort die Filter auszumessen).
IMG_9982.jpg
Um 11.23 Uhr (SH 56°) zeigte sich an der inzwischen zur 44°-Nebensonne mutierten EE02 ein sehr diffuser Horizontalkreis.
IMG_0007.jpg

Und dann um 11.30 Uhr (SH 56,72°) war die erste rötliche Wolke zu sehen.
IMG_0025.jpg
IMG_0024.jpg
Ab 11.55 Uhr (SH 59,6°) mischte sich Grün dazu.
IMG_0052.jpg
Ab 12.01 Uhr stand ein Split-ZHB in blaugrün-rot am Himmel.
IMG_0055.jpg
In der folgenden Stunde färbten sich immer wieder einzelne Wölkchen grünlich oder rötlich.
IMG_0059.jpg
IMG_0060.jpg
Um 13.00 Uhr (SH: 64°) zogen dann leider im ZHB-Bereich mittelhohe Wolken auf. Allerdings bekam der untere Teil des Umschriebenen Halos noch ein Bogenstück verpasst, welches nach unten links weggeht. Eine Idee, was das sein könnte, habe ich ehrlich gesagt nicht.
IMG_0071.jpg
IMG_0072.jpg
Viele Grüße
Claudia

Edit: Wieder daheim und mit Bildbearbeitungsmöglichkeiten hab ich mir den ungewöhnlichen Bogen nochmal vorgenommen, der sich als Irisieren entpuppt hat. Visuell hat er mich mit den gleichen Farben wie beim Umschriebenen gefoppt.
IMG_0072.jpg

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3461
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Mai 2015, 10:57

Mark Vornhusen hat gestern den ZHB in Gais ebenfalls beobachten können, ich hoffe, er postet ihn noch.

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 241
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Wolfgang Hinz » 29. Mai 2015, 12:23

Hallo,

die Chancen für einen ZBH sahen heute Vormittag nicht schlecht aus. Aber zur Zeit des höchsten Sonnenstandes um 12.05 MEZ (61.1°) beherrschte Cirrostratus den Himmel und abnehmender Cumulus störte Anfangs noch sehr. Also Versuch Nr. 7 ergebnislos!
Glückwunsch denen, wo er sich gestern und heute zeigte! Es sind natürlich diejenigen in Alpennähe oder ganz oben in Deutschland. Schöne Halos Claudia!

Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3461
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Mai 2015, 12:29

Der ZHB zeigte sich auch auf dem Wendelstein *freu*. Bild ist von der Bavaria Filmproduktion. Vielen Dank!
image2.jpg

Hocherfreute Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1630
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Elmar Schmidt » 31. Mai 2015, 11:11

gelöscht wg. Doppeleintrag
Zuletzt geändert von Elmar Schmidt am 31. Mai 2015, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1630
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Elmar Schmidt » 31. Mai 2015, 11:11

Liebe Claudia,

dann warst Du heuer die allererste (28.5., 11:30), die Palme bleibt also in der Fam. Hinz, gratuliere! (Wir können ja einen jährlichen Wanderpokal für erste/letzte Sichtungen ausloben...)

Mit Alex befasse ich mich demnächst noch genauer theoretisch mit den grenzlagigen ZHBs aufgrund Verkippungen usw. Und da ist Deine farbige Wolke bei 56,7 Grad relevant.

Um so was im Entstehen zu sehen, bedarf es schon eines geschulten bloßen Auges. Einfacher ist es natürlich, wenn sich ein vorher farbiger ZHB mit sinkender Sonne mit solchen Wolkenfarben "abmeldet". Nur aus Weitwinkel-Fotos wie in meiner Balkonkamera-Überwachung würde ich beides kaum einem Halo zuordnen.

Für meine Zusammenstellung wären jeweils noch folgende Angaben hilfreich:

- (ggf. minimale, maximale und optimale) Sonnenhöhe
- Sichtbarkeit des 22er zur selben Stunde
- Bewölkungsgrad (in Achteln oder Prozent)
- Kondensstreifencirre oder nicht (bei alten natürlich schwer zu entscheiden)

Ich werde übrigens nur direkt hier gepostete Fotos in die Jahresliste aufnehmen, einfach um den Beobachterkreis einigermaßen definiert zu belassen; auf verlinkte oder uns anderweitig zugeleitete Sichtungen verweise ich aber in der Anmerkungsspalte.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3461
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Claudia Hinz » 31. Mai 2015, 16:46

Hallo Elmar,

noch ein Gedanke. Der Cirrus, in dem der ZHB auftrat, lag sicherlich über Norditalien, also auf südlicherer geografischer Breite, wo die Sonne noch höher stand als bei mir. Kann das nicht auch die theoretische Grenze verwischen?

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1630
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Elmar Schmidt » 31. Mai 2015, 17:01

Hallo Claudia,

ja klar, dort ist das Einfallslot dann um den Betrag der geogr. Breitendifferenz (ca. 1 Grad pro 110 km N-S-Entfernung) steiler.

Gruß, Elmar

Mark Vornhusen
Administrator
Beiträge: 790
Registriert: 8. Jan 2004, 23:24
Wohnort: CH-Gais, 47°23'N/9°29'E, 1150m

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Mark Vornhusen » 31. Mai 2015, 20:53

Hallo,
hier mein ZHB vom 28.5.2015 ( 13:09 MESZ)

Bild



Viele Grüsse,
Mark

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1630
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Elmar Schmidt » 31. Mai 2015, 21:17

Danke, Mark,

das wäre der dritte von sechsen hier. War zeitlich nah auch ein 22er zu sehen?

Die Sonnenhöhe betrug 63,95 Grad. Nahe diesem Wert gibt es m.E. einige der schönsten, weil "duftigsten" ZHBs, z.B. den bekannten "Feuerregenbogen" von Spokane am 3.6.2006.

Die ZHBs steigern zwar bis auf 68 Grad nominell noch ihre Leuchtdichte, werden dabei aber auch schmaler und stehen 5 Grad höher überm Horizont.

Gruß, Elmar

Mark Vornhusen
Administrator
Beiträge: 790
Registriert: 8. Jan 2004, 23:24
Wohnort: CH-Gais, 47°23'N/9°29'E, 1150m

Re: Zirkumhorizontalbogen am 28.05.2015

Beitrag von Mark Vornhusen » 1. Jun 2015, 21:45

Hallo ELmar,
ja, es war zeitgleich ein 22°-Ring zu sehen.

Viele Grüsse,
Mark

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste