Etwas off-topic, aber....

Antworten
Wiebke Fock, Bielefeld

Etwas off-topic, aber....

Beitrag von Wiebke Fock, Bielefeld » 10. Jun 2002, 07:28

gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller, Digicamera und Physikstudium?
Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis hier.

Grüße aus dem verregneten Bielefeld
Wiebke

Ulrich Rieth

Ja...

Beitrag von Ulrich Rieth » 10. Jun 2002, 07:58

Hi Wiebke!

> gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller,

Kein eigenes Scope, nutze aber einen 12 Zöller. Ok, disqualifiziert :-)

> Digicamera

Keine Digicam, nur eine voll mechanische und eine automatische Analoge.

> und Physikstudium?

Ehm, nö, nur Chemie-Studium und jetzt einen Mix aus Chemie und Physik.

> Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis
> hier.

Ich glaube Profis gibts hier keine, außer ein paar Meteorologen und was die sagen, glaub ich schon lange nicht mehr :-)
Nicht aufgeben, Du bekommst irgentwann auch noch einen besseren Einblick. Im Zweifel einfach immer weiter fragen, einer wird shcon antworten.
Gruß

Ulrich

Karsten Hansky

Re: Etwas off-topic, aber....

Beitrag von Karsten Hansky » 10. Jun 2002, 14:29

Hallo Wiebke,

> gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller,
2-Zöller, 2.5-Zöller und 4-Zöller habe ich hier. Am liebsten schaue
ich durch den 2.5-Zöller.

> Digicamera
Ich benutze ich alte Practica MTL-5 mit folgenden Objektiven:
2.8/28, 2.4/35, 1.8/50, 2.8/130 und 2.8/200

> und Physikstudium?
Das habe ich auch nicht, dafür aber Informatik.

> Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis
> hier.
Dazu gibt es überhaupt keinen Grund. Was PL betrifft dürftest du hier kaum einen Profi finden. Schau dir ruhig mal die Benutzerprofile an. Du wirst staunen was die Leute alles für Berufe haben...

Außerdem ist es doch da Beste was einem passieren kann, wenn Leute da sind, die einem Fragen beantworten. Und ein dumme Antwort wirst du kaum bekommen.

Gruß aus dem verregneten Kretzschau

Karsten

Andre

Re: Etwas off-topic, aber....

Beitrag von Andre » 10. Jun 2002, 16:47

> gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller,

20x80 Bino, 114mm Newton und ETX90. Mit gerade mal ein-Achsen Nachführung :-(

> Digicamera und Physikstudium?

Digicam: Ja (für 49,-Euro aus dem Lidl :-)), sonst eigentlich nur ne alte X-700 von Minolta.
Physikstudium.... nu gut, bin ich dabei (2.Semester)

> Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis

Ich glaub das hier ist eins der Wenigen Themen wo es noch keine Profs gibt ;-)

> hier.

> Grüße aus dem verregneten Bielefeld
> Wiebke
Hier regnets auch :'-(

Andre

Katja Gottschewski

Re: Etwas off-topic, aber....

Beitrag von Katja Gottschewski » 10. Jun 2002, 20:22

Hallo Wiebke,

> gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller,

Ich habe nicht einmal ein Fernglas... An Astronomie bin ich nicht besonders interessiert, ich habe "reine PLS" (naja, fuer Halos u.ae. interessiere ich mich inzwischen auch, wie sollte ich sonst den Sommer durchhalten? ;-) ).

> Digicamera

Habe ich auch nicht.

> und Physikstudium?

Ich habe Orchestermusik und Musiktherapie studiert...

> Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis
> hier.

Ich denke mal, es gibt hier noch viel mehr Leute, die nicht so viel Ahnung haben, aber die schreiben dann meistens halt auch nicht so viel.

> Grüße aus dem verregneten Bielefeld
> Wiebke

Gruesse aus dem viel zu heissen und trockenen Bodø (ich bin doch hierher gezogen, weil ich es *nicht* so heiss haben wollte!?)...
Katja

Daniel (Hannover)

Re: Etwas off-topic, aber....

Beitrag von Daniel (Hannover) » 10. Jun 2002, 20:40

Hallo Wiebke!

> gibt es hier eigentlich auch jemanden ohne Zehnzöller,
Habe nur zwei Kontaklinsen mit -1,75 und -3,50. Die jedoch immer im Auge ;))

> Digicamera
Nee, nur eine Chinon-Spiegelreflexkamera. Die ist schon ganz unruhig und will endlich wieder PL fotografieren.

und Physikstudium?
*flüster* Auch nicht, nur Abi. Aber bitte nicht zu gratulieren (ich weiß, hast Du ja schon), sonst kriegen wir wieder einen auf'n Deetz.

> Ich komme mir so langsam ziemlich blöd vor bei all den Profis
> hier.
Wie Du siehst bin ich nur Otto-Normal-Polarlichtbeobachter!

Viele Grüße aus Hannover
Daniel

Bernhard Dorner

Re: There are no stupid questions....

Beitrag von Bernhard Dorner » 10. Jun 2002, 23:43

...but a lot of inquisitive idiots... - Hallo Wiebke! - so geht der Spruch, dem ich _nicht_ zustimme! Hier braucht sich niemand blöd vorzukommen, nur weil er was zu fragen hat - grad das ist doch der Sinn eines Forums - egal, auf welchem (wissenschaftlichem) Niveau man sich da bewegt. Und auch die gleichen Fragen werden wohl wieder beantwortet, wenns geht natürlich mit Verweis auf FAQs oder ältere Beiträge.

Wer nicht fragt bleibt dumm - wer nicht antworten mag, muss nicht, wer sich aber über Fragen aufregt, ist meiner Meinung nach selber dumm und sollte sich mal in die Lage des Anderen versetzten.

Wenn es den Anschein hat, dass sich hier nur "Profis" austauschen, liegt das wohl daran, dass sie sich trauen mehr zu schreiben, während andere Leute evtl nur Fragen stellen, manche nicht beantworten können und somit nur mitlesen. Ich war lange Zeit vor meinem ersten Beitrag auch nur Leser.

Ciao
Bernhard

(Doppelter 26-Zöller von Kästle, manchmal Digitaluhr aber über Physikstudiumsaufgaben brütend ;-))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste