Perseiden 11./12.8.2012

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Perseiden 11./12.8.2012

Beitrag von Lutz Schenk » 11. Aug 2012, 22:17

Hallöle,

Radiant steht ja nun schon ausreichend hoch, aber bisher leider nicht wirklich etwas an Aktivität zu verbuchen :-(

Gruß Lutz

Roland Harter
Beiträge: 229
Registriert: 9. Jan 2004, 15:44
Wohnort: Dietenhofen (Mfr.) E 10° 40' 47.64" N 49° 23' 51.74"

Beitrag von Roland Harter » 11. Aug 2012, 22:20

War gerade für ca. 20 Minuten aussen, 9 Schnüppchen, davon zwei lange und eine mit nachleuchtender Spur. Der Himmel ist hier heute so klar, wie selten!

Edit: Eine der zwei langen war wohl eher eine Aquaride .... flog in Richtung Perseus.
Zuletzt geändert von Roland Harter am 11. Aug 2012, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 11. Aug 2012, 22:26

Hi Roland, scheint hier wohl aus dem Ort heraus noch zu hell um auch schwächere Spuren zu erkennen.

Na, mal schauen.

Gruß Lutz

Uwe Bachmann
Beiträge: 60
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Beitrag von Uwe Bachmann » 11. Aug 2012, 22:39

Hallo an alle Nachteulen,

kurzer Zwischenbericht aus Langstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg, Südhessen, 49°55'N, 08°58'E): Himmel wolkenlos, Grenzgröße am Rande des Rhein-Main-Gebiets typischer Weise eher bescheiden. Stetiges Flugzeuggeblinke in alle Himmelsrichtungen sehr störend. Zwischen 23:40 und 00:25 Uhr MESZ 16 Schnuppen, davon 4 keine Perseiden, eine schöne helle Feuerkugel gegen 00:21 Uhr Richtung Südosten (Stb. Fische); zuweilen große Pausen, aber manchmal auch kurz hintereinander im Sekundenabstand 2 oder 3 Schnuppen. Im Nachbardorf Kerb mit Dauerbeschallung zwischen DJ Ötzi und ABBA. Ein bisschen Genickstarre gönne ich mir jetzt noch und nehme auch Mal die Kamera mit raus (und Ohrenstöpsel).

Grüße

Uwe Bachmann

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1147
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Nicht sov viel wie erwartet

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 12. Aug 2012, 00:29

Hallo,

hier in Paderborn gab es zunächst mal ein sogenanntes "Barockfeuerwerk" (zwischen 22 und 23 Uhr) direkt im Schlosspark neben der Sternwarte zu bestaunen.

Dabei sahen wir an der Sternwarte zwei Perseiden deutlich vor Beginn des Feuerwerks, eine direkt am Anfang und eine auffälligere, die mehrere von uns gesehen hatten, sogar während des Feuerwerks.

Ich habe dann danach noch von zu Hause in Bad Lippspringe aus beobachtet. Die erste kurz nach Mitternacht sehr horizontnah im Süden, um 0:24 Uhr dann eine besonders helle (-4 bis -6mag) in der Andromeda, die sogar eine deutliche "Rauchspur" hinterlassen hat, gleich danach noch zwei schwächere Exemplare, dann weitere um 0:29, 0:49, 0:57 und 1:07 und 1:34, eventuell noch drei weitere, die waren aber mehr in den Augenwinkeln zu sehen, da bin ich mir nicht so sicher. Also mindestens neun Stück in knapp zwei Stunden.

Auf meinen rund 50 Fotos sind zwar sogar viele mit Strichspuren dabei, aber das waren wohl meist Satelliten. Ob da wirklich Perseiden mit drauf sind, muss ich mir später noch einmal in aller Ruhe ansehen, würde mich nicht wundern, wenn ich da gar keine erwischt habe.

Visuell war die Ausbeute also eher geringer als erwartet. Der Himmel - zumindest in Bad Lippspringe - war schön klar, die Milchstrasse war sehr gut zu sehen, die Grenzgröße für mich bei ca. 5mag.

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 12. Aug 2012, 01:09

Bild

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 248
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Beitrag von Carsten Jonas » 12. Aug 2012, 05:08

Hallo,

auch die GVA-Kiel hat wieder gemeinsam beobachtet. Es waren doch einige sehr beeindruckende, rauchspurenhinterlassende Exemplare dabei. Allerdings haben wir nicht nur Perseiden beobachten können.

Hier einmal ein Beispiel:
http://www.balkonsternwarten-netzwerk.d ... ge_id=5104

Gruß Carsten

P.S. Ich habe auf den ersten Blick 13 auf Bildern eingefangen, allerdings noch nicht alles gesichtet und bearbeitet...

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 12. Aug 2012, 07:56

Moin
Auch wir waren gestern Abend draussen,in unserem Gärtchen, in der Zeit von ca 22 Uhr bis kurz vor Mitternacht haben wir dit 24 Meteore gesehen, bis auf eine wohl alles Perseiden, 5 hinterliessen eine deutliche Rauchspuren. Eine Rauchspur blieb sogar ca 1 Minute sichtbar,was ich erstaunlich lang fand.
Später vom Schlafzimmerfenster sahen wir noch 2 Perseiden, insgesamt also eine ganz nette Ausbeute. Vor 3 Jahren waren es im gleichen Zeitraum 44 Meteore die wir gesehen hatten. Da war unser Standort allerdings auch etwas außerhalb der Stadt.

Allen noch ein schön Sonntag
Uli
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3414
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Perseid

Beitrag von Claudia Hinz » 12. Aug 2012, 08:07

Mir ist leider nur einer durchs Kamerafeld gewandert (das hat man nun davon, wenn man sein 8mm dem Ehemann ausborgt und sich mit 35mm zufrieden geben muß...):

Bild

Aber schee wars (und mit 5°C a...kalt).

LG Claudia
Zuletzt geändert von Claudia Hinz am 13. Aug 2012, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1147
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Eine farbige

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 12. Aug 2012, 08:17

Hallo,

unter meinen 50 Fotos habe ich tatsächlich eines mit einer Perseide drauf:

Bild

Etwas mehr dazu in meinem Blog:

http://astroblog-lippspringe.blogspot.d ... eiden.html

CS

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Thomas Tuchan
Beiträge: 92
Registriert: 19. Mai 2011, 09:39
Wohnort: Blaustein
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Tuchan » 12. Aug 2012, 08:21

Hallo,

meine Ausbeute von heute Nacht :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Meißte wird interessanterweise nicht als Perseide erkannt, bzw. ist auch keine :shock:

Bemerkenswert der eine SPO mit -4.7mag (Bild 2) und die eine Perseide mit -2.8mag (Bild 4).

Thomas
New Millenium Observatory
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Benutzeravatar
Mathias Levens
Beiträge: 243
Registriert: 18. Apr 2004, 20:10
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Mathias Levens » 12. Aug 2012, 09:40

Hallo,
wir hatten in Hannover optimales Wetter mit bester Transparenz. Spontan wurde eine kleine Starparty in unserem Garten organisiert und so konnten wir etliche auch helle Perseiden bebachten, für mich persönlich die beste Beobachtung des Ereignisses seit Jahren.

Beste Grüße
Mathias

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Beitrag von Thorsten Gaulke » 12. Aug 2012, 10:31

Moin...

ich habe mal ein paar Bilder der Perseiden von heute Nacht 11.08. / 12.08.2012 übereinandergelegt... Zielpunkt war der Radiant... Man sieht es... ;-) (Canon EOS 20, kleinste Bildergröße, Jpeg)

Bild
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 154
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Beitrag von Christian Mencke » 12. Aug 2012, 10:35

Moin moin,

hier mal meine kleine Ausbeute. Habe nur 100 Bilder je 20s gemacht, also knapp 30 Minuten und dabei (glaube ich) drei Perseiden erwischt, zwei kleine und einen hellen.

Bild
DSC_4306 von CMM92 auf Flickr

Bild
DSC_4315 von CMM92 auf Flickr

Bild
DSC_4336 von CMM92 auf Flickr

Und hier noch ein Composite Image von allen 100 Aufnahmen. Man sieht in der unteren Hälfte des Himmels auf der horizontalen Linie auch einen Satelliten vorbeiziehen.

Bild
2012-08-12, Perseiden Stack 100 Bilder von CMM92 auf Flickr

Für größere Ansicht einfach auf das Bild klicken.

yasmin
Beiträge: 38
Registriert: 4. Mai 2008, 19:56
Wohnort: Frankfurt

Perseiden-Ausbeute

Beitrag von yasmin » 12. Aug 2012, 10:43

Hi Alle,

waren heute nacht von ca. 23 Uhr - 4 Uhr im Odenwald, oberhalb von Lindenfels; Ausbeute : 69 Perseiden, 2 Boliden, 8 Sporadische;
den letzten Perseiden habe ich als Fahrer gegen 04:30 von der Autobahn aus gesehen, muß sehr hell gewesen sein (trotz Scheinwerfer der anderen Fahrzeuge). Beim Auf- und Abbauen haben wir sicherlich einige Meteore verpaßt.
Trotzdem : relativ wenige Perseiden gegenüber der guten Vorhersage (jedenfalls vor Mondaufgang).
Bilder sind noch in den Kameras.
Clear skies.

Yasmin

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
- Albert Einstein -

Thomas Rensinghoff
Beiträge: 4
Registriert: 12. Aug 2012, 09:48
Wohnort: Geseke
Kontaktdaten:

Perseide 00:26

Beitrag von Thomas Rensinghoff » 12. Aug 2012, 10:51

So, nach langem Beobachten des Treibens hier steige ich nun auch mal aktiv ein:

Bei der Beobachtung der Sternschnuppen letzte Nacht musste ich zunächst feststellen, dass zwischen 23:30 und 01:00 Uhr MEZ Schnuppen in sämtliche Richtungen zu sehen waren - wo ich doch mit dem Hauptteil aus O / NO rechnete.

Nun folgende Schnuppe habe ich recht niedrig im Osten fotografieren können (100%-Crop einer Fisheye-Aufnahme)

Bild

und Hinweis: Ich bin absoluter Astro-Einsteiger ;-)

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 374
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann Koberger » 12. Aug 2012, 11:54

Hallo zusammen,

erst mal herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Beobachter !

Hier noch eine Perseiden FK um 03:49 MESZ

Bild

Bild
Bildausschnitt

2 Perseiden bei Mond und Plejaden um 03:14 und 03:40 MESZ

Bild

Grüsse
Hermann
Zuletzt geändert von Hermann Koberger am 3. Feb 2013, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

yasmin
Beiträge: 38
Registriert: 4. Mai 2008, 19:56
Wohnort: Frankfurt

Erstes Perseidenbild

Beitrag von yasmin » 12. Aug 2012, 12:12

Hier eines meiner ersten Bilder, kleiner Perseid oberhalb der Venus mit Mond und Juppi bei M45;
unterhalb befindet sich der Ort Lindenfels (Odenwald); leider war es zu diesem Zeitpunkt relativ böig, daher die Bildqualität.

Bild
perseids 2012 + moon + jupiter + venus - 20120812 - orig-s von Yasmin - Album.de

[/img]
Clear skies.

Yasmin

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
- Albert Einstein -

Benutzeravatar
Hans Schremmer
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Niederkrüchten
Kontaktdaten:

199 Meteore

Beitrag von Hans Schremmer » 12. Aug 2012, 12:42

Hallo,

sehr schöne Fotos hier im Forum.

Meine Meteorkamera hat letzte Nacht 199 Meteore gesehen, 172 davon waren Perseiden. Auch ein schöner -5mag heller war dabei.

Ein Summenbild aller Meteore:
Bild

Der Rückwärtsplot mit dem Radianten als Schnittpunkt der Meteorspuren:
Bild

Hier noch ein Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=ajUhCshfp5M

Clear Skies,

Hans

Alexander Haußmann
Beiträge: 889
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 12. Aug 2012, 14:50

Hallo Perseidenfreunde,

ich hab in der Niederlausitz auch einige schöne Exemplare inklusive einiger Feuerkugeln mit Rauchspuren beobachten können (von 01.00 - 3.20 MESZ). Hier ein bestes Bild mit einem Perseid vom Typ Melone (außen grün, innen rot) von 02.09 MESZ:

Bild

Viele Grüße,
Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste