NLC 2020-07-16/17

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 656
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Dennis Hennig » 16. Jul 2020, 21:31

NLC Verdacht visuell aus Berlin gg.20:30Uhr UT
Kamera IAP HGW 21:20UT deutlich

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3790
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Jul 2020, 22:06

Auf der Flensburg-Webcam sogar mit Meteor :-)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 07/17/0000

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Jannick Bruhns » 16. Jul 2020, 22:10

@Claudia: ich war grad dabei zu gucken, ist das wirklich ein Meteor? bei den Auslösezeiten der Kamera ist das ja ein mega Treffer :D

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3790
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Jul 2020, 22:34

100% kann man das sicher nicht sagen, aber bei einem Flugzeug sieht man die Blinklichter und für einen Satelliten ist es m.E. zu hell.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2010
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Heiko Ulbricht » 16. Jul 2020, 22:45

Hab grad mal reingezommt in das Bild, definitiv Meteor! Irre! Kleinere Ausbrüche, grüne Farbe, passt alles... :)
Viele Grüße,
Heiko

Gotthard Stuhm
Beiträge: 34
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Gotthard Stuhm » 17. Jul 2020, 00:00

Hallo zusammen,

und ganz besonders ... hallo Claudia!

Ja, das ist definitiv ein Meteor. Sogar ein wenig mehr! Ein sogenanter Bolide! Das irre ist, ich habe das Teil exakt um 00:00 Uhr (Radio war an!) selbst gesehen. Hier oben in Hirtshals in Dänemark ... nicht draußen in der freien Wildbahn ... sondern aus dem Haus vom Küchentisch durchs Küchenfenster!!! Ich habe erst gedacht ... das kann jetzt nicht schon wieder sein (nachdem ich gestern einen ganz ähnlichen Boliden gesehen hatte) ... und dann les ich hier auf der Seite: Webcam Flensburg ... 0 Uhr ... Meteor! Aber holla! :)

Ich habe den Boliden natürlich hier im Parallel-Netzwerk gemeldet: https://akm.imo.net/members/imo_view/report/200887


Hier geht es aber mehr um NLCs.

Davon war hier leider heute so gut wie nischt zu sehen. Daher mal ein eher als Negativ-Meldung anzusehendes Pano aus 4 QF mit 18 mm von 1:00 Uhr:
Gotthard Stuhm - NLC - 2020-07-16_17 - 01 - 5000.jpg


Leider hat hier niemand einen Thread für die NLCs von gestern Nacht aufgemacht. Wird wohl keine bei Euch tief im Süden gegeben haben! :((( Aber hier war'n se doch! :)))

Gotthard Stuhm - NLC - 2020-07-15_16 - 01a.jpg
Gotthard Stuhm - NLC - 2020-07-15_16 - 02a.jpg

ChristophK
Beiträge: 111
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von ChristophK » 17. Jul 2020, 00:18

Die NLC von heute Nacht waren kaum wahrnehmbar, aber konnten fotografisch dokumentiert werden.

Ort: Greifswald, am Ryck
Zeit: 00:20 Uhr am 17.7.2020

Die NLC sind zwei Linien knapp oberhalb der langgezogenen Wolke rechts im Bild nahe des Horizonts.
IMG_2616_800.jpg
Die waren nur kurz zu sehen und verschwanden dann. :D

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3790
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Jul 2020, 00:21

@Gotthard: Herzlichen Glückwunsch zum Boliden. Weißt Du ungefähr, wie hell der war? Läßt sich auf der Cam leider nicht so abschätzen.

Hier der Thread von letzter Nacht, vielleicht kannst Du Deine Bilder da nochmal einstellen:
viewtopic.php?f=34&t=59564

LG Claudia

Gotthard Stuhm
Beiträge: 34
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Gotthard Stuhm » 17. Jul 2020, 00:46

@Claudia: das mit der Helligkeit ist natürlich immer eine vage Sache, weil geschätzt.ich kenn natürlich die Venus gut ... und auf die hätte ich aus dem Augenwinkel niemals so elektrisiert reagiert. Da rauschte ja was richtig helles durch den Fensterrahmen (= zwei große Fensterflügel nebeneinander je 100cm B x 80cm H). So wie ein Autoscheinwerfer in 20m Entfernung. Nicht ganz Vollmond ... schätzungsweise etwa -10 mag. Eben ein Bolide und keine Schnuppe.

Ich stell das noch beim 15_16 ein! :)))

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3790
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Jul 2020, 00:50

@Gotthard: Vielen Dank für Deine Einschätzung

Im Morgensektor gab es auch einen Hauch von NLC
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 07/17/0230
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 07/17/0320

Jarda Fous
Beiträge: 3
Registriert: 16. Jul 2020, 15:40

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Jarda Fous » 17. Jul 2020, 01:49

Auch in Tschechische Republik NLC - Humlnet Lovoš
https://kamery.humlnet.cz/show_webcam.p ... likost=640

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 656
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Dennis Hennig » 17. Jul 2020, 04:54

Kurzbericht, wieder zu Hause angekommen:

Wer hätte mit einer windstillen, klaren zweiten Nachthälfte bei exzellenter Transparenz, Bodennebel, dem leckeren Duft einer feuchten Sommernacht, ... gerechnet? :o Durch eine Verkettung verschiedener Umstände landete ich schlussendlich spontan am westlichen Berliner Stadtrand bei Nauen (52.6378N, 12.9032E). Das erste Mikroabenteuer meines Lebens in jener Gegend. Unerforschtes Neuland! :wink: Naja, wilde Natur sieht definitiv anders aus! Aber der Plan, die älteste noch existierende Großfunkstelle der Welt https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Ffunkstelle_Nauen zu besuchen, kreiste seit etwa Anfang der 1990er Jahre in meinem Kopf herum. Uff, nun auch das: abgehakt.

Die NLCs zeigten sich im Morgenbereich nach 3Uhr MESZ breit und ganz wunderbar filigran. :wow: In Richtung Nord am linken Rand der Hauptdämmerung waren sie visuell deutlich sichtbar, selbst als die heller werdende Dämmerung schon die meisten Sterne getilgt hatte. Andererseits: Von "klar gegen den Dämmerungshimmel abhebend" zu sprechen wäre eindeutig übertrieben. Folglich solide Helligkeit = 2. Der größere Anteil der NLCs in der Haupt-Dämmerungs-Zone im NNO/NO war mit Beobachtungs-Erfahrung visuell auszumachen, und auf dem Kameradisplay erkennbar. Helligkeit = 1.


Ich grüße alle Nachteulen!
Gute Nacht in die Runde!
Dennis

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 656
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020-07-16/17

Beitrag von Dennis Hennig » 17. Jul 2020, 20:08

Hier ein schneller Wurf durch die EBV, um auch mal wieder ein Foto zu zeigen: :wink:

Nauen 3:14Uhr MESZ

2020_07_17M_0314MESZ_SD15_Nauen_KWBC_Antennen_NLC_1424_VarAb___1400x933pix.jpg

(Sigma SD15 - ISO100 - 16sec - 1,4/24mm @2,0)


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast