NLC 2020-05-30/31

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Bernt Hoffmann
Beiträge: 436
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Bernt Hoffmann » 30. Mai 2020, 22:19

Moin zusammen,

gerade eben hat "meine" (die von mir seinerzeit initierte) Flensburger Webcam die ersten NLC des Jahres 2020 aufgezeichnet. :)

https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 05/31/0000


Ich wünsche damit uns allen eine schöne neue NLC-Saison!

Herzliche Grüße aus Flensburg, Bernt

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 214
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Rainer Timm » 30. Mai 2020, 22:25

Hier ein Bild aus Tating bei St. Peter-Ording.

Und als Nachtrag Bilder von der Tümlauer Bucht.
20200531_258_NLC-Tating_7500054.jpg
31.05. 00:10 Uhr 20 mm an Vollformat
20200531_262__7500058.jpg
31:05.20.20 00:48 Uhr 20 mm an Vollformat
20200531_263__7500059.jpg
31:05.20.20 00:55 Uhr 20 mm an Vollformat
20200531_269__7500065.jpg
31:05.20.20 01:00 Uhr 20 mm an Vollformat
20200531_300_500_8282.jpg
31:05.20.20 01:05 Uhr 500 mm an DX
20200531_295__7500091.jpg
31:05.20.20 01:19 Uhr 20 mm an Vollformat
Zuletzt geändert von Rainer Timm am 31. Mai 2020, 00:21, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 997
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Simon Herbst » 30. Mai 2020, 22:50

(Starke) Verdachtsfälle schon vor Mitternacht:

GB Magdeburg N-Ausrichtung: https://goldbeck264.hi-res-cam.com/ (23:30 - 00:00 MESZ)
GB Wolfsburg NW-Ausrichtung: https://goldbeck242.hi-res-cam.com/ (23:30 - 00:00 MESZ)

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 214
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Rainer Timm » 31. Mai 2020, 00:23

Die Bedingungen waren mehr als suboptimal
Dateianhänge
20200531_290__7500086.jpg
31.05.2020 01:12 Uhr Tümlauer Bucht

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 229
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Jørgen K » 31. Mai 2020, 00:30

Jetzt gerade in NNW, Helligkeit 3.
Standort Lübbecke.
Höhe aufgrund der Sonnendepression bei schätzungsweise 4 Grad.
Mehr folgt...

Simon Herbst
Beiträge: 997
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

NLC 2020-05-30/31 @ 45° nB

Beitrag von Simon Herbst » 31. Mai 2020, 00:31

Starke Verdachtsfälle im Abendsektor:

GB Magdeburg N-Ausrichtung: https://goldbeck264.hi-res-cam.com/ (23:30 - 00:00 MESZ)
GB Wolfsburg NW-Ausrichtung: https://goldbeck242.hi-res-cam.com/ (23:30 - 00:00 MESZ)

https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 05/30/2350 ff
https://fgz31.de/webcam/ (02:11 MESZ ff)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/norde ... 05/31/0320 ff
http://www.sauerland.camera/webcam/alme ... 05/31/0220 ff
https://sauerland.camera/webcam/altaste ... 05/31/0250 ff
https://sauerland.camera/webcam/langewi ... 05/31/0250 ff
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ettel ... 05/31/0220 ff
https://sauerland.camera/webcam/schmall ... 05/31/0250 ff
http://hamnet-bielefeld.de/webcam/strom ... 05/31/0230 ff
https://goldbeck257.hi-res-cam.com/ 02:30 MESZ ff
https://goldbeck289.hi-res-cam.com/ 02:50 MESZ ff
https://goldbeck263.hi-res-cam.com/ 02:45 MESZ ff
https://goldbeck304.hi-res-cam.com/ 02:30 MESZ ff
https://goldbeck312.hi-res-cam.com/ 03:10 MESZ ff
https://goldbeck298.hi-res-cam.com/ 03:10 MESZ ff
https://goldbeck241.hi-res-cam.com/ 03:00 MESZ ff
https://goldbeck297.hi-res-cam.com/ 04:00 MESZ
https://goldbeck280.hi-res-cam.com/ 03:00 MESZ ff
https://goldbeck276.hi-res-cam.com/ 03:50 MESZ
https://goldbeck312.hi-res-cam.com/ 03:00 MESZ ff
https://goldbeck281.hi-res-cam.com/ 03:20 MESZ ff
https://goldbeck240.hi-res-cam.com/ 03:05 MESZ ff
https://goldbeck277.hi-res-cam.com/ 04:00 MESZ ff
IAP Collm, 01:40:50 / 01:50:17 UT : https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/
https://www.foto-webcam.eu/webcam/darms ... 05/31/0330 ff
https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... 0_1920.jpg ff
http://webcam.wetternetz-hagen.de/webca ... 05/31/0228 ff
http://www.asam-live.de/webcam/mariahil ... 05/31/0320 ff
http://www.asam-live.de/webcam/asamnet6 ... 05/31/0340 ff
http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/ ... 05/31/0330 ff
https://www.foto-webcam.eu/webcam/max-w ... 05/31/0330 ff ("neu" !)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/oberm ... 05/31/0350
https://www.foto-webcam.eu/webcam/dornb ... 05/31/0330 ff
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 05/31/0330
https://www.foto-webcam.eu/webcam/andel ... 05/31/0340 ff
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 05/31/0400
https://www.foto-webcam.eu/webcam/pizol/2020/05/31/0320 ff

Hinweis: Webcams komplett

Nachtrag (27.07.2020):

https://zbag.roundshot.com/matterhorngl ... d=56482202 ff @ 45° nB - Matterhorn - Glacier Paradise, Schweiz (03:30 - 03:50 MESZ)
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 27. Jul 2020, 09:43, insgesamt 29-mal geändert.

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Daniel Fischer » 31. Mai 2020, 01:07

P1190960.jpg
Da kommt gerade was hinter Bochum hoch ... ohne die Bilder der Sauerland-Cams hätte ich dieses Bild sicher nicht gemacht, denn mit dem Auge sieht man (aus Witten-Herbede) dort noch gar nichts. Bin mal gespannt ...

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Daniel Fischer » 31. Mai 2020, 01:24

P1190966.jpg
P1190968.jpg
P1190973.jpg
Inzwischen ist das 'Bochum-Display' für's Auge recht auffällig geworden aber (wegen schlechter Transparenz) nicht gerade hell und v.a. recht flach.

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Daniel Fischer » 31. Mai 2020, 01:53

P1190984.jpg
P1190986.jpg
P1190995.jpg
Ein kurioses Diplay: eng begrenzter Azimut, weit westlich der Morgendämmerung - und je weiter diese fortschreitet, desto weiter dehnt sich das sichtbare Feld nach Westen aus.

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Thorsten Gaulke » 31. Mai 2020, 02:18

Moin...

Dieses horizontnahe Display war von mir zu Hause aus nicht sichtbar...

Deswegen habe ich das andere genommen...

Bild

Qick & dirty aus dem Badezimmerfenster...Gegen 4 Uhr MESZ

Sony HX400V
2 Sekunden f3,2 ISO500


Auf dem zweiten Bild ist sogar eine Art mesosphärischer Venusbelt zu sehen... gegen 3 Uhr 40 MESZ

Bild

6 Sekunden f3,2 ISO640
Zuletzt geändert von Thorsten Gaulke am 31. Mai 2020, 09:04, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Sabine
Beiträge: 12
Registriert: 23. Mai 2020, 18:30

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Sabine » 31. Mai 2020, 05:10

Das 2. Display tauchte gegen 4 Uhr in der Früh innerhalb von ca. 15 Minuten auf. Kreis Recklinghausen. Blickrichtung Osten. Canon 6DMk II mit 24-70mm F4. ISO 640, Blende 4,5 Bel. 8 sec
Dateianhänge
Screenshot_20200531-070631.jpg
Zuletzt geändert von Sabine am 31. Mai 2020, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1144
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Michael Theusner » 31. Mai 2020, 05:41

Hallo Sabine,

danke für deinen ersten Post und das wirklich schöne Foto.
Leider fehlt jegliche Angabe zum Standort, sodass sich diese Beobachtung einordnen ließe.

Gruß,
Michael

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 257
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Brigitte Rauch » 31. Mai 2020, 08:52

Hallo!
Meine Sichtung von Helgoland.
1-30.-31.5.20.JPG
00.25 Uhr, Verdacht?
2-30.-31.5.20.JPG
02.50 Uhr, Richtung NNW, Helligkeit 3
3-30.-31.5.20.JPG
02.53 Uhr, Richtung NNW, Helligkeit 3
Schöne Pfingsten und Gruß von der Insel
Brigitte

Simon Herbst
Beiträge: 997
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Simon Herbst » 31. Mai 2020, 09:11

Bis in die Alpen sind sie in Frankreich wie vor 5 Tagen auch wieder auf den Webcams zu sehen, mindestens bis 46°11' (Roc d'Enfer)

https://www.skaping.com/la-bresse/hohne ... 5MDY0MA-YQ @ 48° nB (Hohneck - La Bresse, Frankreich, 04:04 MESZ)
https://www.skaping.com/evian/palais-lu ... 5MDUyMA-YQ @ 46° nB (Évian-les-Bains, Frankreich, 04:02 MESZ)
https://www.skaping.com/montsjura/month ... 5MDcwMA-YQ @ 46° nB (Montoisey, Frankreich, 04:05 MESZ)
https://www.skaping.com/rocdenfer?archi ... 5MDc2MA-YQ @ 46° nB (Roc d'Enfer, Frankreich, 04:06 MESZ)


Leider machen die meisten dieser qualitativ sehr ansprechenden Webcams in der Morgendämmerung nur halbstündlich oder stündlich Aufnahmen. Zudem lassen die in Frage kommenden südlicheren Webcams keine freie oder nur eingeschränkte Sicht zu...
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 2. Jul 2020, 16:26, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1957
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Heiko Ulbricht » 31. Mai 2020, 09:44

Wäre froh, wenn dank des Wetter hier endlich mal was sichtbar werden würde... scheint in wenigen Stunden von NO aufzuklaren hier... noch immer nix mit erstem Mai-Display...
Viele Grüße,
Heiko

Marcus Adlung
Beiträge: 137
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Marcus Adlung » 31. Mai 2020, 11:54

Hallo,

Heute früh konnte ich meine ersten NLCs dieses Jahr beobachten. :D
Wegen der ungünstigen Bewölkung habe ich erst nach kleinen Wolkenlücken am Horizont gesucht...
Gegen 3:39 MESZ hab ich dann die hohen NLC im Nordosten entdeckt (h=2).
2020053113473100.jpg
Die NLCs waren aber schon spätestes gegen 3:30 MESZ auf meinen Bildern zusehen.
Ca. 3:55 konnte ich auf meinen Fotos keine NLCs mehr finden (wahrscheinlich wegen Bewölkung).
Nicht die schönsten NLCs aber die ersten. :)

Beobachtungsort : Freiberg

Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2020, 12:31

Hallo zusammen,

hier noch ein Nachweis aus Swisttal bei Bonn, aufgenommen mit Wilfried Bongartz automatisch über Nacht laufender Cam:
http://ed-co.net/nlcnet/wp-admin/admin- ... ield=Image

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2020, 12:36

Hallo zusammen,

auch international war dies die erste richtig gute NLC-Nacht, aus der inzwischen eine Flut von Fotos und Zeitraffer eingegangen ist:
- https://spaceweathergallery.com/nlc_gallery.html
- https://twitter.com/NLCalerts
- http://ed-co.net/nlcnet/pos15-may
- https://www.facebook.com/groups/120898778545736

Vor allem das UK ist stark vertreten, aber auch Skandinavien. Aus dem südlicheren Europa kommt ein Nachweis aus Slowenien:
https://www.facebook.com/groups/120898778545736

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-05-30/31

Beitrag von Thorsten Gaulke » 31. Mai 2020, 13:37

Moin...

Ich häng noch ne etwas vergrößerte Version von kurz nach 4 Uhr MESZ hier an...

Schön sind die Rippelchen zu sehen...

Was mich wundert: trotz Doppelverglasung und Blick schräg durchs Fenster sind die Fotos echt brauchbar geworden... Das hier ist die kleine Version, die mein Handy automatisch speichert, wenn ich es als Fernbedienung für die Kamera benutze... Die "echten" Bilder werde ich heute Abend mal am Laptop sichten...

Bild

Sony HX400V f3,5 Belichtung 3 1/5 sek 500ISO

Azimut 12 Grad bis 50 Grad (rechter Bildrand)
Höhe 25 Grad (festgemacht an Gamma Persei)
Standort Geseke

Für die Statistiker: Koordinaten im Footer (Signatur) ...
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 229
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-05-30/31 (Editiert, nun final!)

Beitrag von Jørgen K » 31. Mai 2020, 14:25

Hallo zusammen, ich versuche in folgendem Bericht die Nacht so gut wie möglich zusammenzufassen. Sich mit zwei Feldern in brennweitengerechter Art und Weise auseinanderzusetzen, ließ mich zeitweise etwas hektisch werden.

Standort: bei Lübbecke
Beobachtungszeitraum: 02:19 (NLC's bereits tief in NNW zu erkennen) - 04:00 MESZ
Max. Helligkeit: 3 (deutlich visuell; nah an einer "4")
Max. Höhe: 39°
Azimut Gesamterscheinung: 320° - 75° (Morgensektor; beide Felder)
Hinweis: Im Verlauf der Beobachtung aufziehende Zirrus-Bedeckung aus Richtung Osten. Gemeinsam mit den NLC-Strukturen zogen diese gen Westen, was eine umfangreiche, detaillierte Nachbetrachtung nötig gemacht hat. (Primär hinsichtlich dem letzten fotografischen Nachweis und der maximalen Ausdehnung).


Ich habe mich bereits am Abend auf den Weg zu meinem Beobachtungspunkt gemacht und Ausschau nach NLC's gehalten. Bis ca. 23:45 MESZ ohne Erfolg, weshalb ich langsam zusammengepackt- und mich auf den Weg in Richtung Zuhause gemacht habe. Dort angekommen wurde ich zeitnah durch den Chat auf die Flensburg-Webcam aufmerksam gemacht, auf welcher sich NLC's abzeichneten. Mittlerweile schien mir die Sonnendepression an meinem Standort allerdings zu fortgeschritten, weshalb ich mir auf 02:00 MESZ den Wecker gestellt habe.
k-1abendsektor-no-nlc3031052020-00.jpg
30.05.2020, 23:16 MESZ - Im Abendsektor sind nur (angestrahlte) troposphärische Wolken, sowie Kontrasteffekte, zu beobachten gewesen. (24mm KB, Standort: bei Lübbecke)
Nach einer kurzen Schlafsession bin ich dann um kurz nach zwei Uhr aus der Haustür gestolpert und war um 02:19 MESZ wieder am Beobachtungsspot: Das NLC-Feld in NNW war schon deutlich zu erahnen (Helligkeit 2), bis 03:14 MESZ steigerte sich die Helligkeit auf eine wirklich gute "3", nah an einer "4". Der Anblick im 10x70-Feldstecher hat hier schon richtig was hergemacht.
k-3nlc3031052020-02.jpg
NLC's um 03:14 MESZ, Helligkeit 3, Sonnendepression bei 11,9°, Standort bei Lübbecke. (200mm, Kleinbild, Panorama aus drei Aufnahmen)
Großformat: https://www.himmelsbeobachtung.net/wp-c ... 020-02.jpg
k-4nlc3031052020-02-detail.jpg
NLC's um 03:14 MESZ, Helligkeit 3, Sonnendepression bei 11,9°, Standort bei Lübbecke. (200mm, Kleinbild, zugeschnitten)
Großformat: https://www.himmelsbeobachtung.net/wp-c ... detail.jpg

Wenig vorher - um 03:00 MESZ - zeichnete sich ein weiteres Feld in NNO ab, welches mittlerweile das horizontnahe Zirrenfeld überstieg und so sichtbar wurde. Die nachfolgenden Aufnahmen zeigen ziemlich gut die Aufteilung beider NLC-Felder am Nordhorizont. Parallel zur NLC-Entwicklung zogen die Zirrenfelder aus Richtung Ost immer weiter auf.
k-2nlc3031052020-01.jpg
NLC's um 03:00 MESZ, Helligkeit 3, Sonnendepression bei 12,8°, Standort bei Lübbecke. (70mm, Kleinbild, Panorama aus drei Aufnahmen)
Großformat: https://www.himmelsbeobachtung.net/wp-c ... 020-01.jpg
k-5nlc3031052020-031.jpg
NLC's um 03:03 MESZ, Helligkeit 3, Sonnendepression bei 12,6°, Standort bei Lübbecke. (70mm, Kleinbild, Panorama aus drei Aufnahmen)
Großformat: https://www.himmelsbeobachtung.net/wp-c ... 20-031.jpg

Die "bemerkenswert hellen" NLC's in NNW leuchteten weiter unbeeindruckt deutlich in der zunehmenden Dämmerung vor sich hin, was wohl in erster Linie der weit westlichen Position im Dämmerungsbogen geschuldet war. Die NLC-Strukturen in NNW nahmen gegen 03:30 MESZ rapide an Höhe zu:
k-6nlc3031052020-03.jpg
NLC's um 03:33 MESZ, Helligkeit 2, Sonnendepression bei 10,5°, Standort bei Lübbecke. (70mm, Kleinbild)
Großformat: https://www.himmelsbeobachtung.net/wp-c ... 020-03.jpg

(Leider scheine ich jetzt die maximale Anzahl von Anhängen erreicht zu haben)

Um kurz vor 4 Uhr MESZ (Aufnahme von 03:56 MESZ, Sonnendepression bei 8,6°) erreichten sie dann so langsam ihre maximale Ausdehnung. Unvorbereitet habe ich versucht, das Ganze in eine Panorama-Aufnahme zu verwandeln - was mit sieben Aufnahmen (24mm, Kleinbild) im Hochformat einigermaßen funktioniert hat. Allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits die Vermutung, gerade unbemerkt Zirren zum Display dazu zu zählen:

Bild

Zur Orientierung: Links unten zeigt sich das auffällige NNW-NLC-Feld, in Richtung Norden bereits ein fotografisches Morgenrot, im oberen Bereich das mittlerweile ausgedehnte NNO-NLC-Feld.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch schnell den Standort gewechselt um nachvollziehen zu können, ob und inwieweit sich das Display gen Süden entwickelt. Um 04:03 MESZ (Sonnendepression bei 8°) habe ich folgende finale Aufnahme gemacht, was sich in der Nachbetrachtung als Zirrus herausgestellt hat. Mit im Bild: Mars, Saturn und Jupiter.

Bild

Zum Ende hin war es kein leichtes Unterfangen, zwischen Zirren und teils diffusen NLC's zu unterscheiden.

Viele Grüße
Jørgen

EDIT-Info: Veränderte Daten zur gesamten Ausdehnung, in Zusammenarbeit mit Thorsten und im Abgleich mit anderen Sichtungen aus NW-DE.
Zuletzt geändert von Jørgen K am 31. Mai 2020, 22:14, insgesamt 7-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast