Bilder vom 1.PL 2004 (Bernitt)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Bilder vom 1.PL 2004 (Bernitt)

Beitrag von wolfgang hamburg » 11. Feb 2004, 19:28

Hallo,

hier 2 Bilder vom PL heute, war gut visuell zu sehen, ähnlich dem PL vom 14.10.2003, aber viel schwächer. Im ersten Augenblick dachte ich schon es sei eine Wolke aber es war ein voll ausgebildeter grüner Bogen genau im N bis zur Höhe des 1.Deichselsterns von UMa.
17.58UT:
Bild
18.01UT:
Bild

Casio QV-2800UX F3.2 ISO160 40s
Zeitraffer und kurzer Mintronclip kommt erst am Mo oder Die.

wolfgang

Benutzeravatar
Achim Kämper
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2004, 21:25
Wohnort: Wiedensahl/Niedersachsen 52° 23,56N 009°06,83E

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort :-))

Beitrag von Achim Kämper » 11. Feb 2004, 20:13

Hallo Wolfgang,

hätte wohl nicht so lange arbeiten sollen!. Super Bild. Meine Mintron laß ich gerade aus der Dachlucke mal mitlaufen. Vielleicht gibts ja noch was?.
Auf dem PLT in Darmstadt hast du mir mal den Namen des Prog. zur Zeitraffererstellung genannt (x-ten Frame aus dem Signal über Firewire). Hab ich aber vergessen. Kannst du mir mal einen TIP geben.
Ist deine email Adresse noch ok?

Achim Kämper

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 11. Feb 2004, 20:29

Hallo Achim,
Auf dem PLT in Darmstadt hast du mir mal den Namen des Prog. zur Zeitraffererstellung genannt (x-ten Frame aus dem Signal über Firewire). Hab ich aber vergessen. Kannst du mir mal einen TIP geben.
Ich nutze dafür dvgrab( http://kino.schirmacher.de/ ) unter linux, unter Windows gibt es auch so was aber shareware(WinTLV; http://www.shareup.net/Multimedia/Video ... -2158.html ).
Ist deine email Adresse noch ok?
ja, sorry Deine Email vom Dez.? hab ich erst letzte Woche entdeckt, zuviel SPAM und ander Müll, habe aber jetzt wirksamere Filter, nur noch 150 Emails/Woche statt 1500.

Grüße und sorry wolfgang

Benutzeravatar
Achim Kämper
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2004, 21:25
Wohnort: Wiedensahl/Niedersachsen 52° 23,56N 009°06,83E

Zeitrafferfilme

Beitrag von Achim Kämper » 11. Feb 2004, 21:26

Hallo Wolfgang,

kein Problem, das mit den SPAM mails hatte ich mir schon gedacht. Hat ja auch keine Eile.
Bin gerade mit meinem Linux-Rechner am spielen und werde mal die Programme testen. Erst mal vielen Dank.

Achim

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1135
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 11. Feb 2004, 21:43

Herzlichen Glückwunsch Wolfgang!

Und natürlich auch an die anderen Glücklichen, die dies erste Polarlicht des Jahres gesehen haben. Ich bin leider gerade erst von einer Dienstreise nach München zurückgekommen. Habe zwar die Warnung von Lutz per SMS aufs Handy bekommen, aber von unterwegs aus war nichts auszumachen, war auch vieles noch unter Wolken.

Hier bei mir ist es jetzt klar, schöner Sternhimmel! Aber ob es sich noch lohnt rauszufahren? Fünf Stunden Zugfahrt machen einen irgendwie doch müde und morgen ist ja gleich wieder ein Arbeitstag.....


Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von Thomas Sävert » 11. Feb 2004, 21:53

Habs vorhin nicht mitbekommen, da ich unterwegs war, aber jetzt ist es auch bei mir drin:

http://www.saevert.de/aurorapics.htm

Gruß, Thomas Sävert

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1135
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Schnelle Reaktion!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 11. Feb 2004, 22:03

Hallo Thomas!

Das nenn ich wirklich eine schnelle Reaktion! Du hast ja gleich eine ganze Seite für das neue Polarlichtjahr gebastelt!
Dann kann ja jetzt nichts mehr schief gehen! Ob wir zum Ende wieder auf mehr als zehn Ereignisse kommen?

Schöne Grüsse

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
CarstenH(carhu)
Beiträge: 110
Registriert: 10. Jan 2004, 00:37
Wohnort: Darmstadt NSSDC based CGM-Lat.: 45,44°N
Kontaktdaten:

Gratulation zum 1.PL 2004

Beitrag von CarstenH(carhu) » 11. Feb 2004, 22:06

Hallo Wolfgang,

Gratulation zum 1. PL dieses Jahr.
<NEID>Irgendwie scheint die Gegend um Rostock geomagnetisch gesehen mit Nord-Norwegen und meteorologisch mit Zentral-Afrika verwandt zu sein.</NEID>
wolfgang hamburg hat geschrieben:...
hier 2 Bilder vom PL heute, war gut visuell zu sehen, ähnlich dem PL vom 14.10.2003, aber viel schwächer. Im ersten Augenblick dachte ich schon es sei eine Wolke aber es war ein voll ausgebildeter grüner Bogen genau im N bis zur Höhe des 1.Deichselsterns von UMa....
Da bin ich jetzt etwas beruhigt, das ich zu diesem Zeitpunkt noch gearbeitet habe. Das vom 14.10.2003 war hier bei mir an der Wahrnehmungsgrenze (da war doch auch ordentlich Mond). Da hät' ich heute nix gesehen und muß mich auch nicht über die (zwar zeitweise aufgelockerten aber dennoch Nordsicht versperrenden) Wolken ärgern.


Mit besten Grüßen

Carsten

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Bin skeptisch

Beitrag von Thomas Sävert » 11. Feb 2004, 22:07

Moin Wolfgang,

geht ja auch gar nicht anders wegen des Umfangs. Ich musste schon für jedes Jahr eine eigene Seite basteln. Die alten Polarlichtsichtungen vor 2000 werden auch noch um viele Meldungen aus diversen Archiven ergänzt, sobald ich etwas Zeit finde. Leider war ich auf der Autobahn, sonst wäre ich noch schneller gewesen ;-)

Viele Grüße in den Norden,

Thomas Sävert

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: Bilder vom 1.PL 2004 (Bernitt)

Beitrag von Uwe Müller » 12. Feb 2004, 14:03

Moin Wolfgang,
Glückwunsch zur Sichtung. Wenn Du so weiter machst klaust Du mir noch meinen Rekord :wink: Ich war leider wiedermal 5 Minuten zu Spät dran. :cry:
Gruß aus dem Oderland
Uwe

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Kurzer Mintronclip online

Beitrag von wolfgang hamburg » 12. Feb 2004, 17:43

Hallo,

habe doch mal den 1.Mintronclip online gestellt.
http://wha.mburg.org/wh/aurora20040211/ ... 1759UT.avi

DivX, knapp 4min realtime 1:10 gestaucht, gamma faktor 1.4, 1.2MByte
Mintron MTV62V1P-EX mit Computar Objektiv F0.8 3.8mm

Großes Glück gehabt gestern, der einzigste klare Abend seit Wochen, heute auch dicht hier. Leider habe den Anfang vom PL verpasst.

@Uwe: Welcher Rekord? :twisted:

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 417
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Deine PL - Bilder

Beitrag von Oswald Dörwang » 12. Feb 2004, 17:59

Hallo Wolfgang,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deiner PL - Sichtung
und den Aufnahmen. Auch den anderen denen es gelungen ist PL
zu sehen und fotografieren meinen Glückwunsch.

Gruss,
Oswald

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1135
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Danke!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 12. Feb 2004, 17:59

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für das Video! Man kann daran schön den Unterschied zwischen dem "echten" Polarlicht und künstlicher Horizontaufhellung (im Osten) erkennen. Interessant auch zu sehen, wie sich in der recht kurzen Zeit die Strukturen doch ändern, besonders in der westlichen Seite bei der Wega.

Schöne Grüße,
auch hier ist wieder alles zugezogen. Hoffentlich kommen noch einmal ein paar klare Nächte diesen Winter!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 725
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Beitrag von Thorsten Gaulke » 12. Feb 2004, 23:26

Moin...

Hallo Wolfgang ...

...wenn auch ein schwaches...aber dafür immerhin gut sichtbares PL. Schönes Video... (neid...). Herzlichen Glückwunsch...

Gruß aus dem im Augenblick nieseligem Detmold

Thorsten
Gruß Thorsten

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Nachlese I

Beitrag von wolfgang hamburg » 16. Feb 2004, 20:04

Hallo,

hier der 2.Mintronclip:
http://wha.mburg.org/wh/aurora20040211/ ... 1844UT.avi
1808-1844UT, 30fache Geschwindigkeit, gamma 1.3, 6.7MByte

Beachtet die grüne horizontnahe Aufhellung, das PL war also doch länger. Da ist gerade ein NATO Luftmanöver im NO im Gange(Trollenhagen), deshalb die Summsen. :x

Hatte ACG zu weit hochgedreht, deshalb Aufhellung an der linken Bildseite(da müßte bildweise ein Darkframe abgezogen werden).

Viel Spaß
wolfgang
PS: Nachlese II folgt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste