Perseiden 2020

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4293
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Perseiden 2020

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2020, 20:52

Hallo zusammen,

gemäß IMO und anderer einschlägiger Quellen fällt auf den heutigen 17. Juli der Beginn des Meteorschauers der Perseiden, weshalb ich hiermit den alljährlichen Thread eröffne. Der Aktivitätszeitraum dieses Meteorstroms erstreckt sich bis zum 24. August. Daneben sind zwischen Mitte Juli und Mitte August zahlreiche schwächere Meteorströme aktiv, die zwar jeweils nur eine geringe ZHR erreichen, aber in der Summe doch zahlreiche Sternschnuppen produzieren.
Für den größten Teil der visuell wahrnehmbaren Sternschnuppen sind bis zur Monatswende Juli/August die Südlichen Delta-Aquariiden verantwortlich. Sie sind im Zeitraum 12. Juli bis 23. August aktiv; das Maximum mit einer ZHR von etwa 25 tritt um den 29. Juli ein. Die Kappa Cygniden (Maximum um den 18. August) und die Alpha Capricorniden (Maximum um den 29. Juli) bringen z.T. sehr helle Feuerkugeln hervor, welche durch ihre geringe Geschwindigkeit (um 25 km/s) zusätzlich auffallen.
Mehr Infos findet Ihr unter https://www.leoniden.net/perseiden.htm und https://www.leoniden.net/delta-aquariden.htm .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 221
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Jørgen K » 8. Aug 2020, 12:39

Aktuell wird ja in "einigen" Threads zu den diesjährigen Perseiden geschrieben, sei es aufgrund einzelner Ereignisse oder ausgekoppelter Themen. Entsprechend hebe ich noch einmal diesen Thread hier hervor.

Vergangene Nacht war ich sporadisch unterwegs und konnte binnen einer Stunde bereits ein paar Perseiden beobachten, trotz dem hellen Mondlicht. Dem Mond werde ich mich in der kommenden Nacht einmal gezielt entgegenstellen und meine erste "richtige" 2020er Perseiden-Beobachtung starten.

Hier noch ein Verweis auf die aktuelle ZHR-Auswertung @ IMO.net: https://www.imo.net/members/imo_live_sh ... &year=2020

Viel Glück und Spaß bei der Beobachtung. Ich freue mich auf den ein oder anderen (bebilderten) Beobachtungsbericht in diesem Thread.

Jørgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste