Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Silvio Greinke » 30. Dez 2016, 12:47

Hallo zusammen,

ich war gerade beim einrichten des Bildes als sich plötzlich diese schöne Feuerkugel ins Bild schlich, scheinbar hab ich zufällig mal zur richtigen Zeit am richtigen Ort belichtet :lol: 8)

Ort: Fichtelberg/Sachsen - 50°25'50.9"N 12°57'07.6"E
-quer durch den Orion, der helle Stern oberhalb der Feuerkugel ist Beteigeuze, links neben der Feuerkugel der hellste ist Saiph
- mittig im Bild ist Sirius
Zeit: 00:16 UTC
Dauer: 3-4 Sekunden

-akustisch nichts wahrzunehmen
-zur Meteorwolke kann ich leider nichts sagen
DSC00921 505075.jpg
Sony Nex-7 - f/3,5 - 20" - ISO3200 - 16mm - 00:16 UTC - 50°25'50.9"N 12°57'07.6"E

Gruß Silvio

Rico Hickmann
Beiträge: 244
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Rico Hickmann » 30. Dez 2016, 13:56

Glückwunsch!

Rene Zinke
Beiträge: 82
Registriert: 7. Mai 2013, 20:23

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Rene Zinke » 30. Dez 2016, 15:09

Hallo Silvio,

Glückwunsch zur Sichtung.
Habe die Feuerkugel ebenfalls erwischt.
Geschwindigkeit scheint recht gering, oder er ist auf meine Position zugeflogen.
Unbenannt-1.jpg
Hier noch das Video -> https://youtu.be/43uEwpMdUNw
Zuletzt geändert von Rene Zinke am 1. Jan 2017, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, René.

Erwin Filimon
Beiträge: 16
Registriert: 2. Nov 2005, 19:19
Wohnort: Seewalchen am Attersee/Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Erwin Filimon » 30. Dez 2016, 16:14

Diese Feuerkugel konnte ich mit meiner Kamera auch auf der Sternwarte Gahberg bei Weyregg am Attersee in Oberösterreich ebenfalls aufnehmen
Canon 1000D, 50 mm Normalobjektiv, 30 sec Bel.Zeit, 1:2.5, Richtung Norden

http://www.astronomie.at/galerie/7970/galerie.asp

Erwin Filimon
Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut / Sternwarte Gahberg
Erwin Filimon - Sternwarte Gahberg
Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Benutzeravatar
Silvio Greinke
Beiträge: 17
Registriert: 26. Feb 2014, 17:21
Wohnort: Riesa

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Silvio Greinke » 30. Dez 2016, 19:15

Glückwunsch auch euch beiden, schön diese Feuerkugel auch mal aus anderen Perspektiven zu sehen.

Gruß Silvio

André Knöfel
Beiträge: 160
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von André Knöfel » 4. Jan 2017, 09:36

Und auch hier noch ein Nachtrag: Aufzeichnung aus Lindenberg (am südlichen Horizont).

https://youtu.be/L7CFefHHIH4

Gruß
André

Erik Große
Beiträge: 23
Registriert: 12. Apr 2011, 10:32
Wohnort: D-Ulm 48:23:22N 9:58:56 E

Re: Helle Feuerkugel 2016-12-30 / 00:16 UTC

Beitrag von Erik Große » 15. Jan 2017, 08:58

Hallo zusammen

Dank des "schlechten" Wetters habe ich mit die Zeit genommen, die Bilder auszuwerten
und die Bahn des Meteors zu berechnen.
(Danke noch mal an Rene für die Kameraposition)

Code: Alles auswählen

Julian day  = 2457752.511 30.12.2016 00:16:00
Sidereal Time 06:51:31
Obs1 Position Schwarzenberg WGS84 lat =  50.550000 lon =  12.766600 deg h = 434 m
Obs2 Position Gahberg       WGS84 lat =  47.912778 lon =  13.608333 deg h = 842 m

Obs1 Met Start  Eq.Coord. RA = 06:09:04 DE = -03:15:30
Obs1 Met End    Eq.Coord. RA = 06:14:25 DE = -15:45:24

Obs2 Met Start  Eq.Coord. RA = 22:43:34 DE =  48:18:18
Obs2 Met End    Eq.Coord. RA = 21:57:59 DE =  44:27:06

Meteor Start WGS84 lat =  49.476143 lon =  11.891484 deg h = 89279 m
Meteor End   WGS84 lat =  49.876646 lon =  12.330257 deg h = 32125 m

Trajectory length  = 79.44 km
Distance on ellipsoid = 54.65 km
Angle rel. surface = -41.50 deg
Die Kombination der beiden Aufnahmen aus Fichtelberg und Gahberg
ergibt eine fast identische Flugbahn, nur fehlt auf beiden Aufnahmen
das Spurende, so dass die Endhöhe zu groß ist.
Meteor Start WGS84 lat = 49.453378 lon = 11.882033 deg h = 91166 m
Meteor End WGS84 lat = 49.819910 lon = 12.278169 deg h = 39194 m

Die Flugbahn in Worten war also ziemlich genau von Tirschenreuth nach Amberg.
Bei einer Endhöhe von 32km gibt es wohl leider nichts zu suchen :(

Viele Grüße, Erik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste