Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersachsen

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersachsen

Beitrag von Timo Lohrberg » 29. Okt 2013, 20:42

Guten Abend zusammen.

Gestern habe ich mal Probeweise meine DSLR hinters Fenster gestellt und auf den ersten Aufnahmen entdeckte ich eine nette helle Feuerkugel, die ich selber gar nicht wahrgenommen hatte. :oops:

Mich würde einfach mal interessieren ob noch jemand das Ding gesehen oder vielleicht sogar via Meteorcam festgehalten hat.

Aufnahmeort war Bad Sooden Allendorf, 51°16 N 9°58 O. Blick der Kamera war ungefähr richtung NNW.

Zeitpunkt 28.10.2013 / 23:28:16 laut EXIF. Die Uhr war aber noch auf Sommerzeit eingestellt. Differenz zur Realzeit 1 Std 07 Min. Also sollte es tatsächlich gegen 22:21 Uhr MEZ gewesen sein.

Die Feuerkugel fiel scheinbar unterhalb des großen Wagens herunter. Die höhe sollte so etwa 10° über Horizont betragen haben, also sicher ganz weit im Norden.

Hat jemand das vielleicht auch gesehen?

Kann man hier irgendwie auch Bilder hochladen?

Viele Grüße

Timo

André Knöfel
Beiträge: 222
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von André Knöfel » 29. Okt 2013, 23:11

Hallo Timo,

ich kann das Ereignis von Lindenberg aus bestätigen:

22:21:37 MEZ (21:21:37 UTC)

https://www.youtube.com/watch?v=Is4Oaeojv9s

Gruß
André

Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Timo Lohrberg » 30. Okt 2013, 08:02

Hallo André,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Das Objekt ist ja bei Dir gerade noch so am Rand zu sehen, nur in Nordwestlicher Richtung.
Ist das Lindenberg im Allgäu? Dann muß das Objekt ja mega weit im Norden gefallen sein. :idea: Ach ne, habe gerade gegoogled. Bei Fürstenwalde / nähe Berlin. :P

Habe in der zwischenzeit wieder zugriff auf meinen Alten Webserver erlangt und zwei Bilder für Euch.

Einen Detailausschnitt habe ich hier:
Bild

Ein Bild in originalgröße für den besseren Überblick gibt es unter diesem Link: http://www.ti-lo.de/astronomie/feuerkugel1.jpg

Aufgenommen wurde das mit meiner CANON EOS 1000D mit WALIMEX 14mm 2.8 Objektiv bei 15 Sekunden ISO1600.

Kann man irgendwie abschätzen wo das Teil in die Luftschichten eingetreten ist?

Viele Grüße

Timo (der scheinbar noch nicht richtig wach ist und viel editieren muss :twisted: )

wolfgang hamburg
Beiträge: 2282
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von wolfgang hamburg » 30. Okt 2013, 08:22

Moin Timo,

schöner glücklicher Schnappschuß. Mir ist so etwas, trotz ca. 30000 Nachtaufnahmen, noch nie passiert! :-(
Die Kamera von André steht in Lindenberg bei Beeskow in Brandenburg( 52°12'31.93"N 14° 7'16.05"E).
http://de.wikipedia.org/wiki/Meteorolog ... Lindenberg

Grüße wolfgang
edit: Link eingefügt

Anton Norup Sorensen
Beiträge: 58
Registriert: 22. Sep 2006, 16:18
Wohnort: Kopenhagen
Kontaktdaten:

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Anton Norup Sorensen » 30. Okt 2013, 09:37

This meteor was also observed from Denmark: four visual reports, one good photo/video from Jels/Orion Planetarium and a poor photo through clouds from Aalborg.
I have extracted the following positions from Timos excellent photo:
Start AZ 0.1 ALT 10.1 degrees
End AZ 4.5 ALT 4.1 degrees
The track is calculated from this and the danish observations and agrees quite well.
See: http://www.stjerneskud.info/fireball/fb20131028/
The meteor track is above Fyn/Fuenen, moving quite slow at 15km/s average, but ends quite high at 46km, so probably no meteorite fall.

It would be interesting also to have ALT/AZ data from Lindenberg, please.

Kind regards,
Anton Sørensen

Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Timo Lohrberg » 30. Okt 2013, 10:03

Good Morning Anton,

great work, thank you. My first thoughts was, that meteor must have been seen somewhere over DK, but i wasn't sure. :)
I'am happy to see that my photo can help you and others.

Kind regards,

Timo

Matthias Speck
Beiträge: 10
Registriert: 11. Aug 2011, 18:56
Wohnort: Schriesheim(nördl.HD)

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Matthias Speck » 30. Okt 2013, 10:39

Hallo Timo!

Sehr schöner Schnappschuß!
Gehe mal die Bilder nach der Feuerkugel durch, es ist möglich, dass auf den nachfolgenden Fotos ein Nachglimmen oder eine Rauchspur zu sehen ist. So ein Geschoß sollte so etwas hinterlassen. Ich habe diese Spuren schon bei Perseiden nachweisen können, die nicht annähernd so "wuchtig" waren.

Grüße,
Matthias
Zeit ist etwas, das verhindert, das nicht alles gleichzeitig geschieht ...

Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Timo Lohrberg » 30. Okt 2013, 11:44

Hallo Matthias,

danke für den Tipp. Werde ich später mal untersuchen. Aber ich denke dafür war die Pause zu lang.
Hatte ein paar mal manuell ausgelöst und auf dem Kamera Display kontrolliert, nachdem ich das dann gesehen habe sind sicher wertvolle Sekunden vergangen. Danach natürlich Vergleichsaufnahmen hinterher gemacht, da ich zuerst dachte es handelte sich eventuell nur um eine Relexion. :roll:

Das Lustige an der Sache war, daß ich die zweite Nacht in Folge die Kamera habe durchknipsen lassen - wo außer ein paar Flugzeugen und einem Satellitenflare, nichts außergewöhnliches zu sehen war, und ausgerechnet als ich die Kamera neu aufstellte fällt das Ding vom Himmel. Und ich habe es nicht mal live gesehen da der Fensterrahmen mir die Sicht nahm.

Bin jedenfalls happy daß er relativ scharf abgebildet wurde, wo doch so viel Glas im Weg war.

LG,
Timo

Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Re: Feuerkugel 28.10.2013 ca 22:21 Nordhessen / Südniedersac

Beitrag von Timo Lohrberg » 30. Okt 2013, 13:07

Kann man eigentlich anhand der Aufnahme etwas über die Helligkeit des Meteors sagen? Eher schwer, oder?

Mfg Timo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste