Meteoritenfund?

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten

wolfgang hamburg
Beiträge: 2213
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Meteoritenfund?

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Jul 2013, 17:55

Moin moin,

bitte hier(viewtopic.php?f=8&t=10582#p51314) lesen, erst paar Tage alt. An den Bildern kann man, das nicht entscheiden. Sieht aber IMHO nicht uninteressant aus.

Grüße wolfgang

AlexFolta
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jul 2012, 09:41
Wohnort: Laatzen
Kontaktdaten:

Re: Meteoritenfund?

Beitrag von AlexFolta » 24. Jul 2013, 19:00

Das gibt es auch hier bei mir haufenweise... Das ist eine Schlacke, welche kann ich Dir leider nicht sagen. Gruss Alex
Jeder ist willkommen in der deutschen Meteoriten Gruppe auf Facebook
Deutsche Meteoriten-Freunde
https://www.facebook.com/groups/deutsch ... enfreunde/

Ronny Sommer
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jul 2013, 15:46

Re: Meteoritenfund?

Beitrag von Ronny Sommer » 5. Aug 2013, 12:17


Benutzeravatar
RolfK
Beiträge: 674
Registriert: 17. Jan 2005, 11:24
Wohnort: Langgöns

Re: Meteoritenfund?

Beitrag von RolfK » 11. Aug 2013, 15:47

Könnte auch Magnetit sein

Viktor Richter
Beiträge: 9
Registriert: 18. Okt 2013, 21:54

Re: Meteoritenfund?

Beitrag von Viktor Richter » 18. Okt 2013, 22:04

Sieht sehr stark nach schlacke aus. Aber wenn du dir ganz sicher gehen willst kannst du es mit einer säure versuchen zu ätzen was aber nicht ungefährlich ist. Oder du schickst es zu einer Uni die sich auf sowas spezialisiert haben. Die könne dir zu 90% vom aussehen her sagen ob es ein Meteorit sei könnte. 100% sicher kann man sich nur sein wenn man ein test im labor durchführt. Aber habe auch ein schlacke gefunden die stark deiner ähnelt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste