NLC 2011-07-09/10

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 851
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2011-07-09/10

Beitrag von OlafS » 9. Jul 2011, 20:52

Ausgedehntes Feld in noch hellerer Dämmerung in N-NE 15° Höhe.

Viel Glück!

(Rostock)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 105
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 9. Jul 2011, 21:09

Hallo,
die webcam von Kühlungsborn zeigt im Moment auch ein deutliches NLC-feld.
LG
Anja

Bernt H.
Beiträge: 410
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernt H. » 9. Jul 2011, 21:12

@Olaf:

Danke, für den Hinweis!

Heute ist der erste Tag, an dem es auch bei uns klar und fast wolkenlos ist. Und die IAP-OSWIN-Karte zeigte vorhin auch deutliche Signale ... :-)
(scheint jetzt aber verfallen zu sein)

NLC sind hier jedenfalls auch schon gut zu sehen; N-NE - aber deutlich höher: ca. 30-40°

Na, mal sehen, was die Nacht bringt ...
Will ja endlich mal meine noch recht neue Kamera (Canon EOS 5D M II) mit NLC ausprobieren ...

Herzlichst, Bernt

Benutzeravatar
Maik Simon
Beiträge: 45
Registriert: 2. Jul 2011, 08:04
Wohnort: Dresden

Beitrag von Maik Simon » 9. Jul 2011, 21:33

Dann bitte eine E-Mail über den Verteiler!!! Habe es zwar schonmal gemacht, bin aber noch nicht so erfahren im Melden, besonders was die Grad-Zahl angeht.

RainerKracht
Beiträge: 488
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 9. Jul 2011, 21:38

Mit zunehmender Himmelsdunkelheit auch in Elmhorn schön zu sehen:

Bild

Bild von ~23:33 MESZ (f = 50 mm)

Rainer

Rico Hickmann
Beiträge: 237
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Beitrag von Rico Hickmann » 9. Jul 2011, 21:38

Aktuell ist das Feld auch von Dresden gut zu sehen.

Meine ersten NLC dieses Jahr, ich dachte schon, das wird nichts mehr.

Alexander Haußmann
Beiträge: 792
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 9. Jul 2011, 21:49

Auch im Raum Senftenberg sind die NLC zu sehen, ca. 5° über meinem lokalen Horizont. 23.00 MESZ war noch nichts zu erkennen, hier gibt es aber auch noch einige tiefe Wolken. Daher auch von mir danke an Olaf, ich hätt ohne den Hinweis wohl nicht nochmal geschaut. Auch für mich ist es die erste Sichtung dieses Jahr!

Grüße in die Runde,
Alex

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 851
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Beitrag von OlafS » 9. Jul 2011, 22:18

Bild aus Rostock mit 5.6/16mm von 21:45 UTC:

Bild

Hier ein Pano mit 3000 Pixel, 3 Bilder mit 4/50mm aufgenommen, 21:59 UTC:
http://3sky.de/NLC/NLC2/2011/110709/9385_86_87web.jpg

Jeweils 400 ASA.

Gruß,
Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3311
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs heute

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2011, 22:23

Hallo zusammen,

auch aus Bonn gibt es die erste Sichtung zu melden; Fotos folgen.
Auf diversen Webcams sind die NLCs (mehr oder weniger gut) jetzt sichtbar:
http://www.alsterwetter.de/
http://www.syltfaehre.de/service-inform ... vneby.html
http://sylter-freizeit-team.de/webcamN.shtml
http://87.139.76.163/record/current.jpg ... 7366078249

Das Display ist so hell, dass es auf den IAP-Cams überbelichtet wird:
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3311
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Leuchtende Nachtwolken in Bonn am 09.07.2011

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2011, 22:41

Hallo zusammen,

ich war gegen 23:11 MESZ an meinem üblichen Beobachtungsort am Rheinufer. Zunächst tat sich nicht viel; ich habe 3 Fotos Richtung Norden gemacht - nichts. Als ich gerade schon abbrechen wollte, fiel mir ein schwacher heller Streifen unterhalb des Perseus auf, der trotz fortschreitender Dämmerung in den nächsten Minuten heller wurde. Für das bloße Auge war es nur ein diffuser Schimmer, doch ein lang belichtetes Foto beseitigte dann den Zweifel: das sind tatsächlich die ersten Bonner NLcs der Saison! Um bei dem schwachen und horizontnahen (4° Höhe) Display Einzelheiten zu erkennen, musste ich ziemlich lange belichten. Kurz nach 23:45 MESZ war das Display mit bloßem Auge nicht mehr sichtbar. Nachstehend 3 Fotos, aufgenommen mit einer Panasonic DMC-FZ18:

Bild
Abb. 1: Brennweite 22mm, F/3.6, ISO 100, 20s, 09.07.11, 23:27 MESZ.

Bild
Abb. 2: Brennweite 22mm, F/3.6, ISO 100, 60s, 09.07.11, 23:32 MESZ.

Bild
Abb. 3: Brennweite 8mm, F/3.2, ISO 100, 30s, 09.07.11, 23:36 MESZ.

Höhe des Displays: 4°, Azimuth 5° - 25°, Helligkeit: 1, Zeit: 23:20 MESZ - 23:48 MESZ (Sonnendepression 10°58' - 13°07')

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 9. Jul 2011, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 851
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Beitrag von OlafS » 9. Jul 2011, 22:44

(Bild verfällt:)

Auch auf der Stockholmkamera
http://dedi68.aname.net/~checkpoi/webca ... _3_640.jpg
sind die NLC drauf. Das erste Mal, daß ich da welche "entdecke".

Ebenso über Tallinn:
http://www.ilm.ee/tallinn/hugesize.jpg
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Hartwig Luethen
Beiträge: 142
Registriert: 6. Apr 2004, 11:40

Beitrag von Hartwig Luethen » 9. Jul 2011, 23:12

In Hamburg konnte man das Feld ebenfalls sehen. Hier mal ein Einzelbild (arbeite gerade an einer Animation).

Bild

Größere Versionen gibt es hier:
http://www.flickr.com/photos/astrohardy ... otostream/

Hartwig

Eik Beier
Beiträge: 78
Registriert: 1. Jul 2008, 11:29
Wohnort: Dresden

Beitrag von Eik Beier » 9. Jul 2011, 23:15

Hier ein Bild, aufgenommen südlich von Dresden an der Grenze zu Tschechien:

f5, 8s, ISO 800, 38mm, 23:13Uhr

Bild

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 105
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 9. Jul 2011, 23:34

Hallo,
sehr tolle Bilder!! Ich habe mein Glück auch mal versucht und tatsächlich meine ersten NLC Fotos gemacht!!

Bei 50° Nord ist man froh überhaupt etwas knapp über dem Horizont zu sehen. Leider war ich wohl auch etwas zu spät! Da muss man eine Erklärung dazuschreiben; das in der Mitte über dem Horizonz sind die NLC:

Bild

@Stefan: Super-Bilder vom Rhein!! Und das nur wenig früher.... das Bild oben ist von 0:05 Uhr.

LG
Anja

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3311
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs in Bonn

Beitrag von StefanK » 9. Jul 2011, 23:37

Hallo Anja,

wo hast Du denn fotografiert?

Viele Grüße aus der Bonner Südstadt,

Stefan

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 105
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 9. Jul 2011, 23:42

Hallo Stefan,

das Foto ist in der Nähe von Holtdorf/Vinxel aufgenommen.
Bei mir hier in Castell hat man keinen freien Blick auf den Horizont. Aber Deine Bilder zeigen ja dass es auch vom Rhein aus geht!
Wo war Dein Standort?

LG
Anja

RainerKracht
Beiträge: 488
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 10. Jul 2011, 00:55

Hallo,

hier war die ganze Nacht durch etwas zu sehen

Bild von 02:44 MESZ aus Elmshorn (Linse beschlagen):

Bild

und 03:04 MESZ (Linse getrocknet)

Bild

und mit Zenitar (18 mm) Ausschnitt/verkleinert um 03:25 MESZ

Bild


Grüße, Rainer
Zuletzt geändert von RainerKracht am 10. Jul 2011, 01:39, insgesamt 2-mal geändert.

Marco Horn
Beiträge: 27
Registriert: 30. Jun 2010, 13:06
Wohnort: Itzehoe

immer noch

Beitrag von Marco Horn » 10. Jul 2011, 01:03

Immer noch sehr gutes Display!
Fotos später da online via handy

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 510
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Beitrag von Werner Krell » 10. Jul 2011, 03:40

Hallo Leute, nachdem ich über fiele Wochen nix, absolut nix, NLCs betreffend, sei es durchs Wetter bedingt, oder auch weil hier keine NLCs aufgetaucht sind, beobachten konnte, war es wohl heute Morgen der Höhepunkt dieser Saison. Also von null auf hundert. Kurz zusammengefasst. Eine Aufhellung am Horizont, schwer einzuordnen, lang gezogen, schaute so aus als wenn zwischen Dunstschichten eine Aufhellung gewesen währe. Nun ja, man lässt nicht locker, die Einzelheiten erspare ich euch und so habe ich weiter beobachtet und mein einziges, aber gleich dazugesagt, mein einziges und bestes Feld dieser Saison, nein, der vergangenen Jahre, beobachtet. Ausdehnung, grob geschätzt, so ca. von 350° bis ca. 80 bis 90° und die Höhe hier dürfte sich im Maximum bei ca. 60° bewegt haben. Alles sehr verschwommen, überwiegend lang gezogene Bänder. Man (Frau) bin ich froh… ich jubiliere, bin, sozusagen, hin und wech…
Klaro, ich habe versucht Bildchen zu machen, aber ob die mit meiner alten Knipse was geworden sind? Werde es in ein paar Stunden wissen, zuerst mal pennen. Obs geht?
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
Anke Mo
Beiträge: 238
Registriert: 7. Dez 2005, 15:46
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Anke Mo » 10. Jul 2011, 08:15

Hallo Forum,

vor Mitternacht waren auf meinen Fotos sehr schwache Horizontnahe NLC zu finden, aber gegen Morgen wurde es dann doch noch besser:

Bild

Ärgerlich, dass ich nicht mehr aufgestanden bin um die Kamera anders zu positionieren, Richtung NO war sicher noch mehr los. Andererseits hätte ich ohne das große Display auf den IAP Kameras gar nicht aufgebaut, aber der Wolkenfilm machte Hoffnung, dass es aufreißen würde.

Gruß,
Anke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste