NLC 2009-06-15/16

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderator: StefanK

Antworten
RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

NLC 2009-06-15/16

Beitrag von RainerKracht » 15. Jun 2009, 21:17

Hallo,

die all-sky-kamera am iap kühlungsborn zeigt schon was um 21:03 utc (23:03 mesz).

In Elmshorn noch viele Wolken, wrd aber langsam besser.

Rainer

Eik Beier
Beiträge: 78
Registriert: 1. Jul 2008, 11:29
Wohnort: Dresden

Beitrag von Eik Beier » 15. Jun 2009, 21:32

In Dresden leider bedeckt und regnerisch.

Und die Satelitenbilder sehen auch nicht danach aus, dass es vor morgen Vormittag aufklart. :(

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 15. Jun 2009, 22:01

In Elmshorn nun klarer Himmel gegen 00:00 MESZ
und keine Spur von NLC...

Rainer

wolfgang hamburg
Beiträge: 2465
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 15. Jun 2009, 22:13

Bernitt z.Z. auch nix!

Dörte E./Schleswig
Beiträge: 190
Registriert: 20. Jun 2006, 20:24
Wohnort: Schleswig, 54.55°N 9.5°E

Beitrag von Dörte E./Schleswig » 15. Jun 2009, 22:56

Moin,

um 00:55h MESZ in Schleswig (noch) fotografisch NLC unterhalb v. Kapella -
sieht gut aus!!!

LG Dörte
Deine Arbeit kann warten, während Du Deinem Kind einen Regenbogen zeigst - aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit Deiner Arbeit fertig bist...

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 15. Jun 2009, 23:19

hier nur ganz schwach um 00:54 MESZ in NNW:

Bild

Rainer

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 15. Jun 2009, 23:38

nun schon deutlicher um 01:21 MESZ:

Bild

Rainer

André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 15. Jun 2009, 23:51

Hallo zusammen

Hier in Bath hatte ich heute Abend endlich meine ersten NLCs für 2009. Die NLCs waren verhältnismäßig gut sichtbar für die doch recht hohe Lichtverschmutzung an meinem Beobachtungsplatz (zu Fuß kann man nicht so wählerisch sein ...).

Aber trotzdem ist was ganz ansehnliches dabei rumgekommen. Ich glaub zwar nicht, dass die Wolken auch von Deutschland aus Sichtbar sind/waren, aber schön sind sie trotzdem:

Bild Bild Bild Bild
klick für groß!

Schöne Grüße,
André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Dörte E./Schleswig
Beiträge: 190
Registriert: 20. Jun 2006, 20:24
Wohnort: Schleswig, 54.55°N 9.5°E

Beitrag von Dörte E./Schleswig » 15. Jun 2009, 23:56

Hi André,

:D doch...aktuell hier sichtbar ein großes, diffus aufgehelltes Feld von NW-NNO, Azi 300-30°, h= 10°
leichte Strukturen sind schon erkennbar, wie bei Rainers Foto

Bild später...
Deine Arbeit kann warten, während Du Deinem Kind einen Regenbogen zeigst - aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit Deiner Arbeit fertig bist...

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 16. Jun 2009, 00:37

mit Straßenlampe Richtung NNO um 02:25 MESZ:


Bild

Rainer

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 16. Jun 2009, 01:01

um 02:50 MESZ dann ein sehr helles Band in Richtung NNO:

Bild

Rainer

Dörte E./Schleswig
Beiträge: 190
Registriert: 20. Jun 2006, 20:24
Wohnort: Schleswig, 54.55°N 9.5°E

Beitrag von Dörte E./Schleswig » 16. Jun 2009, 01:17

hier eine 18mm-Übersicht von 2:30h, Detailaufnahmen waren nicht so doll

Bild

Gute Nacht...

Grüße, Dörte
Deine Arbeit kann warten, während Du Deinem Kind einen Regenbogen zeigst - aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit Deiner Arbeit fertig bist...

André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 16. Jun 2009, 08:19

Schön zu sehen, dass sie auf dem Kontinent auch sichtbar waren.
Ich muss mir das heute Abend nochmal mit der Geometrie überlegen, ich glaube nicht, dass es exakt die gleichen Wolken waren, aber vermutlich gehörten sie zum geichen Feld.

André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1521
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Xvid zu Rainer's 02:50SZ Bild

Beitrag von OlafS » 16. Jun 2009, 18:54

RainerKracht hat geschrieben:um 02:50 MESZ dann ein sehr helles Band in Richtung NNO: ...
Hier das Video (Xvid-Avi) aus Rostock dazu. Erst als es hell wurde, gab das restliche, entscheidende Tropo-Wolkenband den Blick frei (auch der Baum rechts am Rand hatte ein Einsehen ;-) sein Wackeln zeigt aber, das es ihm wohl ein wenig schwerfiel:

900 x 600 Pixel, 1 MB, 2 fps und wie auch Dörte schon schrieb, von der Struktur nichts besonderes, doch es wurde noch recht hell:

http://3sky.de/NLC/NLC2/2009/090615/xvi ... ub2fps.avi

Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste