NLC 2022-08-03/04

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1392
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2022-08-03/04

Beitrag von OlafS » 4. Aug 2022, 01:36

Sehr dezent am Horizont in ca. 015-020.
Sehr diffus, scheint aber echt zu sein.
IOW war ähnlich - bis auf dieser ganz helle Streifen um 01:10 UT (Schiffsgammel).
Gruß aus Rostock,
Olaf

EDIT: Meldung war verfrüht - siehe Beitrag weiter unten!
Zuletzt geändert von OlafS am 7. Aug 2022, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 871
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, gern nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2022-08-03/04

Beitrag von Dennis Hennig » 4. Aug 2022, 02:30

Kamera IAP RUGN zeigte am besten erkennbar um 1:31UT ebenfalls feine, NLC-verdächtige Streifchen am linken Rand des Dämmerungssaumes. Ich vermute Olaf, Du meinst diese Strukturen? Strandcamera Białogóra der selbe Verdacht, ähnliches Streifchen über der Ostsee. Letztgenannte Kamera rauscht zwar wie Bolle und zeigt nachts nur Schwarzweiß, dafür ist sie gen Nordosten deutlich dichter dran am NLC-Geschehen.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4881
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2022-08-03/04

Beitrag von StefanK » 4. Aug 2022, 16:58


Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 871
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, gern nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2022-08-03/04

Beitrag von Dennis Hennig » 4. Aug 2022, 23:45

Hab mich nochmal durch ein paar Kameras mit Archivfunktion gegraben. :)
Während es auf den Kamerabildern von GB Jarmen und GB Pasewalk - meiner Meinung nach - eine Menge Fantasie braucht, NLCs zu erkennen, zeigt das Bild der GB Rövershagen https://goldbeck597.hi-res-cam.com/ um 3:40Uhr und 3:50Uhr MESZ ein sehr dezentes, flächiges NLC-Feld, ebenfalls am linken Rand des Dämmerungsbogens.

Das "Problem": Auf IAP RUGN und im Livebild der Strandkamera aus Białogóra war es für meine Augen eher ein kompakter wirkendes Streifchen am linken Rand des Dämmerungsbogens, je mit Ausrichtung von unten links nach oben rechts, welches NLC-Verdacht erregte. Die Divergenz der Erscheinungbilder kann selbstverständlich eine Frage der bei NLCs manchmal beliebten schnellen Formwandlung, oder der verschiedenen Perspektive der Kameras sein.

Wäre noch interessant, Deine Fotos zu sehen, Olaf.

Ansonsten lass ich jene Nacht jetzt los. Es gibt ja genug andere Dinge ... :wink:

Herzlichen Gruß in die Runde!
Dennis

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1392
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2022-08-03/04

Beitrag von OlafS » 7. Aug 2022, 14:48

OlafS hat geschrieben: 4. Aug 2022, 01:36 Sehr dezent am Horizont in ca. 015-020.
Sehr diffus, scheint aber echt zu sein.
IOW war ähnlich - bis auf dieser ganz helle Streifen um 01:10 UT (Schiffsgammel).
Gruß aus Rostock,
Olaf
Au wei...
die Erstmeldung war eine Falschmeldung!
Es waren immer noch Reste der Schiffabgase.
Zeit und Richtung hätten aber mit dem noch sehr tiefen Sonnenstand zusammengepaßt.
Erst im aufgehellten Foto ist erkennbar, daß "dahinter" noch Tropowolken am Horizont liegen.
Bild

Aber zum Glück kamen die echten NLC gleich hinterher.
Insgesamt war es aber ein schwieriges Geschäft.
Die sehr schwachen NLC waren visuell - wenn überhaupt - nur fleckenartig.
So alleine für sich wäre es keine gesicherte visuelle Beobachtung geworden.
Einmal mehr half die Digitalfotografie, insbesondere mit Teleobjektiv.
Doch auch hier bedurfte es anschließend etwas drehen an den Fotoreglern, um das Ganze wirklich deutlich werden zu lassen.

Bild
(Panorama 3 x f 300 mm - nachbearbeitet)

Hier die Zusammenschau mit Bildstrecke und kurzem Telezeitraffer:
https://3sky.de/NLC/NLC2/2022/220803/nlc_220803.html

Zum Vergleich mit geringerer Brennweite ein paar Bilder vom IAP-Kameranetztwerk, etwas nachbearbeitet und mit Markierungen versehen.
Warnemünde IOW (die Bilder vom Standort Kühlungsborn haben noch mehr mit Zirren und Dunst zu kämpfen):

Exklusiv für das AKM Forum,
bereitgestellt mit freundlicher Genehmigung von Dr. Baumgarten, Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik e.V. | 18225 Kühlungsborn
Use of following image with kind permission by Dr. Baumgarten, Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik e.V. | 18225 Kühlungsborn for AKM Forum only.
Forum_20220804_Wmuende_IOW_IAP_0141ut.jpg
Forum_20220804_Wmuende_IOW_IAP_0151ut.jpg
Forum_20220804_Wmuende_IOW_IAP_0201ut.jpg
(Postprocessing by me)

It is not allowed to link to these images directly from an external webpage. You must link to https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 instead. If you do not agree to these regulations please EXIT now.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste