NLC 2022-06-05/06

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

NLC 2022-06-05/06

Beitrag von Simon Herbst » 5. Jun 2022, 22:02


Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 871
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, gern nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2022-06-05/06

Beitrag von Dennis Hennig » 6. Jun 2022, 00:54

NLC-Sichtung im Abendsektor aus Ungarn bei https://ed-co.net/nlcnet/2022-june
Sonnendepression betrug am 5.6. um 19:57UT in Vácrátót 10,6°, insofern scheint es plausibel.

Simon Herbst
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2022-06-05/06

Beitrag von Simon Herbst » 6. Jun 2022, 03:53

Nicht schlecht für einen Abendsektor so früh in der Saison. Vácrátót, 47.7N, liegt nördlich von Budapest, nicht mehr weit von der slowakischen Grenze entfernt. Hab sicherheitshalber (aufgrund des Erscheinungsbildes) auch nochmal geschaut und kann die Sichtung letztlich durch eine der zahlreichen Webcams vom tschechischen Wetterdienst (ČHMÚ) bestätigen. Auf jener in Horní Bečva im Südosten des Landes ( https://www.chmi.cz/files/portal/docs/m ... hornibecva , Achtung: verfällt :!: ), 49.4N, rund 200km NNWestlich vom ungarischen Vácrátót, sind die NLCs teilweise versteckt hinter trosposphärischem Gewölk ab 21:55 MESZ ca. 1/2 Stunde zu sehen. Schaut so aus, als ob das Teil eines azimutal recht ausgeprägten Displays war, bei dessen Erfassung der Blickwinkel eine größere Rolle gespielt haben dürfte.

Nachtrag:

Auf der Webcam am slowakischen Veľká Rača im Grenzgebiet zu Polen, 49.4N ( https://www.idokep.hu/webkamera/meteopress34 , Achtung:verfällt :!: ), rund 190 Kilometer nördlich vom ungarischen Vácrátót gelegen, sind die NLCs ab ca. 21:45 MESZ hinter abziehendem trosposphärischem Gewölk ebenfalls auszumachen.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4881
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2022-06-05/06

Beitrag von StefanK » 6. Jun 2022, 22:15


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4881
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2022-06-05/06

Beitrag von StefanK » 26. Jun 2022, 23:54

Hallo zusammen,

da die NLCs der von den Bewölkungsverhältnissen (Abb. 1) her schwierigen Nacht 05./06.06.22 ausschließlich an Webcams nachgewiesen wurden, habe ich mir einen Frame (https://foto-webcam-mv.de/webcam/gahlko ... 06/06/0010) der Gahlkow-Cam vorgenommen. Eindeutig nachweisbar sind die NLCs hier von Az. 350° - 10° bei einer Höhe von 6.5°. Daraus lässt sich die Position des Südrands des Displays bestimmen (Abb. 2).

Abb. 1: Satellitenbild (Infrarot) vom 05.06.2022, 22:00 UTC (= 24.00 MESZ).<br />Quelle: https://wetterzentrale.de/, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ .
Abb. 1: Satellitenbild (Infrarot) vom 05.06.2022, 22:00 UTC (= 24.00 MESZ).
Quelle: https://wetterzentrale.de/, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ .

Abb. 2: Position des sichtbaren Südrands der NLCs in der Nacht 05./06.06.2022 um 00:10 MESZ.<br />(Beobachtungsort = Gahlkow)
Abb. 2: Position des sichtbaren Südrands der NLCs in der Nacht 05./06.06.2022 um 00:10 MESZ.
(Beobachtungsort = Gahlkow)

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste