NLC 2020-07-03/04

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2020-07-03/04

Beitrag von StefanK » 3. Jul 2020, 20:40

Hallo zusammen,

auf einigen Webcams im Osten der D/A/CH-Region sind NLCs zu sehen:
- https://goldbeck250.hi-res-cam.com/ 22:10 - 22:50
- http://www.asam-live.de/webcam/asamnet7 22:30 - 23:10
- https://www.terra-hd.de/hochwald/ 22:10 - 23:50
- https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... t_full.jpg 22:30

Nachtrag 23:25 MESZ: Jetzt quer durch die D/A/CH-Region, sofern das Wetter mitspielt-
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/gross ... 07/03/2210 ff. (bis 23:10)
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/kampe ... 07/03/2250 ff. (bis 23:20)
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/freim ... 07/03/2240 ff. (bis 23:10)
- http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/ ... 07/03/2240 ff. (bis 23:20)
- http://db0noe.spdns.org/webcam/db0bl/#/2020/07/03/2240 ff. (bis 23:20)
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/ettel ... 07/03/2250 ff. (bis 23:50)
- http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 07/03/2250 ff. (bis 23:50)
- http://hamnet-bielefeld.de/webcam/strom ... 07/03/2300 ff. (bis 23:30)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von StefanK » 3. Jul 2020, 20:48


Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 212
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Andy Eichner » 3. Jul 2020, 20:48

NLCs hier am Haselbacher See südlich von Leipzig vor ein paar Minuten mit 85mm Brennweite.
Dateianhänge
9B07D86D-E199-4461-9E1B-1A96A52A1E3C.jpeg

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 228
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Jørgen K » 3. Jul 2020, 21:17

Aktuell lokale Helligkeit 3, diffuse Strukturen bei 2, in N bis knapp 10° Höhe. Mal wieder was Ansehnliches für das 10x70-Glas. Aus WNW ziehen viele Wolken rein...

(Standort Lübbecke)

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 214
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Rainer Timm » 3. Jul 2020, 21:37

Das Abenddisplay war auf der Webcam München-Freimann ab 220:40 Uhr unmitelbar über der Arena zu erahnen.

Eine kurze Visite im Felde erbrachte keine mit bloßem Auge erkennbaren NLC. Der fotografische Nachweis von 23:02 Uhr anbei.
Es handelt sich dabei um den Ausschnitt aus einem 35mm Bild
Dateianhänge
20200703_001_Haar_7501933.jpg

Chris Sommer
Beiträge: 17
Registriert: 6. Feb 2013, 18:19
Wohnort: Bautzen

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Chris Sommer » 3. Jul 2020, 21:42

Das Abenddisplay konnte ich auch heute aus Bautzen gut beobachten.
Helligkeit schätze ich auf etwa 2.
Das Foto entstand um 23:38 Uhr MESZ mit einer Canon 90d mit 17mm Brennweite.

Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_6874-4.jpg

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Claudia Hinz » 3. Jul 2020, 21:53

Hier auch ein kleines weniger helles NLC-Feld:

Zeit: 20.25-21.30 (Ende durch Wolken)
Azimut: N (zwischen Wolken) bis 30°
Höhe: 6° (1° unterhalb von Capella)
Helligkeit: allgemein 1, einzelne Streifen bis 2

_MG_3045.jpg
20.54 UTC
_MG_3041.jpg
20.55 UTC
_MG_3053.jpg
21.10 UTC Streifen in h2
_MG_3056.jpg
21.13 UTC
LG Claudia

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Thorsten Gaulke » 3. Jul 2020, 21:59

Moin...

Claudias Rippeln habe ich auch... 8)

Geseke, 23:17 MESZ, Helligkeit 1, Azimut 25-40 Grad, Höhe 10 Grad...

Bild
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Claudia Hinz » 3. Jul 2020, 22:01

Ja, die waren echt toll :-)

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 251
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Wolfgang Hinz » 3. Jul 2020, 22:16

Hallo!

Kleine Ergänzung zu Claudias Bildern. Zum Ende wurde es im östlichen Bereich noch einmal heller.

Wolfgang
IMG_8436-1.jpg

Ralf Künnemann
Beiträge: 43
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Ralf Künnemann » 3. Jul 2020, 22:32

Hallo,

diesmal war es ein kurzer Abend. Durch eine kleine Delle in der Wolkenfront konnte ich gegen halb Zwölf einen kurzen Blick auf die NLC erhaschen. Aber von Westen zogen die Wolken schon wieder höher über den Horizont. Zumindest war Richtung Süden alles frei :cry:

Dementsprechend kann ich auch keine Angaben über die Ausdehnung des Feldes machen. Die Höhe ging immerhin bis etwa 10°. Die Helligkeit des sichtbaren Ausschnitts würde ich mit 1 angeben.

nlc-2020-07-03_04.jpg
Standort: Wardenburg bei Oldenburg
AZI: 30°, Ausdehnung unbekannt, Höhe 10°, Helligkeit 1 (sichtbarer Ausschnitt)
23:26 Uhr MESZ, 70mm, f/2.8, 2.0 sec, ISO 800

Viele Grüße und clear sky
Ralf

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1954
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Heiko Ulbricht » 3. Jul 2020, 22:56

Hallo,

ein kleines, aber feines, mit schönen Wellenstrukturen auf der linken Seite ausgestattetes NLC-Display. Man konnte im Minutentakt zusehen, wie sich die Wellen bildeten. Aufgenommen auf dem Landberg (426 m) bei Herzogswalde. Mal einen Tag mit NLCs ohne den Troposchmodder über dem Nordhorizont wäre echt fein… :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Canon EOS 6D, Canon EF 1.8/50 STM, ISO320/400, 10s bis 13s, 23:02 bis 23:09 Uhr MESZ

Höhe: 6°
Azimut: 352° bis 25°
Helligkeit: 1 (zu Beginn, Steigerung auf 2)

Galerie Astroclub Radebeul e.V.:

http://galerie2.astroclub-radebeul.de/s ... 0f7&ucat=0
Zuletzt geändert von Heiko Ulbricht am 4. Jul 2020, 10:52, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 641
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Dennis Hennig » 4. Jul 2020, 04:43

Frisch wieder zu Hause rein. Die waren doch ganz süß, die NLC am Abend!

Haussee Obersdorf
52km östlich Berlins
52.5431N, 14.1765E

Zunächst gab es auf dem Weg vom Bahnhof zum See in Zeitlage 22:25+-Uhr MESZ NLC-Verdacht ca. im Zenit.
Da müsste man mal auf Kameras viel weiter südlich nachschauen. Es könnten genausogut Zirren gewesen sein.

Das Abenddisplay in N/NO zeigte sich durchmengt mit troposphärischer Bewölkung, und entwickelte sich bis partiell Helligkeit 3.
Morgendisplay ist fotografisch gesichert. Marginal. Visuell nur als minimale Aufhellung auszumachen.

Zum Abschluss der Nacht unternahm ich der Bewegung halber :wink: noch eine Wanderung ins Nachbardorf Trebnitz, zum dortigen Bahnhof. Zufällig genau richtig, um noch den dicken goldgelben Mond auf dem Horizont aufsetzen zu sehen. Außerdem flog die ISS aus der ostbrandenburgischen Perspektive eine interplanetare Mission: Zwischen Jupiter und Saturn hindurch, dicht am Mars vorbei, und weiter in Richtung Venus. Ob sie Venus erreichte, wurde nicht gesehen, weil sich die blasenden Sauen im Feld neben mir als neue Attraktion in den Fokus der Aufmerksamkeit schoben. :D

Insgesamt eine wunderbare Nacht! :)

Soweit ein Kurzbericht.
Grüße in die Runde, und Gute Nacht!
Dennis
Zuletzt geändert von Dennis Hennig am 4. Jul 2020, 19:43, insgesamt 2-mal geändert.

Wolfgang Vollmann
Beiträge: 22
Registriert: 17. Jun 2007, 22:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Wolfgang Vollmann » 4. Jul 2020, 05:25

Hallo Forum,

auch in Wien am Rendezvousberg waren die NLCs zu sehen. Um 20:20 UT bemerkte ich einen schwachen Streifen tief im Nordnordosten. Am hellsten erschienen sie mir gegen 20:35 UT, da waren sie auch im Norden unterhalb von Kapella zu sehen. Um 20:50 UT verblassten die Wolken, sie waren mittlerweile ein wenig gegen Westen gewandert.
2024UT_f50mm_Gam_And_bis_Alp_Per_IMG_0073.JPG
20:24 UT, f=50mm, von gamma Andromedae (rechts) bis alfa Persei (links)
2030UT_f50mm_Kapella_IMG_0078.JPG
20:30 UT, f=50mm, bei Kapella
2035UT_f24mm_IMG_0083.JPG
20:35 UT, f=24mm, Übersicht von Nord bis Nordnordost
2038UT_f50mm_Kapella_IMG_0085.JPG
20:38 UT, f=50mm, bei Kapella
2040UT_f50mm_Alp_Per_IMG_0088.JPG
20:40 UT, f=50mm, bei alfa Persei
2053UT_f50mm_Kapella_IMG_0106.JPG
20:53 UT, f=50mm, bei Kapella
Alle Fotos mit Canon 600D.

Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 212
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Andy Eichner » 4. Jul 2020, 10:30

Moin moin!

Hier dann mein Bildbeitrag zu den gestrigen NLCs hier in Mitteldeutschland.

Bild

Nikon Z6
ISO 640
SigmaArt85mm @ f/3.2
2 Sekunden
Standort: Haselbacher See südlich von Leipzig
Uhrzeit: 23:05
Azi: 0°
Höhe: 10°
Helligkeit: 2 - 3

Cheers! :wow: :D

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 228
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Jørgen K » 4. Jul 2020, 11:37

Moin, hier im Nordwesten gab es dezente NLCs zu beobachten, welche lokal kurzzeitig sehr deutlich sichtbar waren, allerdings auch recht schnell wieder verblassten:

Standort: bei Lübbecke
Beobachtungszeitraum: 22:50-23:31 MESZ
Max. Helligkeit: 3 (überwiegend max. Helligkeit 2, kurzer lokal-struktureller Peak auf Helligkeit 3, siehe Panorama)
Max. Höhe: 11°
Azimut der erfassbaren NLCs: 10°-45°
Hinweis: Beobachtung mit und durch Wolken; Beobachtung nur im Abendsektor


Folgendes Bild zeigt den Bereich der NLCs, welcher mir im Feldstecher (10x70) am meisten Freude bereitet hat. Der Stern Mirach leuchtete stimmungsvoll über den sich abhebenden Strukturen:

k-2308-0304072020.jpg
23:08 MESZ - Strukturen mit Helligkeit 2 - Sonnenstand bei -8,8° (200mm, Kleinbild)

Ein paar Minuten später zog recht auffälliges troposphärisches Gewölk vor den Nordhorizont, welches ich kurzerhand in ein Panorama integriert habe. Die NLC-Strukturen hier, fast zentral über der markanten "troposphärischen Wolke", waren ausschlaggebend für die Vergabe der "Helligkeit 3". Über kurze Zeit leuchteten sie sehr auffällig und deutlich heller als die übrigen Strukturen:

k-2319-0304072020.jpg
23:19 MESZ - Lokaler Helligkeits-Peak mit Helligkeit 3 - Sonnenstand bei -9,6° (Panorama aus 4 Aufnahmen bei 70mm, Kleinbild)

Leider sind meine H3-Strukturen bei Thorsten (Geseke, ~70km südlich von mir) hinter Wolken, sowie bei Ralf (Wardenburg, ~90km nördlich von mir) nicht im Bild bzw. auch hinter Wolken (?), was wohl die Unterschiede in der Helligkeitsangabe erklärt... die übrigen Strukturen lagen nämlich - wie erwähnt - bei H1 und H2.

Sehr horizontnahe NLCs waren für mich nicht zu erfassen (Bewölkung), zum Morgen hin war es hier komplett bewölkt.

Viele Grüße
Jørgen

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 212
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-07-03/04

Beitrag von Andy Eichner » 4. Jul 2020, 13:42

Hier noch ein paar bewegte Bilder von gestern Abend.



:D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast