NLC 2020-06-15/16

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1118
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2020-06-15/16

Beitrag von OlafS » 15. Jun 2020, 21:16

Moin!

Beginn von Rostock aus Richtung AZI 300, Höhe ca. 5° plus X?

Habe mich heute mit der NW-Kamera zunächst etwas mehr nach W positioniert und die Augen aufgehalten, weil NERC spät dran war.
In diesem Falle hat es geklappt.
...Und ich fand die NLC bevor ich Kamerabilder kontrollierte :-)
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1422
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Laura Kranich » 15. Jun 2020, 21:16

Moin!

Hier in Kiel auf ca. 310° Azimut sehr verdächtiges Gewölk, ca. 10-15 Grad hoch. Gerade so eben visuell.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1118
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von OlafS » 15. Jun 2020, 21:46

Helligkeit ging bis 2 in WWW. Nun auch mit Unterbrechung bis Capella.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1941
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Heiko Ulbricht » 15. Jun 2020, 21:53

Hallo,

mir gehts wie Laura, verdächtiges Gewölk in der rechten oberen Bildecke. Oder sind es nur andersartig angestrahlte Zirren? Es gab Jahre, da ging die Saison erst Ende Juni für mich los, die Hoffnung bleibt…

Bild

Canon EOS 6D, 50 mm, ISO 320, 10s, 22:50 Uhr MESZ, Landberg bei Herzogswalde, N 50.999613, O 13.499712, 396.90 m ü. NN
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1422
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Laura Kranich » 15. Jun 2020, 22:04

Hier ist es inzwischen recht eindrucksvoll, von 300-360° Az. und Höhe immer noch bis knapp 15 Grad.
Bewegt sich aber glaube ich recht flott Richtung Westen, kann mich aber auch irren, ist nur ein visueller Eindruck. Die Kameras glühen. :D
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 803
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Thorsten Gaulke » 15. Jun 2020, 22:09

Moin...

(auch) nett anzusehen auf Norderney...

https://www.foto-webcam.eu/webcam/norderney/
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1941
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Heiko Ulbricht » 15. Jun 2020, 22:20

Na denne, viel Erfolg. Bei mir wirds nicht, auch nicht am Morgen, muss jetzt ins Bett, Wecker klingelt in 6h wieder... Könnte das nicht mal Do. abends passieren, wenn ich We hab? Oder Fr., Sa...? Sommerurlaub gibts bei uns dieses Jahr nicht, danke... Leider weiß ich noch immer nicht, was das bläuliche Gewölk in meinem Bild darstellt... Wenn man das DAISY sieht, frage ich mich, warum die Ausbrüche immer in andere Richtungen gehn, bisher kaum Richtung D…
Viele Grüße,
Heiko

ChristophK
Beiträge: 109
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von ChristophK » 15. Jun 2020, 22:26

Heute mal NLC vom Balkon, Helligkeit gefühlt 1, da eigentlich nur richtig mit der Kamera zu sehen und auch im horizontnahen Dunst eingebettet. Die Aufnahme entstand gegen 00:15 Uhr MESZ

Bild 1: Greifswald Schönwalde II in den Plattenbauschluchten. Blickrichtung NW
IMG_3234_800.jpg

Danach gönnte ich mir noch ein Brot und machte mich schön warm eingemümmelt auf den Weg. Ich bin mal gespannt, ob man es diesen Sommer noch mal erlebt, das man ohne Daunenjacke über den Sweatshirts aus dem Haus kann.

Die weiteren Beobachtungen erfolgten dann zwischen 01:20 und 03:20 am Flüsschen Ryck in Greifswald. Die Beobachtung wurde erschwert durch eine Wolkenmuräne als Endgegner (Eine Wolke in Fischform), die dann aber letztendlich netterweise doch Platz für die NLC gelassen hat. Die Beste Waffe gegen Wolkenmonster ist immer wieder die Geduld.

Bild 2: Links der Hafen in Greifswald, rechts die NLC, 16 mm
IMG_1508_800.jpg

Bild 3: Der Ryck in Greifswald, darüber die Monsterwolke
IMG_1531_800.jpg

Bild 4: Greifswald, Ryck
IMG_1552_800.jpg

Bild 5: Greifswald, Ryck
IMG_1555_800.jpg

Bild 6: Greifswald, Ryck
IMG_1557_800.jpg
Jetzt bin ich mal auf die Fotos der anderen gespannt, laut dem Minichat muss das westlich von hier ja ein Monsterdisplay gewesen sein, anstelle einer Monsterwolke davor. :D
Zuletzt geändert von ChristophK am 16. Jun 2020, 02:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von StefanK » 15. Jun 2020, 23:17

Hallo zusammen,

dort, wo es jetzt um die astronomische Mitternacht wolkenfrei ist, also entlang der Küste und in großen Teilen der neuen Bundesländer, zeigen zahlreiche Webcams NLCs. Dass diese auch auf grottigen Kameras wie Amrum oder Hohwacht sichtbar sind, spricht für eine nicht unbeträchtliche Helligkeit. Nachstehende Auflistung ist für diejenigen, die jetzt noch wach sind, eine Gelegenheit die Abbildungsqualität und Bildausschnitte der unterschiedlichen Kameras zu vergleichen, auch derjenigen, die keine Archivfunktion besitzen.

https://www.foto-webcam.eu/webcam/norde ... 06/15/2350 ff.
https://www.amrum-foehr.de/meta-navigation/webcam/
https://www.schluettsiel.webcam/foto-webcam-hafen.php
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/16/0000 ff.
https://www.buedelsdorfwetter.de/templa ... esktop.php
https://camera.deckchair.com/radisson-b ... rt-germany
https://www.hohwacht-online.de/webcam2.php
https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 (alle Ostsee-Cams)
https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... t_full.jpg
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/15/2330 ff.
http://www2.flugwetter24.de/webcam/wals ... 06/15/2140 ff.
https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... t_full.jpg

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von StefanK » 15. Jun 2020, 23:28


Mario Essner
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jan 2016, 21:58

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Mario Essner » 15. Jun 2020, 23:45

6D030F1B-93E6-40EC-9E67-357368E66670.jpeg
6D030F1B-93E6-40EC-9E67-357368E66670.jpeg (17.12 KiB) 801 mal betrachtet
Moin von Helgoland,
die Aufnahme ist von Mitternacht in Richtung Norden vom Oberland der Insel Helgoland.
Ich bin mir nicht sicher, allerdings würde ich sagen, im Bereich NNW ( hinter dem Leuchtturm )
sollten NLC sichtbar sein.
Gruß an Brigitte :wink:

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4229
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von StefanK » 15. Jun 2020, 23:47

Hallo Mario,

ja, das sind NLCs.

Herzlichen Glückwunsch,

Stefan

Gotthard Stuhm
Beiträge: 18
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Gotthard Stuhm » 16. Jun 2020, 00:15

Hier in Flensburg ist es ein schwaches 2er Display, knapp 20° hoch. Zwei Aufnahmen gegen 01:15 Uhr mit Nikon D 7200 / Sigma 18-300: 1. Aufnahme = 4 QF gestackt a 6" bei ca. 24 mm; 2. Aufnahme = 3 QF gestackt a 6" bei ca 50 mm.
Gotthard Stuhm - NLC.2020-06-15_16 - 02.jpg
Gotthard Stuhm - NLC.2020-06-15_16 - 01.jpg

Benutzeravatar
Andreas Schnabel
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2016, 11:50
Wohnort: Lübben (Spreewald)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Andreas Schnabel » 16. Jun 2020, 01:31

Auch in der 2. Nachthälfte gab es ein schwaches (Helligkeit 1 später 2-3) aber horizontal recht ausgedehntes Display Leuchtender Nachtwolken, obwohl OSWIN gestern nur schwache Signale aus der Mesosphäre lieferte: 16.6.2020; 0:48 Uhr UT, 3° Höhe, später 10°
comp_IMG_3373.jpg
Diese Wolke finde ich sehr verdächtig. Das Ding war über eine Stunde (1:40 Uhr bis 2:50 Uhr) fast ortsfest zwischen Perseus und Andromeda (Höhe 15° bis 20°). Die Wolke bewegte sich in dieser Zeit sehr langsam (max. 10°) Richtung Horizont. Ich tippe ja auf Cirrus aber die Drift und das Aussehen ist halt recht ungewöhnlich.
comp_IMG_3361.jpg
Gruß und cs
Andreas

Simon Herbst
Beiträge: 953
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-06-15/16 @ 44° nB

Beitrag von Simon Herbst » 16. Jun 2020, 03:24

Ging am Morgen noch bis zum 44ten Grad nördlicher Breite runter. Für die Pyrenäen hat es diesmal zwar nicht gereicht, ergo keine Fortsetzung von 2017, 18 & 19, aber trotzdem nicht übel. Bis Ende des Monats sollte diese "Hürde" auch noch fallen, sofern das Wetter mitspielt:

https://www.skaping.com/rocdenfer?archi ... 3MzA0MA-YQ @ 46° nB (Roc d'Enfer, Frankreich, 04:04 MESZ )
https://www.skaping.com/sambuy?archives ... 3MzA0MA-YQ @ 45° nB (La Sambuy, Frankreich, 04:04 MESZ)
https://www.skaping.com/risoul/pointe-d ... 3MzA0MA-YQ @ 44° nB (Pointe de Razis - Risoul, Frankreich, 04:04 MESZ)
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 25. Jun 2020, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.

Ina Rendtel
Beiträge: 12
Registriert: 29. Nov 2017, 09:06

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Ina Rendtel » 16. Jun 2020, 05:18

Hallo,
auch von mir die visuelle Bestätigung: Ab etwa 0135 MESZ Beginn des Auftretens. Während meiner Meteorobeobachtung stetige Zunahme in Helligkeit (bis 2) und Ausdehnung.
Ort: Töplitz, westlich von Potsdam.
Viele Grüße
Ina

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 803
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Thorsten Gaulke » 16. Jun 2020, 05:46

Moin...

was sehr sehr beeindruckend ist, ist das 12 Stunden Zeitraffer Video von Schlüttsiel...

Da ist der ganze Himmel voll...

https://www.schluettsiel.webcam/foto-webcam-hafen.php
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1111
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Michael Theusner » 16. Jun 2020, 07:47

Guten Morgen,

es scheint als seien die NLC weiter westlich eindrucksvoller gewesen. Hier aus Zeitmangel und wegen Übermüdung nur ein Panorama mit 58 mm von 2:46 MESZ aus der Nähe von Westerrade in S-H. Da reichten die NLC immerhin bis 15° Höhe und bedeckten den gesamten Nordhorizont von 300 bis 70°. Tolle Strukturen dabei und Helligkeit 3. Teilweise hatten die intensiven Bänder auch 4. In dem Panorama fehlt aber noch der östliche Teil. Alles weitere später heute.

Zum vergrößern anklicken.
Bild

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 641
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Jörg Kaufmann » 16. Jun 2020, 09:38

.
Ort: Hemmingstedt
Zeit in MESZ: 02:40
Sonne: -10,8°
Azimut: 315/060
Höhe: 13°
Helligkeit: 3

Hallo zusammen,

kurz vor Mitternacht habe ich zum ersten Mal rausgeschaut. Im NW waren sie sofort erkennbar (H=2). Im weiteren Verlauf der Nacht waren die NLC die ganze Zeit sichtbar (mindestens H=3) und deckten den nördlichen Bereich ein.

Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 588
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020-06-15/16

Beitrag von Dennis Hennig » 16. Jun 2020, 16:21

Michael Theusner hat geschrieben:
16. Jun 2020, 07:47

... aus Zeitmangel und wegen Übermüdung nur ein Panorama mit 58 mm von 2:46 MESZ aus der Nähe von Westerrade in S-H.
...
Das Pano gefällt mir ausgezeichnet! :wow:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast