NLC 2020-06-06/07

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4294
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2020-06-06/07

Beitrag von StefanK » 6. Jun 2020, 20:14

Hallo zusammen,

soeben (22:10 MESZ) sind auf einer Webcam bei Wien NLCs sichtbar geworden:
https://goldbeck251.hi-res-cam.com/ .

Nachtrag: Auch auf einer anderen Cam im Wiener Raum; dort bereits um 22:00 vage erkennbar (links am Dämmerungsbogen): https://goldbeck250.hi-res-cam.com/

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Kevin Förster
Beiträge: 423
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Kevin Förster » 6. Jun 2020, 20:22

Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich hier von Carlsfeld/Erzgebirge aus auch welche sehe. Helligkeit 1, etwa 50° hoch, Ausdehnung NW-N.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1135
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von OlafS » 6. Jun 2020, 20:37

Über Rostock ziehen erst mal Schauer weg.
Hoffnung auf die 2. Nachthälfte.

Viel Erfolg! ...und warm einpacken!

EDIT:

In Gahlkow kommen sie jetzt (22:40 MESZ) durch:
http://foto-webcam-mv.de/webcam/gahlkow ... 06/06/2240
Zuletzt geändert von OlafS am 6. Jun 2020, 20:56, insgesamt 2-mal geändert.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Markus Weggässer
Beiträge: 12
Registriert: 30. Jan 2016, 20:47
Wohnort: Weimar (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Markus Weggässer » 6. Jun 2020, 20:52

PSX_20200606_225205.jpg
Nördlich Weimar, Thüringen ist jetzt ein schönes Display zu erkennen

Benutzeravatar
Nadja Giesau
Beiträge: 81
Registriert: 24. Jan 2012, 20:10
Wohnort: Nordvorpommern 54° 21 N 12° 43 O

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Nadja Giesau » 6. Jun 2020, 21:18

Hallo in die Runde,

Ich mach das zwar schon ein paar Jahre, aber so hohe Wolken habe ich um diese Zeit (sowohl Monat als auch Uhrzeit) noch nicht gesehen.
Die Allsky-Cam in Collm hat die NLC auch eingefangen.
Details und Fotos aus Vorpommern-Rügen folgen.

LG
Nadja

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

NLC 06.06.20 22:26h südl. v. Wien

Beitrag von Anette Aslan » 6. Jun 2020, 21:20

Hallo,

meine Fotos sind zwar grottenschlecht, liegt daran, dass ich auf einem kleinen Nordbalkon über Strassenlaternen irgendwie zurechtkommen muss, der Blick nach Norden ist auch sehr verbaut, aber diese hier waren nicht zu übersehen, trotz Lichtverschmutzung! Leider zogen langsam dichte Wolkenbänke auf. So intensiv und viel habe ich die hier südlich von Wien noch nicht erlebt. Der helle Stern ist Capella.
LG von Anette
Dateianhänge
IMG_3616.JPG
IMG_3619.JPG
IMG_3604.JPG
IMG_3605.JPG

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 80
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Christian Bartzsch » 6. Jun 2020, 21:22

Hallo liebe NLC-Beobachter,

aktuell ist ein schönes kleines Display hier in Dresden zu sehen. Helligkeitsklasse 2, Höhe ca. 20° zu Beginn und später zunnehmend sinkend, Horizontalausdehnung circa 60° im Bereich 330° NNW bis 30° NNO

Viele Grüße

Christian
Dateianhänge
NLC_Display_DD_1.jpg
Aufnahmezeit: 21:33 Uhr, Canon EOS 1300D, ISO 400, f/5.6, f = 10 mm, t = 5s
NLC_Display_DD_2.jpg
Aufnahmezeit: 21:53 Uhr, Canon EOS 1300D, ISO 400, f/5.6, f = 48 mm, t = 8s
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 6. Jun 2020, 22:24, insgesamt 2-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Jannick Bruhns » 6. Jun 2020, 21:28

Es scheint so als würden die ersten Streifen auch auf der Webcam hier in Flensburg zu sehen sein, eventuell fahre ich doch noch raus.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/06/2320

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Michael Theusner » 6. Jun 2020, 21:34

Bei Gallin in M-V nur ganz tief am Horizont NLC auszumachen. Bis 5° Höhe auf 350 bis 40° so etwa.

Grüße, Michael

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Thorsten Gaulke » 6. Jun 2020, 21:35

Moin...

Geseke, schwach visuell, 0 Grad Az. 4 Grad Höhe...

Bild

Sony HX400V, 10sec., 640 ISO, f5.0

Edit: 23:45

Bild

Mittlerweile 15 sec. Belichtung...

Ausdehnung von 350 bis 10 Grad, Höhe 4 Grad, visuelle Helligkeit 2
Zuletzt geändert von Thorsten Gaulke am 6. Jun 2020, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Daniel Fischer
Beiträge: 176
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Daniel Fischer » 6. Jun 2020, 21:39

Bild

Bild

Bild

Gegen 23:15 MESZ über Bochum - ob die Wolkenbank wohl noch mehr verdeckt? Darüber war es jedenfalls sehr klar. Gegen 23:30 MESZ verblasste das (Rest-)Display.

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Jannick Bruhns » 6. Jun 2020, 21:42

Hier in Flensburg jetzt visuel gut sichtbar - kann nicht sagen wie viel Grad aber schon starke Ausbreitung und auch schon hoch überm Horizont.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Claudia Hinz » 6. Jun 2020, 21:47

Wow, das war doch mal ein für Anfang Juni äußerst spektakulärer Einstand:

Beobachtungsort: Grünstädtel bei Schwarzenberg
Zeit: 20.20-21.30 UTC
Azimut 220° (!!!)-270°(W)-360°(N), das SW-Feld wanderte recht schnell nach West
Höhe: anfangs bis 80°, dann schnell an den Horizont zurückziehend
Helligkeit: 3
Formen: IIa, IIb, IIIa, IIIb

IMG_8153.jpg
20.20 UTC Feld im SW, 18mm
IMG_9968_69_70.jpg
20.40 UTC Aufnahme mit 8mm in Richtung Westen, oben ist der große Wagen
_MG_1103.jpg
20.50 UTC Feld im N, 50mm
IMG_9965_6_7.jpg
20.57 UTC Blick nach S, 8mm
_MG_1114.jpg
21.00 UTC NW mit Kelvin Helmholtz-Wellen
_MG_1138.jpg
21.15 UTC N, NLC verblassen, Föhnwolken ziehen auf
Begeisterte Grüße
Claudia und Wolfgang

Benutzeravatar
Nadja Giesau
Beiträge: 81
Registriert: 24. Jan 2012, 20:10
Wohnort: Nordvorpommern 54° 21 N 12° 43 O

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Nadja Giesau » 6. Jun 2020, 22:08

So, das erste Display habe ich durch Zufall beim Nachhausekommen entdeckt. Bei meiner Sichtung:

Azimut 350-20°
Höhe ca. 80° max
Helligkeit max. 2
Ca. 22.45 Uhr MESZ

Bild

Das (für mich) zweite Display schloss sich unmittelbar an, ich konnte aber das ganze Ausmaß wegen einer heranziehenden Regenwolke nicht mehr sehen:

Azimut: 290-300°
Höhe: 20°
Helligkeit 1
Ca. 23.30 Uhr MESZ

Bild

Viel Erfolg für den Rest der Nacht, ich werde schlafen.

LG
Nadja

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1948
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Heiko Ulbricht » 6. Jun 2020, 22:24

Tolle Sichtungen vom Landberg bei Herzogswalde, von 280° bis 40 Grad Azimut, Bilder folgen, sitz grad über der Bearbeitung... toller weiterer Einstand nach dem ersten Morgendisplay heute. Das Jahr ist noch krasser denk ich mal als 2019, die großen Displays folgen noch...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Michael Theusner » 6. Jun 2020, 22:25

Schöne Sichtung! In Hamburg war es zu der Zeit stark bewölkt. Bin jetzt bei Gallin in M-V. Jetzt fast klarer Himmel und gute Sicht auf die NLC. Von Nordwest bis Nordost bis 6° hoch und Helligkeit 3.
Wird morgen Früh hoffentlich interessant werden :)
Viel Erfolg noch allen!

Benutzeravatar
Willi Nowak
Beiträge: 49
Registriert: 8. Apr 2016, 08:36
Wohnort: Wolmirsleben

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Willi Nowak » 6. Jun 2020, 22:37

Hallo in die Runde und guten Morgen,
In Wolmirsleben konnte ich heute ebenfalls NLC's beobachten, genauer gesagt ein nörldliches und ein westliches Display. Die Beobachtungszeit war von 22:30-23:30 Uhr. Die Höhe des nördlichen Displays war etwa 5° und des westlichen etwa 8°.
Viele Grüße
Willi
Dateianhänge
IMG_3170.1.jpg
IMG_3167.1.jpg
IMG_3164.1.jpg
IMG_3159.1.jpg

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 452
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von MathiasH » 6. Jun 2020, 23:01

Moin,

Beobachtung aus Versmold / OWL, leider durch viel troposphärischen Vordergrund stark beeinträchtigt. Ausdehnung WNW bis NNE, die maximale Helligkeit wurde mit einer guten 3 erreicht (im Band auf Höhe von Capella bzw. knapp oberhalb der Baumwipfel am linken Bildrand in Bild #2).

EOS 60D mit Tokina 11-16mm DXII

20:54 UTC (NW)
Bild

20:56 UTC (NNW)
Bild


21:18 UTC - auch das Verblassen der NLC wurde von einer quasistationären Tropo-Wolke verhüllt
Bild
Zuletzt geändert von MathiasH am 6. Jun 2020, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
Mathias

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen (Platon)

Horst Maurer
Beiträge: 57
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Horst Maurer » 6. Jun 2020, 23:03

Moin,
hier in Wetzlar konnte ich ebenfalls durch die Wolken ein paar NLCs erhaschen.
Leider habe ich sie nicht von Anfang an mitbekommen, was wohl an der Bewölkung lag. Gegen 22:45 fiel mir im NNO etwas auf, was NLCs gewesen sein könnten. Kurz darauf erschienen die NLCs bis in ca. 20° Höhe, deutlich sichtbar besonders gegen kurz nach 23:00. Leider kam alsbald eine Wolkenwand aus Westen, die sich davorschob. Ich blieb noch etwas, da vielleicht bei sinkendem Sonnenstand horizontnähere NLCs auftauchen würden, und ich konnte auch etwas ausmachen. Jedoch sehr kontrastarm und die Wolkenlücken wurden kleiner. Also bin ich abgeschoben.

Die Aufnahmen sind mit einer astromodifizierten EOS 6D mit EF-L 16-35mm @f/5 erfolgt, ISO 800
Standort Wetzlar/Magdalenenhausen, 50.54°N / 8.47°E
CS Horst
Dateianhänge
200606 225024s.jpg
06.06.2020 22:50 MESZ, f=16mm
200606 230202s.jpg
06.06.2020 23:02 MESZ, f=35mm

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1948
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-06/07

Beitrag von Heiko Ulbricht » 6. Jun 2020, 23:12

Guten Morgen,

hier nun mein Bilderbericht vom Landberg bei Herzogswalde…

Bild 1 zeigt ein sehr weites, westliches Display. Das Azimut betrug 280°, die Höhe 16°.
Besonders beeindruckend finde ich den Kontrast der NLCs auf Bild 4 zu den troposhärischen Wolken…
Beobachtungszeit von etwa 22:30 Uhr MESZ bis 23:00 Uhr (fotografisch)
Helligkeit: 2-3

Bild

Bild

Bild

Bild

Canon EOS 6D, Pentacon 1.8/50, ISO 320, 22:30 Uhr MESZ bis 23:00 Uhr MESZ
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste