Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 24. Mai 2019, 23:18

Aus dem UK (Norfolk, 52 - 53°N) wurden eben - allerdings ohne Details oder gar Fotos - NLCs gemeldet: https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 370389941/

Und hier sind die Fotos schon: https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 233721288/

Simon Herbst
Beiträge: 746
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Simon Herbst » 25. Mai 2019, 04:25

Die Radisson Blu Cam in York hat sie auch wieder eingefangen: https://api.deckchair.com/v1/viewer/ima ... format=jpg ...

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1391
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Laura Kranich » 25. Mai 2019, 10:14

Das sieht doch schon sehr schick aus für Mai!

Ich habe hier noch einen schönen Fall von Pseudo-NLC vom Donnerstag zum Saisonstart und als Erinnerung, dass man manchmal wirklich zweimal hinschauen muss...
Auf dem Foto sieht man deutlich besser als in echt, dass es Zirren waren. Selbst im Fernglas war es nicht ganz eindeutig, da die Wolken tatsächlich feine Wellenstrukturen hatten. Nur die Bewegungsrichtung und die Fotos bzw. auch Vergleich mit Webcams anderswo konnten es eindeutig widerlegen.
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 25. Mai 2019, 18:39

Weitere Fotos aus der vergangenen Nacht (24./25.05.19):
- http://nlcnet.proboards.com/thread/1203 ... s-scotland (Schottland)
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=153765 (Dänemark)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 26. Mai 2019, 12:44

Hallo zusammen,

soweit sich das aktuell bereits überschauen lässt, wurden vergangene Nacht weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 26. Mai 2019, 19:47

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute ein recht kräftiges, bis knapp 18:30 UT (= 20:30 MESZ) anhaltendes Echo gezeigt (https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _4hour.png). Auch wenn diese mit Radar erfasste NLC am Schluss in die Auflösungszone abgesunken ist, stehen natürlich die Chancen auf weitere NLCs gut, die dann während der Nacht visuell sichtbar sein könnten. Allerdings sind die Wolkenprognose für die kommenden Stunden nicht gerade freundlich: https://www.wetteronline.de/wetterradar ... t&wrh=true .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 27. Mai 2019, 17:10

Hallo zusammen,

nach derzeitigem Stand wurden vergangene Nacht (26./27.05.2019) weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 28. Mai 2019, 12:00

Wie es momentan aussieht, wurden vergangene Nacht (27./28.05.2019) weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.

Simon Herbst
Beiträge: 746
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Simon Herbst » 28. Mai 2019, 18:24

Guten Abend! Die IOW ist wieder betriebsbereit: https://www.iap-kborn.de/index.php?id=588 :)

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 448
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 28. Mai 2019, 18:30

Prima!
Danke für's Bescheid sagen, Simon.

Simon Herbst
Beiträge: 746
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Simon Herbst » 29. Mai 2019, 08:04

Schwaches Echo @ OSWIN am frühen Morgen, nur damit es nicht untergeht. Vielleicht die "Nachwehen" aus der letzten N8...:wink:

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 30. Mai 2019, 12:25

Hallo zusammen,

nach derzeitigem Stand wurden vergangene Nacht (29./30.05.2019) weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.*

* Nachtrag: Von den in der Nacht aus Estland gemeldeten NLCs gibt es inzwischen ein Belegfoto: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

* Nachtrag 2: Im weiteren Verlauf gelangen dann noch Nachweise im NW der USA (Washington, WA):
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=153840
- https://twitter.com/Italian_tuneup/stat ... 88/photo/1

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 192
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Andy Eichner » 31. Mai 2019, 09:37

Moin.

Die aktuellen Daisies sehen ja sehr vielversprechend aus .... :-)

http://lasp.colorado.edu/aim/cips/data/ ... _daisy.png

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2019, 11:53

Wie es momentan aussieht, wurden vergangene Nacht (30./31.05.2019) weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 448
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 31. Mai 2019, 12:31

Andy Eichner hat geschrieben:
31. Mai 2019, 09:37
Moin.

Die aktuellen Daisies sehen ja sehr vielversprechend aus .... :-)

http://lasp.colorado.edu/aim/cips/data/ ... _daisy.png

Ja, Wahnsinn. :wow:

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 133
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Jørgen K » 31. Mai 2019, 20:09

StefanK hat geschrieben:
31. Mai 2019, 11:53
Wie es momentan aussieht, wurden vergangene Nacht (30./31.05.2019) weder in D/A/CH noch sonstwo
Leuchtende Nachtwolken gesichtet.
Gerade habe ich bei Instagram einen Beitrag gefunden, mit dem Leuchtende Nachtwolken der vergangenen Nacht aus Anacortes (Washington), USA gemeldet wurden. Anacortes liegt auf ca. 48.5° Nord.

Link zum Beitrag

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 31. Mai 2019, 20:32

Auch in der Spaceweather-Galerie aufgetaucht: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=153840

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von StefanK » 1. Jun 2019, 11:46

Hallo zusammen,

bislang sind weder aus Mitteleuropa noch aus anderen Regionen NLC-Meldungen aus der vergangenen Nacht bekannt geworden.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 133
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Jørgen K » 1. Jun 2019, 13:30

StefanK hat geschrieben:
1. Jun 2019, 11:46
Hallo zusammen,

bislang sind weder aus Mitteleuropa noch aus anderen Regionen NLC-Meldungen aus der vergangenen Nacht bekannt geworden.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan
Wenige Minuten nach deinem Beitrag hier im Forum wurde in der Gruppe "Noctilucent clouds around the world" @ Facebook eine nachträgliche Meldung veröffentlicht:

Simuna, Estland (ca. 59.0°N) - https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 256699819/

Und @ Instagram habe ich noch eine weitere Meldung entdeckt, hier aus Sankt Petersburg, Russland (ca. 59.9°N): https://www.instagram.com/p/ByKXY51nspO/

Meine Durchsicht der Webcam-Archive hat auch keinen Erfolg gebracht.

Viele Grüße

Simon Herbst
Beiträge: 746
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2019

Beitrag von Simon Herbst » 1. Jun 2019, 17:13

Guten Abend. Die NLCs sind auf 'nem Stream der letzten 24 Stunden anhand der Zugrichtung auch sehr gut auf 'ner äußerst ansprechenden Weitwinkel-Webcam zu verfolgen, auf die ich über kurze Recherche @ Meteoblue stieß. Der bisher beste Fund auf dem Gebiet des Baltikums. Sie tauchen ca. 00:45 Ortszeit (23:45 MESZ) am rechten Bildrand auf. Standort der Cam ist das Physikalische Institut der Universität Tartu in Estland (58ter Breitengrad nördlich). Ausrichtung könnte kaum besser sein (~N): http://meteo.physic.ut.ee/ . Auch wenn Webcams nicht geeignet sind, die Helligkeit von NLCs zu bestimmen, so vermute ich fast, dass die NLCs (weiter südlich) gar nicht so leuchtschwach in Erscheinung getreten sind. Bei den beiden verlinkten Sichtungen gilt es die Lage (59ter Breitengrad), Uhrzeit (Sonnenstand) und im Falle von St.Petersburg auch noch die Lichtverschmutzung zu berücksichtigen. Gibt es eine Uhrzeit für die Sichtung in Simuna? Da steht die Sonne beim Tiefststand ja nicht mal 9° unter dem Horizont. Und wenn man dann auch noch spät dran ist, dann verblassen die NLCs sehr schnell gegen die Morgendämmerung...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste