NLC 2018-07-14/15

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 23
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Jannick Bruhns » 15. Jul 2018, 00:45

Grad durch Zufall gesehen, Flensburg, sehr nah am Horizont, deutlich visuell

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 255
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Stephan Brügger » 15. Jul 2018, 00:46

In Lübeck jetzt Helligkeit 4 von Azimut 350 bis mindestens 25 Grad, evtl. weiter, Höhe 7 Grad.

Panorama von 02:29 MESZ
Bild

Aufnahme von 02:33 MESZ mit 160 mm KB - f:2,8 - ISO 200 - 5050 K - 4 Sekunden
Bild

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 440
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Sibylle Lage » 15. Jul 2018, 00:51

Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 104
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Jørgen K » 15. Jul 2018, 01:04

Stehen sehr weit nördlich im Dämmerungsbogen, von Osten her hier bisher nichts Neues. Vorsichtige Prognose: Das war's für "hier". :wink:

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 255
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Stephan Brügger » 15. Jul 2018, 01:10

Kurz vor 3 Uhr MESZ beginnen die NLCs in der Morgendämmerung zu verblassen.

Bild

War ein weiteres Mal schön!
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
Georg van Druenen
Beiträge: 93
Registriert: 17. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Georg van Druenen » 15. Jul 2018, 01:40

Moin,

Ich hatte die NLCs durch Zufall beim Blick aus dem Fenster gegen 2 Uhr am tiefen Nordhorizont entdeckt, bin dann nochmal zwecks besserer Aussicht ganz nach oben in den 16. Stock gefahren. Die NLCs waren visuell gut zu erkennen und hoben sich deutlich von der Dämmerung her ab, ab kurz vor 3 Uhr begannen die NLCs dann deutlich zu verblassen.
Hier ein Foto von 02:29 Uhr MESZ, Canon 1200d, 50 mm, ISO 100, Blende 2.2, 15 sec. Größte Helligkeit 3-4, Ausdehnung: N-NNO.
Bild

Viele Grüße

Georg

Horst Maurer
Beiträge: 35
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Horst Maurer » 15. Jul 2018, 02:36

Moin und guten Morgen,

tja von hier aus an der Sternwarte Burgsolms war nix zu sehen. Auch nicht auf dem Display (von der DSLR, höhö). Der Altastenberg ist halt einfach 100 km weiter nördlich und 600 m höher gelegen.

Zeit fürs Bettchen,
Horst

Uwe Ramsberg
Beiträge: 21
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Uwe Ramsberg » 15. Jul 2018, 08:01

Guten Morgen in die Runde.
Lübbecke, die Lichter waren am Horizont zu erahnen, 1 vielleicht. NNO, 5°Höhe. Ich bin trotzdem froh, draussen gewesen zu sein. Der Weg ist das Ziel. Hey, vor 2 Jahren wusste ich noch nicht, dass es solche Wolken gibt. Und jetzt, mit über 70 fahre ich nachts raus, um welche zu sehen, irre.
liebe Grüße
Dateianhänge
DSC_0377.12.jpg

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1039
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Michael Theusner » 15. Jul 2018, 08:28

Guten Morgen,

auch bei Bremerhaven waren die NLC wunderschön zu sehen. Hier vergebe ich auch Helligkeit 5, da es eindeutig Schattenwurf gab, und das auch schon um 1:30 MESZ, so dass die Dämmerung da ausgeschlossen werden kann.

Hier ein Panorama von 2:06 MESZ:
Bild

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 182
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Andy Eichner » 15. Jul 2018, 09:50

Ahoi! Guten Morgen. Mahlzeit aus Tartu.

War doch mal eine nette Nacht hier. :D :wow:

Hier drei Bilder. Hoffentlich gehen die Nächte hier so weiter. ;)

Bild
Tartu City. 00:36 Uhr Ortszeit. 18mm ISO 320 f/8 5 Sekunden

Bild
Irgendwo aufm Feld in der Nähe von Tartu. :lol: 1:12 Uhr Ortszeit 18mm ISO 320 f/5.6 5 Sekunden

Bild
... und hier mal etwas näher. 01:13 Uhr Ortszeit. 35mm ISO 320 f/5.6 5 Sekunden


Viele Grüße, Andy.
Zuletzt geändert von Andy Eichner am 15. Jul 2018, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 104
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Jørgen K » 15. Jul 2018, 10:17

Hallo allerseits, das war eine spannende Entwicklung vergangene Nacht!

Bild
2:03 Uhr MESZ - Helligkeit 3

Bild
2:55 Uhr MESZ - Helligkeit 2

Hier die Daten zum Allnight-Display:
Sichtbarkeit: 23:45 - 3:20 Uhr MESZ
Höhe: 5°
Azimut: 347° - 34° (2:03 Uhr MESZ)
Helligkeit: 3 (Die NLC's der Vornacht waren heller/Die Angabe von Uwe Ramsberg für Lübbecke bezieht sich auf einen Zeitpunkt vor dem Höhepunkt, siehe Chat)
Ort: Lübbecke

@Andy: Klasse, viel Erfolg (Glück) weiterhin!
@Michael: Mal wieder ein sehr schönes Panorama, der angeleuchtete Nebel fasziniert mich!

Beste Grüße
Jørgen

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 288
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Henning Untiedt » 15. Jul 2018, 10:19

Moin_Moin,

was für 'ne Nacht! Wollte erst garnicht 'rausfahren, der klare Himmel hat mich dann doch überzeugt...zum Glück !

Beobachtungsort: Steilküste Hubertsberg: 55.32 N; 10.55 O
Beobachtungszeit: 23:45 MESZ-2:00 MESZ
Höhe: ca. 7°
Azimut: stabil um 350-40; (wie festgenagelt...)
Helligkeit: zeitweilig 5 (Spiegelung im Wasser trotz leichtem Wellengang mit bloßem Auge sichtbar)

Tolle Strukturen...Wellen, Knoten, "Arme"....bin immernoch begeistert.

Herzliche Grüsse

Henning

P.S.: ..so'n Wetter zu den Perseiden....
Dateianhänge
IMG_4885-1.jpg
IMG_4879-1.jpg
IMG_4864.JPG
IMG_4799-1.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2018, 11:41

Hallo zusammen,

via Facebook gibt es weitere, teilweise wirklich sehenswerte Bilder, die auch ohne Anmeldung bei FB sichtbar sind.
- https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... &ref=notif
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 22R2%22%7D

Mit Anmeldung kann man sich noch zwei weitere ansehen:
- https://www.facebook.com/groups/1527742 ... 794774553/
- https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 574490922/

Und auch international war offenbar einiges los, wobei ich nicht gecheckt habe, ob die neuen Bilder wirklich alle aus der letzten Nacht sind:
- http://spaceweathergallery.com/nlc_gallery.html

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3236
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Claudia Hinz » 15. Jul 2018, 12:55

Glückwunsch zu Euren atemberaubend schönen Fotos!!!

Henning, ich habe interessehalber mal Deinen Standort auf der Karte gesucht, komme aber mit den angegebenen 55,3 Grad nicht klar. Meine Karten zeigen ein Grad weniger? Oder meinst Du noch eine andere Steilküste, als die bei Hohwacht? Macht auf jeden Fall auf den Bildern was her.

LG Claudia

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2018, 13:08

Hallo Claudia,

da hat er sich wohl nur vertippt - der Hubertsberg liegt bei 54°32'/10°55' .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2018, 13:24

Hallo zusammen,

bis Bonn (50.7°N) haben es die NLCs knapp nicht geschafft - siehe aber viewtopic.php?f=2&t=58207#p221649 .



Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3753
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2018, 13:47

Zur Komplettierung der Webcam-Sichtungen:
- https://www.baltrum-online.de/webcam/archiv/11/02.jpg (verfällt, 01:00 - 03:00 MESZ)
- https://goldbeck133.hi-res-cam.com/ (Stralsund, 01:45 - 02:45 MESZ)
- https://www.terra-hd.de/hochwald/ (01:40 - 02:30 MESZ)

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 139
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 15. Jul 2018, 13:48

Moin,
da ich schnell zur Arbeit muss nur fix der gerade fertig gewordene Zeitraffer (kann sein, dass noch nicht alle Auflösungen verfügbar sind und youtube noch ein bisschen verarbeitet). Bilder und Angaben folgen.

Zeitraffer mit 38mm, 400mm, 200mm


P.S. es ist sowas von traurig das ich mein Mobilfunk nutzen muss damit 3gb in akzeptabler Zeit hochgeladen werden ^^

So dann ergänzend noch die Angaben:
Beobachtungszeitraum: 00:30 - 02:40 MESZ
Standort: Travemünde 53°58'11.964" N 10°52'58.854" E
Travemünde_2018-07-15_00-35-38_.jpg
00:35 MESZ, 24mm
Höhe: 5°
Azi: 335° - 30°
Helligkeit: 3
Travemünde_2018-07-15_01-39-36_.jpg
01:39 MESZ, 38mm
Höhe: 5°
Azi: 355° (Sichtgrenze) - 30°
Helligkeit: 4
Travemünde_2018-07-15_02-06-52_.jpg
200mm
Travemünde_2018-07-15_02-09-54_.jpg
02:09 MESZ, 38mm
Höhe: 6°
Azi: 350° (Bildgrenze) - 30°
Helligkeit: 3-4
Travemünde_2018-07-15_02-40-23_.jpg
02:04 MESZ
Höhe: 7°
Azi: 340° (Sichtgrenze) - 25°
Helligkeit: 3
Zuletzt geändert von Thomas Schwarzbach am 16. Jul 2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 983
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von OlafS » 15. Jul 2018, 15:21

Super, Thomas!
Tele ist doch was Feines. Endlich ging es mal diese Nacht über einen längeren Zeitraum!
Ich hab's nur mit f 200 mm gemacht (bzw. bei f 1125 mm war es doch ein wenig zu dunkel bzw. Bildrauschen und die 500 mm Variante beschert mir einen hellen Mittenfleck, keine Ahnung, wie ich den loswerde...)

Klarer Himmel mit NLC (fast) die ganze Nacht durch! Das entschädigte (inkusive der teils eingeschränkten Vornacht) für einige Wochen in dieser Saison!
Trotzdem kann es jetzt so noch einmal weitergehen. ;-)
Strukturen, einfach gucken, Fernglas ein MußGenuß, usw. :-)
Bei der Helligkeit bleibe ich bei meinem Standort bei max. 4 (vielfach auch bei 3) was der Schönheit aber keinen Abbruch tat (in der Nacht davor war es in Teilen deutlich heller).
Schöne Teleblicke.
Hier ein Vorschaupanorama aus 8 x f 200 mm:
22:46 - 22:48 UT, Pentacon 4/200mm 1/2 Stufe abgeblendet, Canon EOS 600D, AZI ca. 350 - 025
Bild

Großes Bild:
7310 x 837 Pixel (auf "nur noch" 25 % verkleinert)
http://3sky.de/NLC/NLC2/2018/180714/600 ... oztext.jpg

Und ein Telezeitraffer f 200 mm (2 x wird etwas nach Osten weitergerückt):
https://vimeo.com/280072422

Ach ja, Stephan Brügger's weit o.g. abendliche NW-NLC kann ich auch noch per autom. Beobachtung bestätigen.

Gruß erst mal, Olaf
Eine komplette Aufbereitung wird - wie fast immer - noch eine Weile dauern...
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 534
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: NLC 2018-07-14/15

Beitrag von Jörg Kaufmann » 15. Jul 2018, 16:07

Beobachtungsort: 25770 Lieth; 54°9' N 9°2' E
Datum: 14./15.07.2018
Zeitraum: 02:35 MESZ – 03:10 MESZ
Azimut: von 345° bis 030° ; Höhe 7°
Helligkeit: 4




Hallo,

nachdem ich sehr spät zwischen den umliegenden Häusern NLC´s sehen konnte, bin ich doch noch losgefahren und wurde dann aber vom Nebel überrascht. In der Hoffnung auf bessere Sichtbedingungen bin ich zum Nachbarort gefahren.
Mit brauchbarer Sicht konnte ich die NLC´s noch ca. 30 min bis zum Verschwinden beobachten.
Wäre der Nebel nicht gewesen, hätte ich die Helligkeit des zentralen Feldes bestimmt mit „5“ eingeschätzt. Beeindruckend hell war außerdem das Feld genau in Nord-Richtung in 2°-3° Höhe (trotz schon steigende Nebelschwaden!; Bild1).

Gruß Jörg


Bild1
DSC_5754_150.jpg
02:39 MESZ --- Nikon D5300; Nikkor 18-105mm; 18 mm; f3.5; ISO400; 4sec
Bild2
DSC_5755_150.jpg
02:41 MESZ --- Nikon D5300; Nikkor 18-105mm; 52 mm; f3.5; ISO400; 5sec
Bild3
DSC_5871_150.jpg
03:04 MESZ --- Nikon D5300; Nikkor 18-105mm; 52 mm; f3.5; ISO400; 5sec

Off-Topic:
Hier noch ein Foto der Raffinerie Richtung Osten. Normalerweise ist es in diese Richtung übelst hell. Wegen dem Nebel ist aber nur wenig zu sehen.
Bild4
DSC_5907_150.jpg
03:11 MESZ --- Nikon D5300; Nikkor 18-105mm; 52 mm; f3.5; ISO400; 5sec

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste