NLC 2017-06-27/28

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

NLC 2017-06-27/28

Beitrag von Astrid Beyer » 1. Jul 2017, 21:11

Hallo,

gibt es für diese Nacht keine Sichtung oder habe ich das Thema übersehen?
Ich habe momentan irgendwie zu wenig Zeit zum Fotos sortieren und kontrollieren... und bin deshalb spät ...

Bei der Bearbeitung der Fotos sind jedenfalls zumindest am Morgen helle Strukturen zu sehen. NLC?

Gruß Astrid

Bild2017-06-28 02:17 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Abends bin ich mir nicht so sicher, das ist wohl mehr Dämmerung:

Bild2017-06-27 23:39 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Simon Herbst
Beiträge: 586
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2017-06-27/28

Beitrag von Simon Herbst » 1. Jul 2017, 22:07

Auf dem ersten sind meiner Meinung nach ganz klar NLCs zu erkennen. Du warst wohl ziemlich nah dran an der Sichtbarkeitsgrenze. Und die Beobachter weiter nördlich haben einfach Pech gehabt mit dem Wetter (Bewölkung) --> https://kachelmannwetter.com/de/sat/deu ... 0015z.html . Glückwunsch zur wohl einzigen Sichtung in dieser Nacht, wenn auch passiv. Die Lücke im Juni wäre dann auch noch geschlossen. Lässt sich mit Stellarium auch gut ausmessen. Kannst du ja mal probieren...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-27/28

Beitrag von StefanK » 2. Jul 2017, 00:54

Hallo Astrid,

ja, am Morgen eindeutig NLCs - habe das "?" weggenommen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-27/28

Beitrag von StefanK » 3. Jul 2017, 14:32

Hallo Astrid,

die von Dir in Körbelitz aufgenommenen NLCs (Abb. 1, auch als PDF) standen auf Azimuth 8° - 28° bei einer Horizonthöhe von 4°. Daraus ergibt sich, dass die Oberkante (=Südrand) des Displays sich bei etwa 58°N über Schweden aufhielt (Abb. 2)

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2; Beobachtungsort = Körbelitz


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-27/28

Beitrag von Astrid Beyer » 3. Jul 2017, 21:01

Hallo,

vielen Dank.
Auf knapp 4° Höhe bin ich auch mit Stellarium gekommen.

Gruß Astrid

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste