NLC 2017-06-16/17

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

NLC 2017-06-16/17

Beitrag von Andreas Abeln » 17. Jun 2017, 13:52

Moin zusammen,

ich war letzte Nacht in Hooksiel und hab natürlich auf NLC und PL gehofft. Das Polarlicht blieb aus, aber bei den NLC bin ich mir nicht sicher.
Von 22:03-22:43 UT konnte ich sehr schwache blasse Bereiche fotografisch festhalten, die nicht mit dem anderen Gewölk zogen. Auf dem Display der
Kamera war es nicht möglich, das als NLC sicher zu deuten. Ich hatte den Didymfilter auf dem Objektiv und hab es erst mal als Artefakt gehalten.
Jetzt am PC bin ich mir da aber nicht mehr so sicher. Auf den Aufnahmen davor und danach ist nichts zu erkennen.
Eine Vermutung von mir ist noch Saharastaub.

Was meinen die Experten???

Hier ein paar Bilder (Kontrast und Klarheit hochgeschraubt) etwas suchen muss man trotzdem :wink:

22:03 UT Bildmitte über den Wolken
Bild16-17.06 NLC??? by Andreas Abeln, auf Flickr

22:08 UT
Bild16-17.06 NLC??? by Andreas Abeln, auf Flickr

22:21 UT
Bild16-17.06 NLC??? by Andreas Abeln, auf Flickr

22:24 UT
Bild16-17.06 NLC??? by Andreas Abeln, auf Flickr

Hier noch ein Zeitraffer
Bild16-17.06 NLC??? by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Andreas Abeln am 18. Jun 2017, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3078
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Jun 2017, 17:22

Ich finde, es sieht schon stark nach NLC aus. Herzlichen Glückwunsch.
Aber so langsam kann auch mal das visuelle Hammerdisplay kommen ;-)

LG Claudia

Benutzeravatar
Susanne Althoff
Beiträge: 48
Registriert: 17. Okt 2016, 01:29
Wohnort: Köln

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von Susanne Althoff » 17. Jun 2017, 19:47

Hmmm... bin zwar noch nicht so lange dabei, aber das sieht für mich ziemlich nach gaanz dezenten NLC aus. Schön, dass Du die erwischt hast! Ansonsten schliesse ich mich Claudia an- so langsam wär was wirklich sichtbares mal ganz nett! ;-)

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von Laura Kranich » 17. Jun 2017, 20:30

Glückwunsch auch von mir! :)

Es wäre in der Tat nett, zumal das Wetter auch im Moment erstaunlich gut ist.. Aber die Hochzeit der NLC ist meist erst so ab Ende Juni/Anfang Juli.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3078
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Jun 2017, 20:42

"Hochzeit" ist gut, ich hoffe, Frau und Herr NLC geben sich ganz bald mit vielen Gästen das Jawort :-)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von StefanK » 17. Jun 2017, 21:05

Hallo zusammen,

Saharastaub ist das sicher nicht; für mich sieht das sehr nach NLCs aus. Vielleicht gibt es noch weitere Meinungen - Olaf?

Viele Grüße aus Longyearbyen,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von wolfgang hamburg » 17. Jun 2017, 21:11

Moin moin,

sind IMHO NLC, Helligkeit 1. Auf dem Bild von 22:24 UT rechts unterhalb von εAur Almaaz.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 244
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von Stephan Brügger » 17. Jun 2017, 21:57

Hi,

ich schließe mich an: NLCs, Andreas :-)

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17 ???

Beitrag von StefanK » 17. Jun 2017, 22:07

Na, dann nehmen wir die doch als 9. NLC-Nacht in die Jahresstatistik 2017 auf.
Herzlichen Glückwunsch und danke für Deine Aufmerksamkeit an Andreas.

Viele Grüße aus Longyearbyen,

Stefan

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2017-06-16/17

Beitrag von Andreas Abeln » 18. Jun 2017, 00:21

Danke für die vielen Rückmeldungen :-D
Na dann kann ich ja die ? mal rausnehmen.

Hier noch die Ergänzungen zur Sichtung

Azi:355-0
Höhe ca.6
Helligkeit: fotografisch

Gruß Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17

Beitrag von StefanK » 18. Jun 2017, 09:22

Hallo Andreas,

Du hast einen Mitbeobachter gehabt - in Belfast: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=136310 .

Viele Grüße von 78°N,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2017-06-16/17

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2017, 09:59

Hallo zusammen,

die extrem lichtschwachen NLCs in der Nacht 16./17.06.2017 wurden erst nachträglich von Andreas Abeln auf seinen Fotos aus Hooksiel entdeckt. Dies blieb denn auch der einzige Nachweis (Abb. 1, auch als PDF) des kleinen NLC-Feldes, welches über der Südspitze Norwegens stand (Abb. 2).

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2; Beobachtungsort = Hooksiel


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste