PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von AndreP » 29. Jan 2017, 10:30

Meine DSLR-Webcam in Solberg hat das Purpur-Licht ebenfalls aufgezeichnet:

Bild

27.01.2017 16:35UTC Solberg, Västernorrland (SE) Höhe ca. N63.8

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von StefanK » 31. Jan 2017, 11:56

PSC Typ 1 aus Schottland (28.01.2017): http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=132560

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von StefanK » 14. Feb 2017, 00:25

Hallo zusammen,

aus Finnisch-Lappland wird ein erneuter Ausbruch vom Perlmutterwolken (PSC Typ 2) gemeldet: http://spaceweather.com/archive.php?vie ... &year=2017. Fotos unter http://spaceweathergallery.com/index.php?title=cloud . Eigentlich reicht es von den großflächig gemessenen Temperaturen her nur zu Typ 1 (s. http://weather.uwyo.edu/cgi-bin/uamap?R ... 2017021312); hier spielen wohl wieder lokale Temperaturabsenkungen im Lee der Skanden eine Rolle.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von StefanK » 15. Feb 2017, 08:42

Hallo zusammen,

hier ein Foto von Perlmutterwolken im Mondlicht: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=132972 . Wenn di euHrzeit in den EXIF-Dateien stimmt, wurden die tatsächlich nur durch den Mond sichtbar, nicht Sonnenlicht. Wenn dem so ist, wäre es recht inteerssant - ich war bislang der Meinung, dass PSCs genauso wie NLCs nur im Sonnenlicht sichtbar sind.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1216
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Daniel Ricke » 17. Feb 2017, 19:44

Moin Stefan!

Am 13.2. habe ich auf einer der Porjus-PL-cams in Jokkmokk ebenfalls etwas beobachten können, was ich eigentlich gleich als Perlmuttwolken identifizieren konnte. Das Irisieren war eindeutig, zur gleichen Zeit zeigte sich dazu leichte Nordlicht-Aktivität! :-D
http://uk.jokkmokk.jp/nr4/wrap.php?html=20170213.html

:arrow: http://uk.jokkmokk.jp/nr4/html/2017021320m.html 20-21 Uhr
:arrow: http://uk.jokkmokk.jp/nr4/html/2017021321m.html 21-22 Uhr (nicht mehr so schön, wie 1 Stunde zuvor)

Somit kann es wirklich nur Mondlicht gewesen sein.
Viele Grüße, Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3093
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Feb 2017, 12:50

Am 13.02. scheinen die PSC wirklich sehr hell gewesen zu sein. Hier noch einige Bilder von Hermann Scheer aus Ylläs, Lappland, Finnland.

Geschichte dazu:
"Wir waren zu dieser Zeit Langlaufen auf dem See Äkaslompolo --kleiner Langlaufkurs. Leider hatte ich nur das Handy dabei. Später war ds Ereignis schon vorbei (CANON) Auffallend starker Föhn, wie uns die Guides mitteilten. Kommt eher selten vor da oben. Relativ warm zu dieser Zeit so um die Null grad und tags schon mal um die 10°C."

Alle Zeiten in UTC, Ortszeit = +2h
2017_02_13_13-37_Yllas_046.jpg
13:37 Uhr
2017_02_13_13-38_Yllas_048.jpg
13:38 Uhr
2017_02_13_14-35_Yllas_318.jpg
14:35 Uhr
2017_02_13_14-40_Yllas_342.jpg
14:40 Uhr
Äkäslompolo, Lappi, Finland2.jpg
17:07 Uhr
Hier noch ein Zeitungsartikel über die Beobachtung, wo die PSC erklärt sind (helmiäispilvistä = Perlmutterwolken):
http://yle.fi/uutiset/3-9459059

LG Claudia

Benutzeravatar
Hermann Scheer
Beiträge: 10
Registriert: 18. Nov 2013, 20:29
Wohnort: Rauris
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Hermann Scheer » 26. Feb 2017, 15:10

Karl Kaiser hat geschrieben:Liebe LeserInnen,

eben habe ich auf der Webcam des Freya Gletschers http://www.foto-webcam.eu/webcam/freya1/ (Nordostgrönland) ein ganz tolles Bild von heute Mittag gefunden: http://www.foto-webcam.eu/webcam/freya1 ... 200_hd.jpg. Es wird sich wohl um eine PSC handeln! 8)
Ich habe das Bild heruntergeladen und mit Gratadionskurve und Anhebung der Farbsättigung bearbeitet. Die Wolke im linken Bildrand zeigt dabei deutliches Irisieren!
...
Beste Grüße aus Schlägl von
Karl
Hallo,
meines Wissens macht die Kamera viel mehr Fotos als jeweils dieses eine Foto am Tag.
Allerdings werden diese nicht über die teure Iridium Datenverbindung übertragen. Irgendwann in den nächsten Monaten werden die ZAMG Gletscherkollegen die Kamera besuchen und dann hoffentlich weitere Bilder präsentieren. ... abwarten.
Observatoriumstechniker am Sonnblickobservatorium
@ more http://about.me/HermannScheer & http://www.bergratz.at

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3093
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Feb 2017, 19:06

Hier weitere Fotos vom 13.02.2017 von Zakie Mashiah, aufgenommen in Abisko, Nordschweden
Meshia 0047.jpg
00.47 Uhr
Meshia 1407.jpg
14.07 Uhr
Meshia 1410.jpg
14.10 Uhr
Meshia 1424.jpg
14.24 Uhr
Meshia 1557.jpg
15.57 Uhr
Meshia 1600.jpg
16.00 Uhr
Meshia 1630.jpg
16.30 Uhr
Meshia 1631.jpg
16.31 Uhr
Meshia 1757.jpg
17.57 Uhr

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2560
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Andreas Möller » 24. Apr 2017, 13:16

Passend zu den vielen tollen Bildern, gibt es heute diesen Artikel auf SPON: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 44564.html

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3093
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Claudia Hinz » 24. Apr 2017, 16:01

Kann ich absolut nachvollziehen, ich wäre bei dem Anblick auch schreibend davon gerannt :?: :?: :?: :?:

Verwirrte Grüße
Claudia

Kevin Boyle
Beiträge: 30
Registriert: 14. Apr 2006, 08:01
Wohnort: Stoke-on-Trent, UK

Re: PSC-Saison 2016/17 auf der Nordhalbkugel

Beitrag von Kevin Boyle » 25. Apr 2017, 12:45

Not sure whether I'm doing the right by placing this here but it is PSC related:

Munch inspired by 'screaming clouds'

http://www.bbc.co.uk/news/science-environment-39697256

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast