NLC 2016-06-29/30

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2016-06-29/30

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2016, 06:38

Hallo zusammen,

zwischen all den Zirren gab es letzte Nacht doch kurz und horizontnah schwache NLCs. Zu sehen sind sie auf einem eben veröffentlichten Zeitraffer der Greifswald-Cam des IAP: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/ (verlinkt unten rechts, Downloadgröße etwa 37 mb). Die NLCs tauchen gegen 00:00 UT am Horizont rechts der Mitte auf.
Eigentlich ein Lehrbuchbeispiel zur Unterscheidung von NLCs und Zirren - wenn man den Zeitraffer denn verwenden dürfte.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von Astrid Beyer » 30. Jun 2016, 20:00

Hallo,

bei der Durchsicht meiner Fotos der letzten Nacht fielen mir im Dämmerungsstreifen NLC-ähnliche Strukturen auf.
Da könnte ich evtl. auch so eine homöopathische Dosis erwischt haben?
(Standort Körbelitz, Richtung NNO, 35mm an DX, N ist etwas links der Bildmitte)

Gruß Astrid

Bild2016-06-30 02:17 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2016-06-30 02:20 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2016, 21:58

Hallo Astrid,

unten rechts im gelben Dämmerungsbereich - das sind NLCs, sehen fast genauso aus, wie an der Greifswald-Cam.
Herzlichen Glückwunsch!

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von Astrid Beyer » 1. Jul 2016, 03:33

Danke :)

Hoffentlich hat die Sucherei auf den Fotos bald ein Ende, jetzt wäre es langsam mal Zeit für ein großes Display...
:wink:
Gruß Astrid

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von StefanK » 1. Jul 2016, 05:45

Sichtungen aus Kanada und dem UK: http://ed-co.net/nlcnet/pos15-june

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von StefanK » 2. Jul 2016, 12:30

Hallo zusammen,

die NLCs am Morgen des 30.06.2016 waren nur kurz und sehr horizontnah in Wolkenlücken sichtbar. Es liegen lediglich 2 Nachweise vor (Abb. 1), was angesichts fast geschlossener Bewölkung über Deutschland nicht verwundert (Abb. 2). Dank der Angaben von Astrid Beyer aus Körbelitz lässt sich eine Position des Displays im Bereich des 60. Breitengrades über Schweden ableiten - rund 800 km vom Beobachtungsort entfernt (Abb. 3).

Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2

Bild
Abb. 3

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-06-29/30

Beitrag von wolfgang hamburg » 2. Jul 2016, 18:45

Moin moin,

hier noch mein Cirruslehrfilm(720p MP4, 404 Bilder --> 10fps, 13Mbyte) ohne NLC:
http://wha.mburg.org/wh/20160629/2108UT-2302UT.mp4

Grüße wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste