NLC 2015-07-10/11

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von ThomasO » 11. Jul 2015, 10:19

Moin,

auch von mir noch ein Nachtrag des NLC-Feldes in der zweiten Nachthälfte, aufgenommen am "Hahnenmoorkanal "bei Menslage im westlichen NDS. Zeitweise störten Wolkenfelder Richtung Nordsee, aber ein Großteil blieb frei. Ein sehr helles Display, 3-4 wird das gewesen sein, Ausdehnung etwa 350-40 °

aufgenommen zwischen 02:30 und 03:30 MESZ, ab 03:30 war es zu hell.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


03:20 Uhr:


Bild

lund 03:30 Uhr:

Bild

Benutzeravatar
Verena_Tiessen
Beiträge: 34
Registriert: 24. Mai 2004, 16:37
Wohnort: Flaach, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Verena_Tiessen » 11. Jul 2015, 10:26

Hallo zusammen,

nachdem gestern einige Meldungen über die NLC-Warnliste reinflatterten, riskierte auch ich um 23.20 Uhr einen Blick gen Norden -
unglaublich, meine ersten NLC aus der Schweiz! Nicht besonders hell, nicht besonders hoch, aber definitiv NLC :wink:
Seitdem ich vor 5 Jahren aus Norddeutschland weggezogen bin, hatte ich keine mehr gesehen (und war tieftraurig) –
ich hätte nie damit gerechnet, dass in der Nordschweiz überhaupt eine Chance besteht.
15min später, um 23.35 Uhr, war nichts mehr zu sehen - Glück gehabt! DANKE, NLC-Warnliste :wow:
Und danke – neue Wohnung mit Nordsicht :D

Hier ein Quick&Dirty-Bild (nicht schön, aber immerhin der Beweis):
Bild

Viele glückliche Grüße,
Verena
zu Hause: http://www.funkymama.de
Sternwarte Bülach (neue Heimat): http://www.sternwartebuelach.ch/
Archenhold-Sternwarte Berlin (alte Heimat): http://www.astw.de

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2638
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Andreas Möller » 11. Jul 2015, 10:41

Hier noch ein Panorama von mir. Man sieht schön die Ausdehnung der NLC. Die Straße Rechts in Bild verläuft genau nach Osten. Norden ist da, wo das Windrad steht.

Bild

Leider nicht ganz sauber, da mir bechlagene Linsen das Leben schwer machten.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Stephan Brügger » 11. Jul 2015, 10:43

Hallo Andreas,

sehr schön sieht das aus mit dem Nebel :-)

Viele Grüße

Stephan
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Ralf Künnemann
Beiträge: 25
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Ralf Künnemann » 11. Jul 2015, 10:57

Hallo,

auch in Wardenburg (Höven) ließen sich die NLC ab der Abenddämmerung beobachten. Um ca. 22:45 waren schon die ersten Strukturen, die ich aber erst als Cirrus-Wolken abtat, da es sich hierbei um "dicke" Bänder ohne feine Strukturen handelte und diese eigentlich genau so aussahen wie die Cirren, die noch am Himmel hingen, und die NLC sehr weit im Osten standen.

Aber nach und nach wurde es besser.

Rund eine halbe Stunde vor Mitternacht war es wirklich so dunkel, dass sich die feinen Strukturen auch klar vom Hintergrund abhebten.


Bild
(23:48 Uhr, 20mm, f/5.6, 25s, ISO 400)

Die Strukturen noch mal mit einer anderen Brennweite fotografiert:

Bild
(23:55 Uhr, 50mm, f/2.8, 6s, ISO 400)

Gegen Mitternacht war dann das Display am schönsten, hier würde ich die Helligkeit mit 3 bis 4 einschätzen. Die aufziehenden Wolken waren auch noch "weit genug weg"...

Bild
(Panorama aus 11 Aufnahmen, 00:02 Uhr, 50mm, f/2.8, 10s, ISO 400)

Die Strukturen einmal hervorgehoben:

Bild
(00:08 Uhr, 105mm, f/2.8, 6s, ISO 800)

Bild
(Panorama aus 8 Aufnahmen, 00:10 Uhr, 105mm, f/2.8, 6s, ISO 800)

Danach zogen leider die Wolken immer weiter vor das Display, sodass ich kurze Zeit später abbrach.

Die Ausdehnung war um Mitternacht ca. von 330° bis 35° und bis ca. 15° über den Horizont (das Hauptfeld).

Glückwunsch auch an alle anderen.

Bis denn
Ralf

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 141
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 11. Jul 2015, 11:10

Moin moin,

was für ein Urlaubsbeginn :D Bei den ganzen tollen Bildern hier erspare ich mir das und werde später das eine oder andere Panorama reinhauen.

Ort: Lübeck und Umgebung
Zeitraum: 22:30 - 03:10 MEZ
Höhe: Anfangs bis 40°
Azimut: 290° - 45° und bei meiner letzten Aufnahme 335° - 25°

Hier ein paar Zeitrafferaufnahmen



Nachtrag
23:42 MEZ Niendorf/Ostsee
Bild
wer Silverlight installiert hat kann folgendes mal probieren:
http://www.blinde-weide.de/2015-07-10_23-36-06.html
Bild

00:20 MEZ Travemünde
Bild

00:33 MEZ Travemünde
Bild

01:57 MEZ Lübeck
Bild

03:02 MEZ Lübeck
Bild

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Thomas Schwarzbach am 17. Jul 2015, 16:30, insgesamt 5-mal geändert.


Benutzeravatar
Sabine Wächter
Beiträge: 50
Registriert: 14. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Sabine Wächter » 11. Jul 2015, 11:30

Hallo an alle,

diesmal war das NLC - Event an einem für Frühaufsteher freundlichen Tag.
In unserem Garten ist die Sicht nach Norden eingeschränkt, daher sind wir aus dem Elbtal zu unserer
Beobactungsstelle nach Steinbach bei Moritzburg gefahren.
Die obere sichtbare Begrenzung der NLC war zwar schon niedriger als am zeitigeren Abend, aber
die Intensität und Ausdehnung war trotzem beindruckend.

Höhe der NLC am Beobachtungsbeginn ca. 60°
Helligkeit 3-4
Ausdehnung Azimut 310° - 40°

Bild

Nikon D5100, Weitwinkel Tokina 2,8/11-16, ISO 640, 23.28 MESZ



Bild

Detailaufnahme
Nikon D5100, Nikkor 1,8/35, ISO 400, 23.44 MESZ

Viele Grüße senden
Sabine und Frank Wächter
Zuletzt geändert von Sabine Wächter am 11. Jul 2015, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von StefanK » 11. Jul 2015, 11:40

Hallo zusammen,

hier noch einmal alle Bilder der Bonner NLC-Nacht in etwas höherer Auflösung:
https://www.facebook.com/media/set/?set ... ploaded=22

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1863
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Heiko Ulbricht » 11. Jul 2015, 12:07

Hallo,

der MDR zeigt heute im Wetter ab 15:55 und im Wetter für 3 18:50 etwas dazu... wer Zeit hat, mal TV einschalten.
Viele Grüße,
Heiko

wolfgang hamburg
Beiträge: 2213
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von wolfgang hamburg » 11. Jul 2015, 12:21

Moin moin,

hier meine kurze Nachbereitung:
Panorama 23:37Uhr MESZ(aus 8 Bildern; Klicken um eine etwas größere Version zu erhalten):
Bild
Panorama mit mehr Zoom 23:52Uhr MESZ(aus 11 Bildern; Klicken um eine etwas größere Version zu erhalten):
Bild
720p Filmchen (8.9MByte):
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20150710/2138UT-2158UT.mp4

Bitte Bilder im Forum immer mit Aufnahmezeit angeben. Kann auch jederzeit nachgebessert werden, auch noch Tage später. Vielen Dank!

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Martin Hahn » 11. Jul 2015, 12:54

Glückwunsch an alle Beobachter, was für ein tolles Display! Das lange Warten hat sich gelohnt :)
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2638
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Andreas Möller » 11. Jul 2015, 13:05

Beobachtungsort: Berlin-Wartenberg
Beobachtungszeit: 23:00 - 01:25 UT
Helligkeit: 3
Höhe: 20°
Ausdehnung: 120°
Beschreibung: Typ I & II - Im Norden am intensivsten mit groben Stukturen deutlich erkennbar. 90° im Osten sehr flache NLCs. Dazwischen größere Lücken aber deutlich visuell erkennbare NLC.

Ich habe mal versucht die genaue Ausdenung des NLC-Feldes um 00:10 UT zu erfassen. Dazu habe ich ein Panorama erstellt und die markanten Punkte auf Google Earth markiert. Somit hatte ich Referenzpunkte um den Azimuth auf das Panoramafoto abzubilden.
nlc.jpg
IMG_0914_stitch_lbl.jpg
Letztendlich hat die Auswertung ergeben, das sich das NLC-Feld von etwa. 325° bis 85° erstreckte. Das macht eine Ausdenung von etwa 120°. Eine ganze Menge!


Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 178
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Uwe Müller » 11. Jul 2015, 13:18

Moin Leute,
habe die NLC auch erwischt. AZI 280- 80° max 60° ü.H. Helligkeit max 4. Standort Wremen am Deich. Das Polarlicht habe ich durch Standortwechsel fast verpasst aber auch nicht so recht gescheckt. So blieb im endeffekt nur ein unscharfes Bild davon übrig.
LG Uwe
Dateianhänge
nordl100715.jpg
leichtes fotogr. Nordlicht kurz vor Mitternacht
Pano100715b.jpg
23:19 Uhr Pano aus 4 Bildern a 0,6s ISO 640
100715aa.jpg
23:40 Uhr, 70mm, f/4 1,3s, ISO800

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Werner Krell » 11. Jul 2015, 13:30

Hallo alle, auch hier, bei besten Bedingungen, waren die NLC sehr gut zu sehen. Am Abend von ca. 22:30 Uhr bis ca. 24:00 Uhr MESZ beobachtet. Um diese Zeit, bei visuell nun kleinem Feld und schwacher Sichtbarkeit, abgebrochen, da der Wecker auf mich wartete. Mit einer Helligkeit von etwa 3 war die Ausdehnung von 280°, etwa über Venus, über 0 bis ca. 40° und das bei einer Höhe von ca. 15°.

23:20 MESZ
Bild

23:33 MESZ
Bild

In der Früh wieder bei besten Bedingungen von 03:05 Uhr bis um 04:00 Uhr MESZ beobachtet. Dann auch bei kaum noch sichtbaren NLC abgebrochen. Die Ausdehnung war von 340° über 0 bis ca. 60°, bei einer Höhe von etwas 5° über sichtbarem Horizont. Die Helligkeit würde ich auch hier mit einer 3 annehmen. Wie die genaue Situation bei 60° war konnte ich von meinem Standort nicht beurteilen, da dort eine Hügelkette die Beobachtungsmöglichkeiten einschränkten. Ein Standortwechsel kam nicht in Frage, da die NLC Richtung O rasch verblassten.

03:20 MESZ Das Hauptfeld um N
Bild

03:30 MESZ Richtung O
Bild

03:43 Uhr MESZ
Bild
Zuletzt geändert von Werner Krell am 12. Jul 2015, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 113
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von AnjaHoff » 11. Jul 2015, 14:44

Hallo,
hier sind ganz tolle Beobachtungen und Fotos dabei :shock: - echt klasse!!

Meine Beobachtung gestern abend begann leider zu etwas späterer Zeit (meine Tochter wollte absolut nicht einschlafen und schon gar nicht alleine :wink: ....)
Ich konnte also erst gegen 23:45 Uhr starten und habe bis 0:30Uhr beobachtet:

Während der Beobachtungszeit reichte das Display von 320°-25°, Höhe wegen spätem Start leider max. 8°. Helligkeit 2.
20150710-IMG_1265.jpg
23:52Uhr
20150710-IMG_1271.jpg
23:55Uhr
20150711-IMG_1287.jpg
0:03Uhr
20150711-IMG_1301.jpg
0:25Uhr


Morgens habe ich dann (nach kurzer Polarlichtfotografie 8) ohne NLC) ab 2:40 Uhr bis ca. 3:50Uhr beobachtet:
2:40Uhr waren tatsächlich schon NLC am tiefen Horizont sichtbar.
Ausdehung des Displays 355°-60°, Höhe max. 10°, das Display war in 3 Teile geteilt mit deutlichen Lücken, der westlichste war der hellste und am höchsten reichende. Helligkeit 2.
20150711-IMG_1470.jpg
3:23Uhr
20150711-IMG_1487.jpg
3:32Uhr



Die Gradzahlen sind allesamt ca. Werte mit Stellarium bestimmt. Bisher habe ich mich noch nicht die Mühe gemacht die 3 Felder / Teilbereiche des Displays zu trennen.


Liebe Grüße
Anja

Niklaus Hofer
Beiträge: 4
Registriert: 24. Jun 2015, 18:33

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Niklaus Hofer » 11. Jul 2015, 14:49

Hallo zusammen
So, ich glaube jetzt sollte es klappen.
Hier die versprochenen Bilder aus Oberhünigen Schweiz mit den Koordinaten 46°52'20" NORD und 07°39'13" OST.
Zusehen war das Intermezzo von ca. 22.40Uhr- 23.30Uhr.
Ich hoffe die Bilder gefallen, ich selber habe immer noch eine riesen Freude konnte ich das Mal hier in der Schweiz "unten" beobachten.
Gruss Niklaus
Dateianhänge
wetterfoto2.jpg
wetterfoto1.jpg
wetterfoto.jpg

Benutzeravatar
Marco Ludwig
Beiträge: 24
Registriert: 25. Apr 2012, 12:18
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Marco Ludwig » 11. Jul 2015, 15:12

Moin zusammen,
uns hatte es am gestrigen Abend auf der Jagd nach NLCs zur Fehmarnsundbrücke verschlagen.
Dabei entstanden diese Bilder:
Bild
Bild
und
Bild
Grüße von Stefan Bruns und mir
Marco

http://www.sternwarte-nms.de

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 425
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Andreas Abeln » 11. Jul 2015, 15:33

Moin,

von mir auch noch schnell was.

Aufgefallen sind mir die NLC bereits auf der Fahrt zum Beobachtungsplatz, bei einem kurzen Stopp war die Höhe geschätzt ca. 25°- 30°, am Standort aber schon wieder auf 12°-13° geschrumpft.
Beobachtungsort: Steinhude(Steinhuder Meer)
Beobachtungszeit:23;40-03:47 MESZ

Beobachtung am Abend
Helligkeit: 4
Azimut; 320°-35°
Höhe: 12°-13°

Beobachtung am Morgen
Helligkeit 3
Azimut 350°-50°
Höhe 10°-12

Alles ohne Gewähr

23:42 MESZ
BildIMG_6371 by Andreas Abeln, auf Flickr

23;49 MESZ
BildIMG_6384 by Andreas Abeln, auf Flickr

03:29 MESZ
BildIMG_6747 by Andreas Abeln, auf Flickr

03:37 MESZ

BildIMG_6764 by Andreas Abeln, auf Flickr

03:45 MESZ
BildIMG_6774 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1863
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-07-10/11

Beitrag von Heiko Ulbricht » 11. Jul 2015, 17:02

Erhielt grad ne Mail von Sven Plöger, heute noch ARD - Wetter nach den Tagesthemen...
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste