NLC 2015-06-12/13

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3492
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2015-06-12/13

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2015, 21:50

Hallo zusammen,

auf den IAP-Cams Kühlungsborn und Warnemünde evt. ganz schwache NLCs: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/ .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 980
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Michael Theusner » 12. Jun 2015, 21:51

Hallo,

auf 20° sind hier im Dunst bis 4° Höhe ganz schwache NLC fotografisch nachzuweisen.
Wenn ich die Bilder durchscrolle ist da ein statisches Band sichtbar.

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3492
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2015, 22:08

Hallo zusammen,

schwach zwar, aber an allen 3 Nordcams inkl. Juliusruh jetzt eindeutig.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 889
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von OlafS » 12. Jun 2015, 22:13

Moin,

von Rostock visuell nur gaaanz leicht im Fernglas. Kamera schwach, aber gesicherte NLC. Sah erst aus wie ein grauer Kondensstreifen.

Gruß, Olaf

EDIT 00:24 MESZ:
Also besser wird es erst einmal nicht, sondern von Foto zu Foto schlechter. Eigentlich schon fast nicht mehr nachweisbar.
Siehe auch Warnemünde-Cam.
Bisher keine visuelle Sichtung mit unbewaffnetem Auge.
Zuletzt geändert von OlafS am 16. Jun 2015, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 386
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Dennis Hennig » 12. Jun 2015, 23:03

Die Warnemünde-Cam zeigt 22:23 / 22:33 / 22:43 / 22:53 / 23:08 / 23:13 / 23:24 / 23:43 / 23:51 UT
schwache NLC links unterhalb Capella, ca. auf halber Höhe zwischen Horizont und Capella. :)
Im Bild 0:12 UT braucht es nun Fantasie, etwas NLC-artiges zu erkennen.

Gute Nacht!
Dennis



(EDIT: Zeiten wurden ergänzt)
Zuletzt geändert von Dennis Hennig am 13. Jun 2015, 00:20, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1311
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Laura Kranich » 12. Jun 2015, 23:20

Also hier sind die NLC mittlerweile (01:15 MESZ, lokale Mitternacht) schwach visuell, die Sicht aber deutlich schlechter als gestern und ohne fotografische Hilfe wäre es einfach nur eine leichte Aufhellung am Horizont.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 383
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Andreas Abeln » 13. Jun 2015, 13:20

Moin,

von Dangast aus waren die NLC von 00:59- 01:27 MESZ nur mit der Kamera und sehr schwach durch das Fernglas sichtbar.
Habe die Beobachtung abgebrochen da die Sicht immer schlechter wurde.

Höhe 3-4
Azimut 355°

Hatte bei den Echos auf ein wenig mehr gehofft!

Hier noch ein Foto von 01:13 MESZ
Bild

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1311
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Laura Kranich » 13. Jun 2015, 14:50

Hallo ihr!

Hier war es ein schwaches, aber dennoch mit bloßem Auge ganz gut sichtbares Display. Die tatsächliche Ausdehnung war fotografisch wesentlich größer als das was man mit bloßem Auge sah. Man sah nur einen helleren Strich am nordnordwestlichen Horizont, auf etwa 340 Grad Azimut, fotografisch waren schwache Streifen bis ca. 360 Grad Azimut nachzuweisen.
Das Display war von etwa 1:00 bis etwa 2:30 mit bloßem Auge zu sehen (anfangs nur zu erahnen, gegen 2 Uhr war es recht deutlich zu erkennen), die fotografische Zeitspanne konnte ich noch nicht genau ermitteln. Das Display in der Abenddämmerung war mit bloßem Auge nicht zu sehen und auch auf den Bildern ist es nicht eindeutig auszumachen, die Unterscheidung zwischen NLC und Dunstlücken unmöglich. Erst auf Bildern ab etwa 1 Uhr wird es eindeutig. Dazu muss ich sagen, dass ich nur mit Weitwinkel fotografiert habe und erst als es langsam interessanter wurde, hab ich das 50mm-Objektiv ausgepackt.
Insgesamt war die maximale Helligkeit für mich eine 2. Maximale Höhe waren pi mal Daumen etwa 10 Grad.
Bilder:

1:09
Bild

2:04
Bild

2:13
Bild

2:16
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 135
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 13. Jun 2015, 19:10

Guten Abend,

noch ergänzend

Standort: Lübeck/Travemünde
Zeitraum: 13.06.15 0:54 - 2:26 MEZ (für mich sichtbar)
Azimut*: 340°-25°
Höhe*: 5°-10°
Helligkeit*: 1

2015-06-12 23:55 MEZ (wohl aber eher Verdunstungen)
BildCanon EOS 70D 2015-06-12_23-55-39 by Thomas, auf Flickr

2015-06-13 00:54 MEZ (unter Capella mein ich was zu erkennen)
BildCanon EOS 70D 2015-06-13_00-54-07 by Thomas, auf Flickr

2015-06-13 01:34 MEZ
BildCanon EOS 70D 2015-06-13_01-34-38 by Thomas, auf Flickr

2015-06-13 02:26 MEZ
BildCanon EOS 70D 2015-06-13_02-26-33 by Thomas, auf Flickr

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von Uwe Müller » 13. Jun 2015, 22:35

Nachtrag zu Gestern.
Schwach aber visuell sichtbar,
01:25 Uhr

Bild

LG Uwe

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3492
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von StefanK » 16. Jun 2015, 17:44

Hallo zusammen,

nachstehend die Karten mit den Beobachtungsorten, der Wolkenverteilung und der Rekonstruktion der Position des Feldes.
Letzteres erstreckte sich recht weit nördlich über Kattegat und Skagerak.

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 889
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2015-06-12/13

Beitrag von OlafS » 28. Dez 2015, 11:33

OlafS hat geschrieben:Moin,

von Rostock visuell nur gaaanz leicht im Fernglas. Kamera schwach, aber gesicherte NLC. Sah erst aus wie ein grauer Kondensstreifen.

Gruß, Olaf

EDIT 00:24 MESZ:
Also besser wird es erst einmal nicht, sondern von Foto zu Foto schlechter. Eigentlich schon fast nicht mehr nachweisbar.
Siehe auch Warnemünde-Cam.
Bisher keine visuelle Sichtung mit unbewaffnetem Auge.
Stück für Stück werden die fehlenden "alten" Daten nun doch noch aufbereitet.
Vielleicht klappt ja der Saisonabschluß, bevor die Neue vor der Tür steht ;-)

http://3sky.de/NLC/NLC2/2015/150612/nlc_150612.html

Später nach meiner obigen Meldung, zum Morgen hin, gab es dann doch noch ("fragmentweise") visuelle NLC.
Aber selbst auf den meisten Fotos mußte eher noch nach NLC gesucht werden.
Immerhin komme ich bei einem Bild noch auf eine fotografische Max.-Höhe von 12° (nicht in der obigen Bildstrecke integriert).

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste