Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 12. Jul 2015, 18:01

Hallo zusammen,

Sehr schön ist die Wellenbewegung des Echos in Folge von Auflösung und Neubildung erkennbar.
Allerdings gibt es auch eine alternative Interpretation, nach der sich hier direkt atmosphärische wellen zeigen, welche die NLCs immer wieder in die Höhe treiben. Vielleicht ist es auch eine Kombination beider Faktoren.

@Heiko: Anders als vor 2 Tagen ist jetzt am JR-Radar keine starke Südströmung erkennbar, welche (zusätzliche) Kaltluft von Norden heranführen könnte (https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/). Daher sind die Bedingungen diesmal vermutlich nicht so günstig. Auch NERC regt sich nicht: http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png . Möglicherweise diesmal ein eher lokales und nicht so großflächiges Phänomen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 12. Jul 2015, 19:29

Hallo zusammen,

heute waren bis 19 Uhr Echos an OSWIN erkennbar ("späte Echos"), bis 18 Uhr waren sie kräftig: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .
Die Chancen, zumindest im Norden Deutschlands in der kommenden Nacht NLCs beobachten zu können, liegen also bei gut 70%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 13. Jul 2015, 19:28

Hallo zusammen,

heute gab es am Nachmittag zwei sehr schwache Radardetektionen durch OSWIN, fast an der Nachweisgrenze:
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ . NLC-Chancen kommende Nacht um die 50%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von ThomasO » 13. Jul 2015, 19:51

Moin,

danke für den Tipp. " Echte" NLC-Chancen aber leider gen. 0, versteht sich beim Blick auf das Radar leider ( wie letzte Nacht) von selbst... :|

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2015, 19:04

Hallo zusammen,

OSWIN hat heute um die Mittagszeit ein kräftiges Echo aufgenommen: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ . Auch NERc zeigte heute schwache Echos: http://www.mstrf.eclipse.co.uk/PLOTS_LA ... s_m300.png . Es könnte sich also um ein großräumigeres Abkühlungsereignis in der Mesophäre mittlerer Breiten handeln. Dennoch ist die Situation NICHT mit dem 10.07.15 vergleichbar. Damals hielten die - noch stärkeren - Echos bis fast zum Sonnenuntergang an. Zudem fehlen diesmal länger anhaltende und starke Höhenwinde aus Nord: https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... _vel24.png .
Die Chancen, dass in der kommenden Nacht NLCs beobachtet werden können, liegen statistisch bei 50% (für den Norden Deutschlands).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2015, 18:32

Hallo zusammen,

heute keine Echos an OSWIN: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ . NLC-Chancen für die kommende Nacht daher statistisch bei etwa 30%.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2015, 21:19

Wenn die EXIFs stimmen, sind diese z.T. eindrucksvollen Fotos heute Abend in Russland entstanden:
http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=115211

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 540
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin Hauptstadt der DDR, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Dennis Hennig » 16. Jul 2015, 01:59

StefanK hat geschrieben:Hallo Heiko, hallo Dennis,

visuell erfassbare NLCs treten immer im Höhenbereich 82-83 km auf. Das ist seit 1887 bis heute immer wieder durch Messungen bestätigt worden. Was OSWIN, MAARSY und NERC erfassen, sind Mesosphärische Sommerechos (MSE). Wie die entstehen, wird hier erklärt: http://leuchtende-nachtwolken.info/vorhersage.htm#oswin . ...
Hallo Stefan!

Gerad Deine Antwort entdeckt!
Da hast Du "mal eben so" in wenigen Sätzen in einfacher Sprache in die Physik hinter den Radarmessungen und der MSE-/ NLC-Entstehung eingeführt. :wow:
Vielen Dank!

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2015, 18:45

Hallo zusammen,

auch heute ist OSWIn blitzblank geblieben: https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .
Nach dem empirischen Modell stehen die Chancen auf NLC-Sichtungen für kommende Nacht also wiederum bei 30%.
Zu beachten ist, dass sich die vergangene Nacht von Schottland über den äußersten Norden Deutschlands bis Finnland beobachtete NLC-Aktivität 600 und mehr km nördlich der der deutschen Ostseeküste abgespielt hat. Davon kann OSWIN gar nichts mitbekommen. Und genau solche Situationen sind der wesentliche Grund, warum eben nach einem Drittel aller echofreien Tage dennoch NLCs beobachtet werden können. Da die Aktivität im hohen Norden offenbar beachtlich war (auch MAARSY zeigte nach mehreren etwas schwächeren Tagen heute wieder eine "saftiges" Echoband), sollten also zumindest die norddeutschen Beobachter - sofern der Horizont wolkenfrei ist - in der gleich beginnenden Nacht die Augen offen halten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Wocki
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jun 2015, 18:41

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Wocki » 16. Jul 2015, 19:09

Vielen Dank für die Info, werde heute Abend mal die Augen auf halten und ggf. Bilder bereitstellen.

Bianca Behr
Beiträge: 54
Registriert: 14. Apr 2015, 10:27
Wohnort: Guderhandviertel

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Bianca Behr » 16. Jul 2015, 19:14

Juhu, hört sich doch für uns hier oben nicht schlecht an .... und der Himmel ist frei :-D ... jetzt darf mich nur nicht die Müdigkeit in Griff haben, bin nämlich gerade in Renovierungsstress 8)
Liebe Grüße Bianca

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Jonas Heinzel » 16. Jul 2015, 20:32

Danke für die Info, Stefan ;)
Kamera liegt bereit! ^^

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von MathiasH » 16. Jul 2015, 21:00

Tja - und hier schieben sich, langsam aber sicher, die hohen Wolken des Regengewölks aus BeNeLux in etwa 15° Höhe vor den Dämmerungshorizont... Irgendwie ist diese Saison schlicht und einfach zum vergessen... :roll:
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1083
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von OlafS » 16. Jul 2015, 21:04

MathiasH hat geschrieben:Tja - und hier schieben sich, langsam aber sicher, die hohen Wolken des Regengewölks aus BeNeLux in etwa 15° Höhe vor den Dämmerungshorizont... Irgendwie ist diese Saison schlicht und einfach zum vergessen... :roll:
Da ist leider was Wahres dran... Nun, heute mal wieder Guckwetter. Aber immerhin zum Abend wieder vermehrt Dunststreifen bis etwa 5° Höhe (+ ein paar Cirren). Wenn's heut' so bleibt, ist dieser Abend für dieses Jahr ein super Beo-Himmel.


EDIT: Die NLC trifft jedenfalls keine Schuld ;-)

Es sei denn, es ist die "Sucht / Seuche" die uns belastet ;-)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von MathiasH » 16. Jul 2015, 21:57

Moin Olaf,

geht also offenbar nicht nur mir allein so... :wink: Wenn es mal nicht ohnehin komplett zu ist, dann ziehen nach einem sonnigen und zum Abend hin wolkenlosen Tag spätestens mit Ende der bürgerlichen Dämmerung die Wolken aus Westen auf. Obwohl man fairerweise sagen muss, dass der heutige Nachthimmel vergleichsweise schon superbe Beobachtungsbedingungen bietet - aber mal ehrlich, was soll man damit anfangen (23:20 MESZ)?

Bild

So geht das hier nun seit Wochen... Im Geiste habe ich die 2015er Saison bereits abgehakt... :roll:

Sorry für reichlich OT und miese Stimmung - das musste einfach mal raus. Wahrscheinlich geht es vielen anderen ähnlich...
OlafS hat geschrieben:Es sei denn, es ist die "Sucht / Seuche" die uns belastet ;-)
Öhm, joa - da könntest Du wohl einen Volltreffer gelandet haben :wink:
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1914
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 17. Jul 2015, 13:18

Hejsa,

ist, wenn auch nur schwach, ähnlich wie vergangenen Freitag: Echos an OSWIN. Wenn auch um dbs schwächer...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1914
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von Heiko Ulbricht » 17. Jul 2015, 15:49

Las grad auch eine Bestätigung der schwachen Saison durch Marek Nikodem, einem langjährigen NLC-Beobachter aus Polen. Mir stellt sich folgende Frage:

Auch die letzte Saison über der südlichen Hemisphäre verlief ausgesprochen schwach. Kann mich dazu noch an eine Meldung auf Sw erinnern, als die südliche Saison beendet war. Da schon stellte ich mir die Frage, ob unsere folgende auch schwach werden werde, was sich offenbar auch bestätigt hat. Wäre interessant zu wissen, ob es da Korrelationen gibt.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2015, 18:07

Hallo Heiko,

mit bislang 23 NLC-Nächten und 3 hellen Diplays liegt die Saison 2015 bereit ziemlich genau im Durchschnitt. Da wir noch etwa 3 Wochen haben, kann es natürlich auch noch besser werden.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2015, 18:17

Hallo zusammen,

OSWIN hat am frühen Nachmittag ein eher maues Echo aufgefangen:
https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... sosphaere/ .
Die Wahrscheinlichkeit, dass in der kommenden Nacht NLCs auftreten, liegt also statistisch bei 50% (für den Norden Deutschlands).

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4052
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Situation an OSWIN & Co. NLC-Saison 2015

Beitrag von StefanK » 18. Jul 2015, 19:01

Hallo zusammen,

heute 2 oder 3 sehr schwache Echos an OSWIN, alle vor 20:00 MESZ.
NLC-Chancen in der kommenden Nacht bei 50%, zumindest in N-Deutschland.

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste