NLC 2./3. Juni

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Alexander Wünsche
Beiträge: 307
Registriert: 17. Jan 2004, 21:16
Wohnort: Görlitz
Kontaktdaten:

NLC 2./3. Juni

Beitrag von Alexander Wünsche » 2. Jun 2006, 21:20

Hallo,
erneut sind heute abend (2.6.) leuchtende Nachtwolken zu beobachten gewesen. Es war meine erste Beobachtung in dieser Saison und das bei der zweiten Beobachtungsnacht. Wenn die Ausbeute immer so wäre ... :wink:

Beobachtet habe ich sie von 22.30 MESZ bis 23.00 MESZ hier in Görlitz (51,1°N 15°E). Es waren bis ca. 8° schwache Bänder zu sehen. Die horizontale Ausdehnung war etwa 30° von (AZI 330 - 360).

Gruß
Alexander
Zuletzt geändert von Alexander Wünsche am 2. Jun 2006, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Norbert Bläsner, Dresden
Beiträge: 349
Registriert: 9. Jan 2004, 10:35
Wohnort: Heidenau bei Dresden

Beitrag von Norbert Bläsner, Dresden » 2. Jun 2006, 21:25

evtl Bestätigung..lade ein paar Bilder hoch...so etwa 23.00 MESZ bis 23.10 MESZ..etwa 10 Grad, ganz schwach

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Re: NLC 2./3. Juni

Beitrag von Peter van der Woude » 2. Jun 2006, 21:28

Hallo,

hier bis jetzt noch nichts sichtbares , bei sehr klare himmel.

(nordseeküste W von Rotterdam)
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

RainerKracht
Beiträge: 488
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 2. Jun 2006, 21:40

Moin,

hier ist das Wetter leider wenig kooperativ...
Ein Bild von 23:21 MESZ:

Bild

Die helle Stelle im linken Bildteil könnte man als Bestätigung von NLCs nehmen,
muß man aber nicht...

Gruß, Rainer

Norbert Bläsner, Dresden
Beiträge: 349
Registriert: 9. Jan 2004, 10:35
Wohnort: Heidenau bei Dresden

Beitrag von Norbert Bläsner, Dresden » 2. Jun 2006, 21:52

Bild
Zeit 23.05 MESZ Richtung NNW...Dresden


Leider sind die anderesn Bilder zu undeutlich...in groß und unkomprimiert erkennt man was..außerdem Bewegung von links nach rechts

Mario Berger (Greifswald)
Beiträge: 18
Registriert: 3. Jul 2004, 14:50
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario Berger (Greifswald) » 2. Jun 2006, 23:08

Hallo,
hier in Greifswald sind auch relativ schwache aber gut strukturierte NLC zu sehen.
Die Aufnahmen entstanden um 0:45 MESZ.

Bild
Bild

Karl Kaiser
Beiträge: 672
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Karl Kaiser » 3. Jun 2006, 19:22

Lieber Alexander!

Herzlichen Glückwunsch zu deiner so frühen Sichtung in so niedriger Breite!
Bei uns war bis jetzt wettermäßig noch nicht an eine Beobachtung zu denken - nur bewölkter Himmel und im Salzkammergut (Ökowoche) Schnee bis in die Niederungen! ............

Herzliche Grüße aus Schlägl von
Karl

Alexander Wünsche
Beiträge: 307
Registriert: 17. Jan 2004, 21:16
Wohnort: Görlitz
Kontaktdaten:

Bild

Beitrag von Alexander Wünsche » 3. Jun 2006, 22:31

Hallo,
anbei noch ein Bild. Der zarte Schleier offenbarte im Fernglas recht scharfe Ränder aber keine anderen Strukturen. So schön wie in Greifswald wars leider nicht ...

Aber dennoch freue ich mich über diese frühe NLC-Aktivität und bin guter Dinge, dass bei gutem Wetter in diesem Sommer auch wiedermal eine "Simultanbeobachtung" zwischen Schlägl und Görlitz stattfinden kann, stimmts Karl?

Bild

Beste Grüße und ein schönes Pfingstfest wünscht
Alexander

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste