Gerade NLC zu sehen, schwach, aber ca. 25° hoch hier! *o.T.*

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

wolfgang hamburg

Gerade NLC zu sehen, schwach, aber ca. 25° hoch hier! *o.T.*

Beitrag von wolfgang hamburg » 2. Jul 2002, 22:06

Gerade NLC zu sehen, schwach, aber ca. 25° hoch hier! *o.T.*

Sven Lüke

Wieso keine Warnung über Liste? Auch wenn schwach oder übera

Beitrag von Sven Lüke » 3. Jul 2002, 05:37

Wieso keine Warnung über Liste? Auch wenn schwach oder überall fast nur R-Wolken *o.T.*

wolfgang hamburg

Ich bin weder in der NLC- noch in der PL- Liste, weil

Beitrag von wolfgang hamburg » 3. Jul 2002, 07:43

ich Yahoo hasse wie die Pest. Ich habe aber eine Email an akm-alarm@yahoogroups.de geschickt, da sollte ich eigentlich auch drin sein. Habe aber bis jetzt nix im Emaileingang, weder die Email noch einen Bounce! :-(

Das Subscriben in der Magnetometerliste war ne reine Katastrophe, Cookies über Cookies und das Bestätigen meiner Emailadresse hat 2 Tage gedauert.
IMHO total inkompetent der Haufen.

Grüße wolfgang
PS: Bilder folgen, war nicht der Hit.

Sven Lüke

Beitrag von Sven Lüke » 3. Jul 2002, 08:13

SUBJECT>Achso... Aber Benjamin kann Dich doch >>>

Hi Wolfgang!

Nun, das erklärt natürlich alles. Aber Benjamin könnte Dich doch auch manuell mit Deiner eMail-Adresse in die Liste eintragen, dann musst Du dich nicht damit rumschlagen und kannst trotzdem warnen...

cu, Sven

Ulrich Rieth

...über AKM-Alarm kam was um 00:16 rein...

Beitrag von Ulrich Rieth » 3. Jul 2002, 08:25

...da war ich aber nicht mehr online und in Mz wars eh bewölkt.
Gruß

Ulrich

wolfgang hamburg

Bilder:

Beitrag von wolfgang hamburg » 3. Jul 2002, 08:43

Hallo,

als ich kurz nach Mitternacht letzte Nacht meinen gewohnten Blick nach Norden warf, war da ausnahmsweise nicht nur Bewölkung zu sehen. Diffuses silbriges Glänzen lies mich genauer hinschauen. Rein Fernglas holen und genauer noch hinschauen. Klar da sind schwache NLC. Zwei Kondensstreifen und ein beleuchteter Cirrus haben mich zu der falschen Höhenangabe "überredet". Rein, kurz Meldung absetzen, argh Akkus in Digiknipse wechseln, raus, die Kondensstreifen sind jetzt höher, waren vorhin noch unter Capella, aaaarrrrggghhh warum geht die Fernbedienung nicht, also mit Verzögerung per Hand knipsen, alles ziemlich dunkel, Belichtungszeit erhöhen. Die NLC sind aber schwach, nix drauf da, aber mit dem Fernglas sind sie doch zu sehen.
Hier ein Übersichtsbild(zwei Kondensstreifen und der Cirrus IMHO, keine NLC, 10s F3.2 42mm):



Also ranzoomen(15s F3.2 320mm):



Diese Strukturen waren zwar schwach aber ziemlich verbreitet zu sehen, sind IMHO NLC. Mit meiner Knipse leider nicht besser zu kriegen.

Hab dann noch 9 Serienbilder gemacht, leider immer schlechtere Durchsicht da wieder Wolken aufzogen. Hier war es für ca. 1 1/2h relativ klar im Norden, erst noch zu hell und später leider schon wieder alles dicht. Gegen 1UTC war die Sonne hier nur 13° unterm Horizont.

Grüße wolfgang

PS: Benjamin kannst Du mich per Hand in die Nachtwolken-Liste eintragen?


Claudia

Glückwunsch...

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 08:51

dem ersten erfolgreichen NLC-Jäger des Jahres 2002!!!

Hier verdeckten leider tiefere Wolken die Sicht nach weiter oben! Aber man sollte ja die Hoffnung nie aufgeben.

Liebe Grüße
Claudia

Claudia

Wenn Du Dich in die AKM-Liste eintragen willst,

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 08:54

genügt es, eine Mail an Sirko zu senden:
sirko.molau@meteoros.de

Kommst Du eigentlich zum Beobachtertreffen im Oktober? Würd mich total freuen!!!

Viele Grüße
Claudia

wolfgang hamburg

Danke

Beitrag von wolfgang hamburg » 3. Jul 2002, 09:00

Hallo Claudia,

> genügt es, eine Mail an Sirko zu senden:
> sirko.molau@meteoros.de Kommst Du eigentlich zum
Gut wußte ich nicht, ich dachte man ist da automatisch drin,
mir reicht eigentlich, wenn darüber warnen kann, das scheint
ja zu funktionieren, aber ich werd mich wohl auch eintragen lassen.

> Beobachtertreffen im Oktober? Würd mich total freuen!!!
99,9%ig werde ich kommen, will sowieso mal paar Tage länger in der
Gegend bleiben, Vorfahren suchen. ;-)

Grüße nach Chemnitz wolfgang

Ulrich Rieth

...Du bist doch auf der AKM Liste...

Beitrag von Ulrich Rieth » 3. Jul 2002, 09:10

...da redet Ihr wohl aneinander vorbei, oder ich habs falsch verstanden.
Sirko kann Dich, meines Wissens nach, NICHT auf die NLC Liste eintragen.
Und in der AKM Liste bist Du drin, sonst wäre ja auch Deine Meldung über AKM Alarm nicht angekommen.
Wobei sich hier wiedermal die Frage stellt, ob diese schwächelnden NLC's für AKM Alarm spektakulär genug waren.
So wie ich die Diskussion neulich verstanden hatte, soll auf AKM Alarm nur gewarnt werden, wenn wirklich was fettes am Himmel abgeht.
Also eben NICHT bei schwächsten NLC's wenn dann auch noch in 90% von Deutschland Wolken rumgammeln und auch nicht bei irgentwelchem pseudo-glühendem PL am halbbedeckten Himmel.
Ich erbitte nochmalige Aufklärung zu diesem Sachverhalt.
Gruß

Ulrich

Claudia

Ulrich hat recht...

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 09:16

in der AKM-Liste solltest Du automatisch drin sein ...

Was die Helligkeit anbetrifft, so hatten wir schon den Fall, daß NLC in südlicheren Breiten sehr viel heller waren, als im Norden (siehe http://www.meteoros.de/nlc/juni.htm). Ok, das ist jetzt nicht die Regel, aber eine AKM-Warnung zu viel kann sicherlich nicht schaden. Denn in diesem Jahr freut man sich schließlich schon über einen Hauch von NLC!!! Nur wenn man sich der NLC unsicher ist, sollte man die AKM-Warnliste nicht benutzen.

Liebe Grüße
Claudia

Claudia

Noch ein Bild der damaligen NLC *PIC*

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 09:18

vom 15.06.1998


wolfgang hamburg

HHab aber die Email immer noch nicht...

Beitrag von wolfgang hamburg » 3. Jul 2002, 09:20

Hallo Ulrich,

> ...da redet Ihr wohl aneinander vorbei, oder ich habs falsch
> verstanden.
Vielleicht beides! ;-)

> Sirko kann Dich, meines Wissens nach, NICHT auf die NLC Liste
> eintragen.
Es ging um AKM-Alarm@, nicht um Nachtwolken@.

> Und in der AKM Liste bist Du drin, sonst wäre ja auch Deine
> Meldung über AKM Alarm nicht angekommen.
Wie gesagt ich hab die Warnung noch immer nicht.

> Wobei sich hier wiedermal die Frage stellt, ob diese
> schwächelnden NLC's für AKM Alarm spektakulär genug waren.
> So wie ich die Diskussion neulich verstanden hatte, soll auf AKM
> Alarm nur gewarnt werden, wenn wirklich was fettes am Himmel
> abgeht.
So hab ich es auch verstanden.

> Also eben NICHT bei schwächsten NLC's wenn dann auch noch in 90%
> von Deutschland Wolken rumgammeln und auch nicht bei
> irgentwelchem pseudo-glühendem PL am halbbedeckten Himmel.

Da IMHO noch keine NLC dieses Jahr in Dtl. beobachtet wurden, dachte ich mach mal ne Ausnahme. Bitte jetzt steinigen! Sind Weibsbilder anwesend? ;-)

Grüße wolfgang


Ulrich Rieth

...also ich hab die Mail...

Beitrag von Ulrich Rieth » 3. Jul 2002, 09:26

...d.h. sie ist durchgegangen.
In einer meiner zahlreichen Mailinglisten ist es aber auch so festgelegt, dass der Sender seine eigenen Mails NICHT über die Liste bekommt.
Was die Warnung über AKM-Alarm angeht, so bin ich diesmal natürlich auch Eurer Meinung, dass die sehnsüchtig wartende "Gemeinde" eine Warnung "verdient" hatte.
Hoffentlich bekomm ich dieses Jahr auch mal wieder welche zu sehen.
Muss ja nicht gleich so sein wie 2000 (siehe Unten)
Gruß

Ulrich


Claudia

Soweit ich mich erinnere

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 09:30

hab ich selbst nie eine Mail zurück bekommen, wenn ich was an den AKM-Alarm geschickt habe... Naja, bei den nächsten NLC läßt sich das ja testen ;o)

Liebe Grüße
Claudia

Claudia

Schönes Bild ...

Beitrag von Claudia » 3. Jul 2002, 09:32

aber ich bin ganz optimistisch. DIE Nacht der NLC-Nächte steht uns noch bevor ...

Gruß
Claudia

Ulrich Rieth

ahhh....was für ein Unterschied...

Beitrag von Ulrich Rieth » 3. Jul 2002, 15:50

...zwischen dem Monitor in der Uni und meinem Gerät hier zu Hause.
Jetzt seh ich auch die NLC's ganz deutlich.
In der Uni war nur der Kondensstreifen zu erkennen.
Es ist echt immer wieder verblüffend, diesen "Effekt" vom normalen zum guten Monitor erkennen zu können.
Bei der Entscheidung PL oder kein PL ist es meist noch gravierender.
Gruß

Ulrich

Andre

Re: ahhh....was für ein Unterschied...

Beitrag von Andre » 3. Jul 2002, 17:49

Liegt das so sehr am Monitor?
Ich hab solche Effekte immer auf Kontrast und Helligkeit des Monitors geschoben, bzw auf Umgebungslicht. Einen wirklich Gravierenden Unterschied kenn ich eigentlich nur zwischen TFT und Bildröhre....

Zum Bilder beurteilen finde ich mittlerweile einen TFT bei Stockdunklem Raum am besten, da erkennt man meiner meinung nach die meisten Feinheiten in einem Bild.....

Ulrich Rieth

...liegt's am Monitor?

Beitrag von Ulrich Rieth » 3. Jul 2002, 18:08

Hi Andre!

> Liegt das so sehr am Monitor?

Ja, ich denke schon.
Ich habe sowohl meinen privaten als auch den dienstlichen Monitor wie folgt eingestellt.
Kontrast auf 100% und dann mit dem Helligkeitsregler auf einen dieser Teststreifen (schwar nach weiß in Stufen) sauber eingestellt.
Subjektiv sind die Einstellungen der beiden Geräte dann absolut gleich, aber die Unterschiede bei "realen" Bildern sind manchmal wirklich drastisch.

> Ich hab solche Effekte immer auf Kontrast und Helligkeit des
> Monitors geschoben, bzw auf Umgebungslicht. Einen wirklich
> Gravierenden Unterschied kenn ich eigentlich nur zwischen TFT
> und Bildröhre....

Wie gesagt, Kontrast und Helligkeit sind nach der Kalibration als Effekt ausgeschaltet. Das Umgebungslicht ist natürlich noch wichtig, aber auch hier kann man mit vergleichbarer indirekter Beleuchtung durchs offene Fenster noch einigermaßen gleiche Bedingungen schaffen. Und dann ist immer noch ein deutlicher Unterschied zu verzeichnen.
Bildröhre vs. TFT ist nochmal ein anderer Effekt, den ich mangels TFT nicht testen kann. Aber bei den Laptops einiger Kollegen kommen die Astrofotos (auch PL) meist nicht besonders gut rüber, zumindest wenn man sie mit mehreren Personen betrachtet und nicht direkt dahinter sitzt.

> Zum Bilder beurteilen finde ich mittlerweile einen TFT bei
> Stockdunklem Raum am besten, da erkennt man meiner meinung nach
> die meisten Feinheiten in einem Bild.....

Mhh, ob das wirklich Bedingungen sind, bei denen man sich immer Bilder anschaut, würde ich doch bezweifeln.
Gruß

Ulrich

Benjamin, Köln

Glückwunsch auch von mir

Beitrag von Benjamin, Köln » 3. Jul 2002, 18:49

Hi Wolfgang,

Wirklich schwache NLC - aber immerhin..
Ich habe die Mail über AKM-Alarm erhalten (allerdings erst heute morgen, da ich mein Handy zum ersten Mal seit 2 Wochen Nachts aus hatte). Manche wird es vielleicht nicht so freuen, aber ich denke es ist kein Drama, dass Du es mal gemeldet hast. Ich hab dich gerade manuell in die NLC-Warnliste eingetragen. Also:

-bei NLC jeglicher Art (auch bei Verdacht), Mail an nachtwolken@yahoogroups.de (mehr zur Liste: http://www.meteoros.de/nlc/nlcwarn.htm ).

-bei hellen NLC zusätzlich Warnung an akm-alarm@yahoogroups.de.

Die NLC-Warnliste hat mittlerweile 27 Mitglieder.

Grüße,
Benjamin

PS: am 20. geht's auf nach Südschweden *freu*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast