NLC 2014-07-03/04

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Frank Specht
Beiträge: 17
Registriert: 21. Sep 2012, 00:16
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Frank Specht » 3. Jul 2014, 23:31

Moin,
tolle Bilder hier! Ich habe die NLC diese Nacht auch beobachten können.

Um 23:30 Uhr habe ich auch Aufnahmen von diesen Gebilden machen können, die man nur in den Sommermonaten (selten darüber hinaus) beobachten kann:

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Frank Specht am 3. Jul 2014, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
CS,
Frank

Benutzeravatar
Tilo Schroth
Beiträge: 49
Registriert: 19. Okt 2011, 15:06
Wohnort: Liebschützberg

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Tilo Schroth » 3. Jul 2014, 23:38

So, bin auch gerade rein. Das Weitwinkelfoto ist direkt am Collm, der sich nur einen kleinen Schwenk links befindet.
NLC_1.jpg
23:46 Uhr

Das Panorama aus 5 Einzelbildern ist rund 7 Kilometer vom Collm nordöstlich entstanden.
NLC-Pano.jpg
0:08 Uhr
Liebe Grüße aus Nordsachsen
Tilo

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Christian Bartzsch » 3. Jul 2014, 23:45

Hallöchen!

So, jetzt kommt die Bilderflut von mir und die Panoramabilder vom NLC-Display sind chronologisch geordnet. Alle Bilder sind mit meiner Canon EOS 600D aufgenommen worden. Standort: Riesa. Dieses tolle Display war so auffällig, dass sogar meine Freunde und Verwandte, die noch nie NLC beobachtet hatten, sofort nach meiner Warn-SMS dieses atmophärische Phänomen gesehen hatten. Das entspricht bei einer Helligkeitskala von 1 bis 5 mindestens 3, wenn nicht sogar 4! Die Azimut-Ausdehnung schätze ich von 280° West bis 10 Grad Nord. Höhe geschätzt 15 bis 20 Grad.

Bild
22:38 Uhr | 2.8/29mm | 1/2s | ISO 200

Bild
22:52 Uhr | 2.8/29mm | 2.5s | ISO 200

Bild
23:00 Uhr | 4.5/100mm | 1.6s | ISO 800


Bild
23:00 Uhr | 4.5/100mm | 1.6s | ISO 800 (Detailausschnitt)

Bild
23:06 Uhr | 2.8/29mm | 2.0s | ISO 400

Bild
23:10 Uhr | 4.5/100mm | 1.6s | ISO 800

Bild
23:25 Uhr | 4.5/100mm | 3.2s | ISO 800

Bild
23:39 Uhr | 2.8/29mm | 3.2s | ISO 800

Bild
23:52 Uhr | 2.8/58mm | 5.0s | ISO 800

Bild
23:59 Uhr | 2.8/58mm | 5.0s | ISO 800

Viele Grüße

Christian

PS: Sehr schöne Fotos von anderen Forenmitgliedern hier. =)
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 4. Jul 2014, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Andreas Abeln » 3. Jul 2014, 23:52

Hallo zusammen,

sind ja schon tolle Fotos hier- Glückwunsch!

hier ne grobe Auswahl von mir


23:03Uhr
Bild

23:35Uhr
Bild

23:46Uhr
Bild

23.54Uhr
Bild

Ort: Ahlhorn
Helligkeit 4
Richtung von NNW-NNO

LG Andreas

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von ThomasO » 3. Jul 2014, 23:58

Moin Andreas,

toll erwischt, ich ja wieder nur vom Dachfenster, war sonst zu faul. :) Aber hier wars ja auch so prächtig. Danach ist ein größeres Altocumulus-Feld von Westen her aufgezogen, das zieht hier aber gerade wieder ostwärts ab. ;)

Mal schauen, was gleich noch so zu reißen ist!

Tolle Aufnahmen von allen hier!

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 398
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Andreas Abeln » 4. Jul 2014, 00:08

Hey Thomas,

danke!

Da kommt bestimmt noch was. Bleib am Ball
Ich bin ja eigentlich tot müde von letzter Nacht :)

Gruß Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von StefanK » 4. Jul 2014, 00:26

Hallo zusammen,

nachdem die erste Meldung von NLCs an der Collm-Cam hier im Forum kam, habe ich sofort die Kamera geschnappt und bin zum Rheinufer runter. Schon unterwegs - es war so 22:47 MESZ - sah ich das Display. Da ich just heute das Stativ nicht dabei hatte, bin ich gar nicht in Versuchung gekommen, Reihenaufnahmen zu machen. Stattdessen habe ich mir die NLCs 90 Minuten lang an wechselnden Standorten entlang des Rheinufers angeschaut und in mehr oder weniger großen Abständen einzelne Fotos gemacht. Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich mir in Ruhe ein Display angeschaut habe und nicht hektisch eine Aufnahme nach der anderen geschossen habe. Und es war eins der besseren Displays, nicht von der Ausdehnung, aber von der Helligkeit (bis 4) und den Formen her. Besonders auffällig war eine helle vertikale Struktur am linken (westlichen) Rand des Feldes, die auf vielen der hier im Forum geposteten Bilder ebenfalls zu sehen ist. Ich habe sämtliche eigenen Fotos verkleinert, aber sonst unbearbeitet in ein Album auf der Facebook-NLC-Seite hochgeladen: https://www.facebook.com/media/set/?set ... 018&type=1 .

Nachtrag: Azimuth 345° - 0° - 30°, Höhe max. 15°, Helligkeit 4

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 6. Jul 2014, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jul 2014, 00:36

Mir deucht, die Sache ist noch nicht vorbei: Was da auf

Bild

ganz tief und schwach gegen 2:15 MESZ im NNO glimmt, scheint mir doch ein NLC-Feld zu sein, das auf wieder mehr Licht wartet!?

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von ThomasO » 4. Jul 2014, 00:38

Auch hier zu sehen, am ganzen Nordhorizont, Ausdehnung von "NW bis NO", nicht allzu hoch aber sehr hell. Leider ein beträchtlicher Teil durch horizontnahe AC-Felder verdeckt. ;)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von StefanK » 4. Jul 2014, 00:43

Hallo zusammen,

die NLCs werden gleich mit zunehmender Dämmerung wieder höher steigen - auf den IAP-Cams bereits deutlich sichtbar:
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0 .
Auch im Astrotreff und im WZ-Forum ist das große Display ein Thema:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPI ... hichpage=3
http://www.wzforum.de/forum2/list.php?8

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3600
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von StefanK » 4. Jul 2014, 00:52

Hallo zusammen,

hier eine erste karte der bisherigen Sichtungen - sehr quick & dirty. Die Meldungen aus dem Astrotreff sind noch nicht berücksichtigt.
Die Überlappungen der Ortsnamen muss natürlich noch korrigiert werden ... aber nicht mehr diese Nacht. Für einen ersten Eindruck sollte es aber so ausreichen.

Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 521
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Werner Krell » 4. Jul 2014, 01:02

Hallo, ich wieder. Hier die Bildchen und Daten zu der Beobachtung am späten Abend vom 03.07.2014. Als ich zuhause um 22:40 MESZ einen Kontrollblick zum Himmel riskierte, wurde ich aufmerksam. Also das Fernglas geholt und, nicht zu glauben, schon wieder NLC zu sehen. Alarmstufe Rot. Ein vernünftiges Beobachten ist aber von hier aus nicht möglich und so wurde in Windeseile alles zusammengepackt und wir sind dann schnellstens zum nächsten Beobachtungspunkt gefahren. Welch ein Anblick, wunderschönen NLC standen da über dem Horizont. Beobachtungsanfang (Sichtung) war um 22:40 Uhr MESZ, Beobachtungsende um 00:05 Uhr MESZ, als die NLC im horizontnahen Dunst nur noch sehr schwach zu sehen waren. Die Ausdehnung ging von 335° über 0° bis ca. 20°. Die max. Höhe betrug ca. 15°. Die durchschnittliche Helligkeit nehme ich mit 3 an. Allerdings sind einzelne herausragende Knoten und Bänder mit 4 anzugeben.
22.45 MESZ
Bild

22:54 MESZ
Bild

22:57 MESZ
Bild

23:14 MESZ
Bild

23:26 MESZ
Bild

23:32 MESZ
Bild

23:51 MESZ
Bild

Sodele, nun muss ich aber wieder los :wink:
Gruß und bis später...

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jul 2014, 01:03

Bild

Na also, da sind sie wieder! Von Witten aus kommt das offenbar unverändert starke NLC-Feld jetzt wieder Sonne ab (Bild gegen 2:55 MESZ).

Uwe Bachmann
Beiträge: 51
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Uwe Bachmann » 4. Jul 2014, 01:10

Situation in Langstadt am Nordrand des Odenwaldes jetzt aktuell: Sehr helles, noch flaches Display zwischen 350° und 40° Azimut, Helligkeit mindestens 3, wenn nicht sogar 4. Eine wirklich auffallende Erscheinung, sehr beeindruckend! Bilder folgen später...

VG

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Christian Bartzsch » 4. Jul 2014, 01:16

Hallo!

Aktuell ist ein RIESEN-Display mit 20 Grad Höhe und ca. 100 Grad Azimut-Ausdehnung zu sehen! Wahnsinn!

Bild
03:22 Uhr, 2.8/29mm @f/3.5, t = 1.6s bei ISO 800, Panorama aus 6 Bilder

Grüße

Christian
Dateianhänge
NLC_04_07_14_03_22Uhr_kl.jpg
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 4. Jul 2014, 01:31, insgesamt 2-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jul 2014, 01:26

Bild

Das Warten hat sich gelohnt - besser als in der ersten Nachthälfte! (Aus Witten, gegen 3:15 MESZ.)

Uwe Bachmann
Beiträge: 51
Registriert: 2. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Langstadt

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Uwe Bachmann » 4. Jul 2014, 01:42

Update 03:40 Uhr MESZ: Hier am Odenwald-Nordrand jetzt Güteklasse "grandios", Azimut geschätzt 320° bis 060°, Helligkeit 4 bis 5, deutlicher Schattenwurf, unglaublich schöne Farben und Strukturen. Das dürfte DAS Display dieser Saison für uns Südhessen sein.

Viel Spaß allen da draußen!

Chris Sommer
Beiträge: 13
Registriert: 6. Feb 2013, 18:19
Wohnort: Cottbus

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Chris Sommer » 4. Jul 2014, 01:43

Ich kam gegen 2 von der Arbeit nach Hause. Bereits da konnte ich das Display in der ersten Nachthälfte sehr gut beobachten aber leider nicht fotografieren. Nun war ich mit der Kamera noch zu meinem Beobachtungsplatz gefahren um dieses grandiose Display zu fotografieren. Helligkeit würde ich auf mindestens 4 schätzen. Für mich war es das erste Display in dieser Größenordnung. Ich war von dem Anblick wie gefesselt.
Nach einer guten Stunde beobachten und fotografieren trieb mich dann doch die Müdigkeit nach Hause.

Die Bilder folgen dann morgen.

Allen anderen Wünsche ich noch viel Spaß beim beobachten!

Chris aus Cottbus

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Christian Bartzsch » 4. Jul 2014, 01:53

Hallöchen!

WOW, WOW, WOW!!!!! So ein großes hab ich noch nie gesehen. Zuletzt mal am 15. Juli 2009, aber das hier toppt es!

Bild
03:40 Uhr, 2.8/29mm @f/3.5, t = 1.3s bei ISO 800, Panorama aus 10 Bilder in Hochformat

Helligkeit 4, Höhe ca. 30 Grad, Azimutausdehnung 120 Grad!!

Ich glaub, mein Kopf fällt gleich auf die Tastatur.

Gute Nachtmjzzzzzzzzzzzz :mrgreen:
Dateianhänge
RIESENDISPLAY_3_40_kl.jpg
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2014-07-03/04

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jul 2014, 01:57

Bild

Jetzt sind schon mehrere Wolkenfelder gleichzeitig wieder beleuchtet - was für eine Show ...!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste