C2.2 Flare vom der East Limb *LINK*

Antworten
Sinclair

C2.2 Flare vom der East Limb *LINK*

Beitrag von Sinclair » 31. Dez 2003, 18:22

na mal schauen was da so langsam rumkommt


Sinclair

Re: M1 Flare East Limb+West Limb *LINK*

Beitrag von Sinclair » 31. Dez 2003, 18:30

Sylvester ? ;)

Thorsten Gaulke

C-Flare aus 528 *LINK* *PIC*

Beitrag von Thorsten Gaulke » 31. Dez 2003, 19:08

Hi !

http://www.sec.noaa.gov/ftpdir/indices/ ... events.txt

und

http://www.lmsal.com/solarsoft/last_eve ... _1934.html

So wie es aussieht, kam der C-Flare aus Region 528

Happy Silvester und guten Rutsch...

Thorsten


Sinclair

Re: M1 Flare Frage ??

Beitrag von Sinclair » 31. Dez 2003, 19:30

also auf den den GOES 3 Tage Plot war der Flare ein C5:

3 day plot

auf den 6 Stunden Plot ein M1:

6 hours plot

und bei spaceweather.com ein C4:

Spaceweather

ich muss zugeben ich bin nun etwas verwirrt, wast stimmt denn nun ??

soviel hab ich doch noch garnicht getrunken *g


Daniel Ricke/Hannover

3-Tage- und 6-Stunden-Plot

Beitrag von Daniel Ricke/Hannover » 1. Jan 2004, 17:46

: also auf den den GOES 3 Tage Plot war der Flare ein C5: 3 day
: plot

: auf den 6 Stunden Plot ein M1: 6 hours plot

: und bei spaceweather.com ein C4: Spaceweather

: ich muss zugeben ich bin nun etwas verwirrt, wast stimmt denn nun
: ??

: soviel hab ich doch noch garnicht getrunken *g

Moin Sinclair und ein Frohes Neues Jahr!!!

Die Aspirin wirkt und ich fühl mich jetzt in der Lage, dir zu antworten. ;))
Also auf dem 3-Tage-Plot wird ALLE 5min ein Punkt (oder Strich, je nach dem) hinzugefügt. Der 6-Stunden-Plot wird JEDE 1min aktualisiert.
Wenn der peak eines kurzes flares nun genau innerhalb dieser 5min Zeitspanne liegt, wird dieser nun nicht gezeigt. Bei langen flares ist das ja egal. Daher ist der 3-Tage-Plot oftmals leicht verfälscht und wir vertrauen somit dem 6-Stunden-Plot! :)
PROST!!! (Ach nein, gottseidank ja nicht mehr....)

Grüße

Daniel

Daniel Ricke/Hannover

3-Tage- und 6-Stunden-Plot

Beitrag von Daniel Ricke/Hannover » 1. Jan 2004, 17:48

: also auf den den GOES 3 Tage Plot war der Flare ein C5: 3 day
: plot

: auf den 6 Stunden Plot ein M1: 6 hours plot

: und bei spaceweather.com ein C4: Spaceweather

: ich muss zugeben ich bin nun etwas verwirrt, wast stimmt denn nun
: ??

: soviel hab ich doch noch garnicht getrunken *g

Moin Sinclair und ein Frohes Neues Jahr!!!

Die Aspirin wirkt und ich fühl mich jetzt in der Lage, dir zu antworten. ;))
Also auf dem 3-Tage-Plot wird ALLE 5min ein Punkt (oder Strich, je nach dem) hinzugefügt. Der 6-Stunden-Plot wird JEDE 1min aktualisiert.
Wenn der peak eines kurzes flares nun genau innerhalb dieser 5min Zeitspanne liegt, wird dieser nun nicht gezeigt. Bei langen flares ist das ja egal. Daher ist der 3-Tage-Plot oftmals leicht verfälscht und wir vertrauen somit dem 6-Stunden-Plot! :)
PROST!!! (Ach nein, gottseidank ja nicht mehr....)

Grüße

Daniel

(2. Versuch)

Sinclair

Re: 3-Tage- und 6-Stunden-Plot

Beitrag von Sinclair » 1. Jan 2004, 19:42

Alles klar ,danke für die Antwort

: Moin Sinclair und ein Frohes Neues Jahr!!!

: Die Aspirin wirkt und ich fühl mich jetzt in der Lage, dir zu
: antworten. ;))
: Also auf dem 3-Tage-Plot wird ALLE 5min ein Punkt (oder Strich, je
: nach dem) hinzugefügt. Der 6-Stunden-Plot wird JEDE 1min
: aktualisiert.
: Wenn der peak eines kurzes flares nun genau innerhalb dieser 5min
: Zeitspanne liegt, wird dieser nun nicht gezeigt. Bei langen
: flares ist das ja egal. Daher ist der 3-Tage-Plot oftmals leicht
: verfälscht und wir vertrauen somit dem 6-Stunden-Plot! :)
: PROST!!! (Ach nein, gottseidank ja nicht mehr....)

: Grüße

: Daniel

: (2. Versuch)


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste