ZHB in Kufstein 120626

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

ZHB in Kufstein 120626

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Jun 2012, 18:00

Hallo,

heute hat sich unsere ZHB-Suche endlich mal wieder ausgezahlt. Nach einem Stoßgebet in einer Kapelle auf dem Thiersberg über Kufstein sind wir dann endlich fündig geworden. Der Bogen war etwas schwach auf der Brust, aber immerhin deutlich da.
Bild
Bild

Ein HDR bringt beim ZHB nicht wirklich was, aber ein Versuch wars wert:
Bild

LG Claudia

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann Koberger » 26. Jun 2012, 20:33

Hallo Claudia,

Glückwunsch zur Sichtung ( an dieser Stelle auch an Bertram im anderen Beitrag )

Sind die ZHB heuer häufiger ? Oder nur in unseren Breiten ;-) oder kommt es mir wahrscheinlich nur so vor, weil ich mehr danach Ausschau halte.
Jedenfalls habe ich seit Mai schon mehrere beobachten können.

Den letzten und intensiveren vor 5 Tagen am 21.06. 2012

Bild

Viele Grüsse
Hermann

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Jun 2012, 21:16

Lieber Hermann,

Dein ZHB stellt natürlich unser schwaches Ding deutlich in den Schatten, glückwunsch dazu!

Ich glaube nicht, daß der ZHB häufiger wird, vielleicht schauen wirklich viele intensiver danach. Aber wir sind jetzt 10 Jahre hier im Süden und 2-5 Sichtungen pro Saison scheinen auf dieser Breite die Regel zu sein. Nach Norden zu nimmt die Häufigkeit allerdings rapide ab.

LG Claudia

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann Koberger » 27. Jun 2012, 05:55

Hallo Claudia,

Danke für die Info !

Viele Grüsse
Hermann

Björn Sothmann
Beiträge: 116
Registriert: 14. Jul 2006, 21:19
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Björn Sothmann » 27. Jun 2012, 06:51

Hier in Genf hatte es am letzten Sonntag auch einen ZHB, leider war ich an der Rhône schwimmen und hatte deshalb keinen Fotoapparat griffbereit :-(

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1106
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Bertram Radelow » 27. Jun 2012, 07:25

Liebe Claudia, lieber Hermann,

gut Ding will Weile haben... wenn man lange genug schaut, sieht man auch einen, also Glückwünsche zu Eurem Jagderfolg ("halo chaser") !

Ich glaube auch, dass man/wir intensiver als früher nach selteneren Halos Ausschau halten. Es dauert ja auch eine Weile, bis man z.B. alle möglichen Formen vom ILB einigermassen intus hat und dann auch regelmässig die Himmelsbereiche visuell überprüft, denn gerade die schwach ausgeprägten Halos springen einem ja nicht sofort ins Auge.

Bertram

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann Koberger » 27. Jun 2012, 09:35

Hallo Bertram,

Danke auch.

Ja, dass mit dem intensiveren Beobachten habt's schon recht.
Ich sehe es ja bei mir wenn ich aus dem Haus gehe werden sofort mal je nach Sonnenstand die entsprechenden Himmelsbereiche visuell genauer abgescannt.
Meist noch bevor ich auf den Boden sehe und darum wird's mich auch demnächst mal fürchterlich schmeissen.

Viele Grüsse
Hermann

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 27. Jun 2012, 11:09

Vielleicht sollten wir für uns Halobeobachter gleich mal Knie- und Ellenbogenschützer als Serie in Auftrag geben... :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste