ZHB gesichtet

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 791
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

ZHB gesichtet

Beitrag von Peter Krämer » 10. Jun 2004, 16:22

Der Herr der Ringe musste wohl erst von einer gewissen Venus wachgeküsst werden.
Schon am Abend des 8. erschienen hier beide Nebensonnen. Gestern mittag war dann 3 Stunden lang der 22°-Ring zu sehen (H=2). Kurz vor 13 Uhr bemerkte ich dann dicht über dem südlichen Horizont einen blassen bläulichen Wolkenstreifen von etwa 20° Länge. Durch die Sonnenbrille waren alle Farben von Rot bis Violett zu sehen. Es war der erste Zirkumhorizontalbogen seit 3 Jahren. :D

Und noch etwas: :o Direkt über dem ZHB, durch eine schmale Lücke getrennt, war noch ein ganz blasser Bogen zu erkennen, der rot und gelb gefärbt war, offenbar der untere Teil des 46°-Ringes. Dieser war allerdings nur durch die Sonnenbrille zu erkennen, und das auch nur ganz schwach. Beides war etwa 20 Minuten lang zu sehen.

Heute morgen gab es noch eine schwache rechte Nebensonne und das obere Stück des 22°-Ringes. Inzwischen regnet es, aber vielleicht geht es ja in den nächsten Tagen weiter?

Grüße
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste