Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 933
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Beitrag von Michael Großmann » 15. Okt 2020, 14:21

Hallo Zusammen,

ein guter Freund von mir schickte mir zur genaueren Betrachtung einige Bilder, die er in Karlsruhe von seinem Balkon im 6.Stock aus machte. Er konnte am Horizont einen starken Regenschauer ausmachen, bei ihm selbst regnete es zu diesem Zeitpunkt (noch) nicht. Die Sonne schien in einem flachen Winkel (rechter Bildrand) in den Regenvorhang und siehe da.....
BA1F_250920_01.jpg
© Alexander Seiffer, mit freundlicher Genehmigung
Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1739
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 15. Okt 2020, 18:49

Hallo Micha,

Gratulation an Euch! Nun hat auch Badens Metropole ihren Dritten :-) Schön, wie sich das Bogenstück zur Sonne "herumkrümmt".

Das Foto war wohl ein RAW, war viel Bildverarbeitung nötig?

LG, Elmar

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1142
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Beitrag von Michael Theusner » 15. Okt 2020, 20:07

Hallo,

ja, das sieht ja wirklich gut aus! So schön deutlich. Ich habe die gleiche Frage wie Elmar :)

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 933
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Beitrag von Michael Großmann » 16. Okt 2020, 08:55

Hallo Elmar, hallo Michael,

es war ein einzelnes RAW auf dem der Bogen selbst da schon zu erkennen war, ich habe in Lightroom lediglich die Lichter runter, die Tiefen rauf, die Farben gesättigt und den Kontrast etwas erhöht. In Photoshop dann ein wenig USM drüber gelegt, den Vordergrund als separate Ebene belassen.

Bin zur Zeit an vielen Bildern dran, die ich im Laufe der letzten 4 Jahre zugesendet bekommen habe und es sind tatsächlich einige Bilder dabei die mit nur einem RAW sehr viel zeigen! Ob es an den mittlerweile besseren Kamerasensoren liegt, oder doch die Bedingungen so was von unterschiedlich sein können? ich weiß es nicht. Aber im Vergleich dazu ist meine allererste Aufnahme aus dem Jahr 2011 ein Witz dagegen.... :roll:

BTW.....es sind in meiner Liste aktuell 53 bestätigte Sichtungen (mit Bildern) der 3ten, 4ten und 5ten Ordnung, die ich im Laufe der letzten Jahre gesammelt, bearbeitet und archiviert habe. Ich nächsten Jahr würde ich dann gerne einen Bericht zum "10jährigen" verfassen in dem alles von Grund auf erklärt wird, erste Versuche, erste Misserfolge, Berichte von früher, etc. Was haltet ihr davon?

Es wäre schön, wenn Ihr mir weitere Bilder zukommen lassen würdet, sicherlich sind mittlerweile so viele dazu gekommen, von denen ich noch nicht weiß.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1739
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Regenbogen 3.Ordnung | 25.Sep.2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 16. Okt 2020, 09:37

Ja, Micha,

unbedingt gut, wenn Du uns da auf Stand hältst, obwohl ich denke, daß "Dein Baby" ab der Nummer 100 dann alleine weiterlaufen kann :lol:

Was den Bogen aus Karlsruhe angeht, bestätigt sich in Deiner Auskunft, was Michael und ich gleich dachten, nämlich, daß das ein Grenzfall zur visuellen Sichtung gewesen sein könnte* :wow:

LG, Elmar


*obwohl die vierte Ordnung nicht mitgespielt zu haben scheint, aber das hat womöglich mit Tropfeneigenschaften zu tun. Da ist Alex mal gefragt, ob man etwa bei Deformationen in jedem Winkelbereich stets gleiche Intensitätsverhältnisse erwarten kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste