Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 1. Okt 2020, 16:12

Hallo Forum,
mach ich mal den Anfang für Oktober, denn es geht schon gleich los bei mir.

Ab Morgen ist für die Ostalpen heftiger Föhn angesagt. Heute Nachmittag wurde schon an den Ac´s geknabbert, Wärme zieht ein und die Bewölkung löst sich gen Abend nach und nach auf. Dabei zeigte sich um die Sonne eine intensive Aureole, bin mal gespannt, ob sich morgen im Föhn wieder farbige Ränder an den Ac´s bilden werden oder gar Punch-Hole Clouds entstehen.

Auch um den Mond verfärbte sich gestern Abend das Gewölk.



LG von Anette
Dateianhänge
IMG_6853.jpg
IMG_6863.jpg

Susanne Heusler
Beiträge: 2
Registriert: 7. Aug 2020, 15:16

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Susanne Heusler » 1. Okt 2020, 20:15

Der erste Vollmond im Oktober gesehen am Himmel über der Vulkaneifel. ca. 21.20 h.
Bild

Bild

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 2. Okt 2020, 06:29

Hallo Susanne,
wie schaffst Du das, Oberflächendetails des Mondes als auch gleichzeitig irdisches Gewölk beides gut sichtbar aufs Foto zu bekommen?
LG von Anette

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 840
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Peter Krämer » 2. Okt 2020, 07:19

Ein kleines und ziemlich rotes Stückchen Regenbogen, aufgenommen gestern abend (01.10.):
85 Regenbogenfleck 20201001.jpg
Grüße
Peter

Susanne Heusler
Beiträge: 2
Registriert: 7. Aug 2020, 15:16

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Susanne Heusler » 2. Okt 2020, 18:42

Anette Aslan hat geschrieben:
2. Okt 2020, 06:29
Hallo Susanne,
wie schaffst Du das, Oberflächendetails des Monades als auch gleichzeitig irdisches Gewölk beides gut sichtbar aufs Foto zu bekommen?
LG von Anette
Hallo Anette, das geht nur mit zwei unterschiedlich belichteten Fotos. Ich habe den richtig belichteten Mond ausgeschnitten und über das andere Foto gelegt. Die Deckkraft hab ich deutlich reduziert, damit der Übergang nicht so deutlich zu sehen ist.
LG Susanne

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 2. Okt 2020, 20:15

Herzlichen Dank. Ich dachte schon, ich finde noch den Stein des Weisen. So bleibt ja alles beim Alten.
LG von Anette

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 3. Okt 2020, 10:47

In einem strammen Föhnwind aus SSW und leicht verwaschenem Himmel bei fast schon 23 Grad am späten Vormittag zeigten sich richtige Perlmutt-Ac´s. Am frühen Morgen so gegen 9h MESZ konnte ich am SE Horizont Punch-Hole-Clouds erkennen, aus denen Fallstreifen fielen. Irgendwie habe ich den Verdacht, dass sich diese Wolken nicht nur in Flughafennähe beim Durchbrechen der Ac str Schicht durch Flugzeuge bilden, sondern dass sie auch vom Föhn durchbohrte Wolkenlöcher sind. Konnte diese leider nicht aufnehmen, da ich beim Radeln keine Kamera dabei hatte.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_6911.jpg
IMG_6914.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 840
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Peter Krämer » 3. Okt 2020, 12:35

Tut mir leid, ich muß noch mal stören. Heute gab es ein sehr intensives Morgenrot:
86 Morgenrot As 20201003.jpg
Grüße
Peter

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 3. Okt 2020, 12:47

Aber Peter, wie kommst Du denn darauf? :shock:
LG von Anette

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 3. Okt 2020, 18:53

Ein letztes Irisieren kurz vor Sonnenuntergang und eine aufziehende Gewitterfront aus West über dem Wiener Becken beendeten den Tag. Nachts kämpfte sich die Kaltfront gegen die angestaute Warmluft durch und es gab ordentlich Gewitter und Schauer. Damit brach die Föhnlage endgültig zusammen.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_6941.jpg
IMG_6958.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 840
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Peter Krämer » 4. Okt 2020, 08:13

Dem gestrigen Morgenrot folgte zunächst ein Regengebiet und dann zum Sonnenuntergang noch ein spektakuläres Abendrot:
87 Abendrot Scunmam 20201003.jpg
Die Wolkenwellen am Horizont kamen mit sinkemdem Sonnenstand noch deutlicher heraus:
89 Abendrot Scun 20201003.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
wolf-peter hartmann
Beiträge: 127
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von wolf-peter hartmann » 4. Okt 2020, 15:28

gestern abend zeigte sich bei uns ein abendrot, das von norden bis westen reichte - was auf dem angefügten bild aus meinem dachfenster nicht so klar wird.
aufnahmeoptik war das 12mm fisheye mit der A6500, norden etwa bei dem rechten rot im bild, westen links über dem dach. das fisheye war da, während ich die anderen optiken (zB ein 12mm Laowa) erst aus dem auto hätte holen müssen...
12mmFisheye60telS@f4 200ASA.jpg
mstfrg

wolf

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 685
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Jörg Kaufmann » 4. Okt 2020, 21:24

Hallo zusammen.

Heute gab es den ersten Regenbogen in diesem Monat.
Eigentlich war es nur ein Segment, welches mit dem von Süd nach Nord durchziehenden Regen sichtbar wurde.
Dabei waren die Interferenzbögen durchgängig sichtbar; der Sekundärbogen erschien erst kurz vor Ende auf dem linken (nördlichen) Abschnitt.

VG
Jörg
DSC_2465_100.jpg
18:24 MESZ
DSC_2466_100.jpg
18:26 MESZ
DSC_2468_100.jpg
18:28 MESZ

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1954
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Heiko Ulbricht » 7. Okt 2020, 18:04

Hallo,

das war doch heute gegen 17:03 Uhr MESZ über Freital sehr nett mal wieder. Schauerstaffeln und Sonne… Sehr fein waren die „Spikes“, Licht- und Schattenstrahlen.

Bild

Canon EOS 6D + Pentacon 1.8/50 (F5.6), ISO 200, 1/200s
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1739
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 7. Okt 2020, 19:16

Kann von heute abend (7.10., 18:20 MESZ) ein horizontnahes Regenbogenfragment beisteuern. Die hat man ja meistens für sich alleine.

Bild
Olympus Tough TG-6, 18 mm (KB 100 mm), f/4,9, ISO 100, 1/250 s

Elmar

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 249
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Wolfgang Hinz » 8. Okt 2020, 15:55

Hallo!

Ich möchte noch einige Bilder von Regenbogen am 07.10.2020 beisteuern.
17.30 MEZ bei ca. 10° Sonnenhöhe!

Viele Grüße
Wolfgang

IMG_9350-1.jpg
IMG_9349-1.jpg
IMG_9353-1.jpg

Anette Aslan
Beiträge: 654
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 9. Okt 2020, 09:04

Moin, moin,
vom Licht der untergehenden Sonne angestrahlte Fallstreifen sieht man hier. Derzeit jagt eine Front die andere.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_7029.jpg

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 840
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Peter Krämer » 10. Okt 2020, 21:17

Regenbogen von heute:
91 Regenbogen 20201010a.jpg
92 Regenbogen 20201010b.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3685
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 11. Okt 2020, 16:05

Am 9.10. gab es auf dem Wendelstein nette Kondensstreifenschatten :-)

_MG_5909_b.jpg
_MG_5917_b.jpg

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 255
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Uwe E. » 14. Okt 2020, 15:33

Hallo,

das war die Wamrfront der 5b. In Ostsachsen hat es leider schon in der Nacht angefangen zu regen (gegen 20:20 Uhr, alle Angaben in MEZ) und dann den ganzen Tag durchgeschüttet. Mittlerweile sind ca. 50 mm gefallen, 7 Uhr konnte ich 23 mm messen (Hellmann, Daten von der Waage wie immer etwas darunter) und nun sind es schon wieder 27 mm geworden. Die größte Intensität war bis über 8 mm/h (ca. 7:30). Mal sehen, was bis morgen früh noch dazu kommt - die Natur wird's allerdings danken.

Ich gebe Euch mal den Links:

Bild
Bild
Bild
Grüße

Uwe
Zuletzt geändert von Uwe E. am 14. Okt 2020, 16:22, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste