atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 333
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Henning Untiedt » 18. Jul 2020, 18:00

Liebe Claudia.

Danke für Deine Erläuterungen ! Dann werde ich 'mal die Augen offen halten. Auch wenn die Umstände - ausgedehnte Waldbrände in Sibirien - eher traurig sind.

Herzliche Grüße

Henning

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 21. Jul 2020, 13:57

Gestern Abend gegen 18h konnte ich im SE im Zwischenhoch über dem Wiener Becken wohl Asperitas erkennen. In der Höhe quert eine schwache Kaltfront wir hatten 31 Grad, schwachwindig. Mächtige CB´s sind wieder zusammengebrochen. Ein gewisser Lee-Effekt über den Wiener Alpen hat sie wohl geschwächelt.
LG von Anette
Dateianhänge
P1100790.JPG

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 22. Jul 2020, 13:30

nachtrag zu dem Inflow-Tail
Dateianhänge
IMG_4234.JPG
IMG_4198.JPG
Zuletzt geändert von Anette Aslan am 22. Jul 2020, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 22. Jul 2020, 13:33

In der Kaltfront kann man schöne, bizarre Wolkenformationen sehen, hier eine, die zu einem Inflow-Tail einer Gewitterwolke gehört. Kräftige Fallböen hauten mir dabei um die Ohren.
LG von Anette
Dateianhänge
IMG_4196.JPG

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 28. Jul 2020, 18:25

Ich habe heute mal wieder meinem Fichtelberg eine kurze Stippvisite abgestattet und er hat mich gleich mit herrlichem Irisieren/Kranz begrüßt. Hab mich riesig gefreut :-)
_MG_0780raw2.jpg
_MG_0782raw.jpg
_MG_0786raw.jpg
LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 28. Jul 2020, 19:03

Die Webcams auf dem Reichenhaller Haus am Hochstaufen hielten heute einen >180°-Regenbogen fest.

Bild
Bild
Quelle: foto-webcam.eu

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 28. Jul 2020, 19:46

Noch ein paar Nachträge:

Abendrot 23.07.2020
_MG_0688b.jpg
_MG_0689b.jpg

Kondensstreifenschatten und Distrails sowie Irisieren am 27.07.2020
_MG_0765raw2.jpg
_MG_0767raw.jpg
_MG_0771raw.jpg
_MG_0774raw.jpg
_MG_0776raw.jpg

Abendrot am 28.07.2020 mit Helmholtz-Schatten
_MG_0930raw.jpg
_MG_0932raw.jpg
_MG_0938raw.jpg

LG Claudia

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 29. Jul 2020, 07:36

der Kaltfrontdurchgang am 27.7. Abends und Nachts hatte es aber heftig in sich über dem Wiener Becken. Die von mir im Garten in der Hütte gemessenen 36 Grad konnten mit infernalischen Donnerknall auf 20! runtergedrückt werden, das hatte seinen Preis. Solche intensiven Knaller habe ich noch nie erlebt, ich dachte wirklich es hätte noch zusätzlich die Erde gebebt.
LG von Anette
Dateianhänge
IMG_4409.JPG
IMG_4451 2.JPG
IMG_4467.JPG
IMG_4477.JPG

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 29. Jul 2020, 09:11


Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 29. Jul 2020, 13:01

Dein Auge ist so geschult Claudia, die hätte ich glatt übersehen, unglaublich, ich hätte ohne dieses Forum überhaupt nie davon erfahren, so etwas möchte ich doch mal live erleben, hast du das schon einmal?
LG von Anette

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 28
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 29. Jul 2020, 18:04

Anette Aslan hat geschrieben:
29. Jul 2020, 07:36
Solche intensiven Knaller habe ich noch nie erlebt, ich dachte wirklich es hätte noch zusätzlich die Erde gebebt.
LG von Anette
Ich konnte 2 dieser Donnerschläge innerhalb 15 Minuten feststellen, wobei der zweite länger, im Ton tiefer (dumpfer) war, und wie beim ersten die Fenster vibrierten. Regen fiel bei meinem Standort nicht so viel (viel bedeutet bei mir, das Haus gegenüber ~100m ist nicht mehr sichtbar).
Die Sturmfront war Anfangs da, danach Windstill und ich dachte, da kommt dann zum Schluss noch mehr. Was aber dann nicht eintraf.
Bei https://map.blitzortung.org/?y#7.26/48.032/14.671 konnte bzw. kann man die Unwetterfront (Blitze) gut mitverfolgen.

Bei meinem Blitzdetektor (wertet die elektromagnetischen Impulse des Gewitters aus) leuchtete nur mehr die Ereignis-LED, anstatt die Signale anzuzeigen. Natürlich war in der 3-stufigen Gewitterskala (Grün, Gelb, Rot) die rote LED sofort aktiv.
Wieder gute Aufnahmen - Danke fürs zeigen.

Grüße Rudolf

Anette Aslan
Beiträge: 583
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Anette Aslan » 29. Jul 2020, 18:24

Toller Link Rudolf, diese Blitzkarte, besten Dank dafür. Ich konnte hier südlich von Wien lange, lange Wetterleuchten ohne Donner am späten Abend noch in der Dämmerung wahrnehmen. Das hörte gar nicht mehr auf, ununterbrochen! Auf dem Radar von der Zamg konnte man die schön ausgeprägte Frontlinie gut ziehen sehen, schade dass die Wiener Webcam der Ubimet Zentrale die Blitze nicht abbilden konnte. Weis man denn schon, wie viele Blitze es waren?

LG von Anette
Dateianhänge
P1120547.JPG
P1120619.JPG
P1120634.JPG

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 28
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 29. Jul 2020, 19:17

Anette Aslan hat geschrieben:
29. Jul 2020, 18:24
Toller Link Rudolf, diese Blitzkarte, besten Dank dafür. Ich konnte hier südlich von Wien lange, lange Wetterleuchten ohne Donner am späten Abend noch in der Dämmerung wahrnehmen. Das hörte gar nicht mehr auf, ununterbrochen! Auf dem Radar von der Zamg konnte man die schön ausgeprägte Frontlinie gut ziehen sehen, schade dass die Wiener Webcam der Ubimet Zentrale die Blitze nicht abbilden konnte. Weis man denn schon, wie viele Blitze es waren?
LG von Anette
Gern geschehen.
Diese Karte habe ich ständig bei Unwetterwarnungen im Blick.
Ja, die Wetterleuchten waren für mich in Wien doch eine Seltenheit (oder ich hab sie bisher nie so beachtet), aber sie waren "Auffällig".
Blitze gestern: https://www.aldis.at/blitzstatistik/dia ... tIcons=552
Auf dieser Website findet man Unmenge an ausgewerteter Daten.

Ein buntes Billigblatt schreibt: ...."100.000 Blitze in Österreich eingeschlagen"....
Naja, die Summe aller Ereignisse
Blitze 2020-07-28.png
Aber das verstehen von Diagrammen & Statistiken ist halt immer ein schwieriges Kapitel :D

LG Rudolf
Dateianhänge
Aldis Infos.png

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Bertram Radelow » 29. Jul 2020, 20:49

_22.jpg
(Nachtrag vom 31.5.2020)

Am 27.7. wollte ich NLCs vom Schwarzhorngipfel (3146m) aus aufnehmen, nachdem am Vormorgen welche sichtbar waren. Leider war es nichts mit NLCs, aber einen Sonnenaufgang von völliger Schwärze aus mitzuerleben ist auch schön, von den vielen Sternschnuppen ganz abgesehen:
_02_0448.jpg
Sonnenaufgang um 5:55 irgendwo hinter fernen österreichischen Gipfeln
_02_0451.jpg
_02_0461.jpg

Das gesamte Bernina-Massiv mit Piz Cambrena (2er-Gipfel), Piz Palü (3er), Bellavista (4er) und Piz Bernina mit dem markanten Biancograt
_03_0428.jpg
...im Erdschatten
_03_0444.jpg
...vor dem Band der Venus

(geht gleich weiter)
Zuletzt geändert von Bertram Radelow am 29. Jul 2020, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Bertram Radelow » 29. Jul 2020, 20:52

_03_0471.jpg
...im Sonnenaufgangslicht

Da die Schweizer kaum wegfliegen können, stürmen sie unsere Gegend. Hier geht es zu wie auf der Kirmes. 23 Wanderer haben sich zwischen 1:30 und 3:00 im Stockfinsteren auf den Weg zum Gipfel gemacht... :o
_04_0477.jpg
_04_0480.jpg
Zuletzt geändert von Bertram Radelow am 29. Jul 2020, 20:57, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Bertram Radelow
Beiträge: 1103
Registriert: 20. Dez 2005, 12:19
Wohnort: Davos / Graubünden / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Bertram Radelow » 29. Jul 2020, 20:54

Der Sonnenuntergang heute war aber auch nicht schlecht:
_1.jpg
Das waren schon gewaltige Scheinwerfer heute
_2.jpg
wunderbares Abendgold
_3.jpg
...das sich dann zu Kupfer wandelte

LG Bertram

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 28
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 30. Jul 2020, 06:31

Bertram Radelow hat geschrieben:
29. Jul 2020, 20:52
Da die Schweizer kaum wegfliegen können, stürmen sie unsere Gegend.
Beeindruckende Bilder aus der Schweiz. Danke fürs zeigen!
LG Rudolf

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 30. Jul 2020, 15:17

Herrliche Bilder! Danke fürs Zeigen!!!
Anette Aslan hat geschrieben:
29. Jul 2020, 13:01
Dein Auge ist so geschult Claudia, die hätte ich glatt übersehen, unglaublich, ich hätte ohne dieses Forum überhaupt nie davon erfahren, so etwas möchte ich doch mal live erleben, hast du das schon einmal?
LG von Anette
Nein, der fehlt leider noch in meiner Sammlung, deshalb freu ich mich immer so, wenn ich mal einen auf 'ner Webcam sehe :-)

Gestern gab es noch einen herrlichen Regenbogen an der Webcam Feldkopf-Ost, die ja für solche Hämmer bekannt ist:

Bild
Quelle: foto-webcam.eu

Diese Webcam scheint prädestiniert für runde Regenbögen, aber auch für Mondnebelbögen und Mond-Glorien. Die sollte man auf jeden Fall im Auge behalten.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 07/14/1810
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 07/11/1810

https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 06/30/0030
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 02/25/0010
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 05/26/0210

LG Claudia

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 254
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Uwe E. » 31. Jul 2020, 10:01

Hallo,

zum Monatsabschluss gab's heute morgen gegen 6:15 MESZ einen großen Schattenwurf über dem Tharandter Wald (unweit von Dresden) zu sehen.
20200731.jpg
Grüße

Uwe

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 826
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: atmosphärische Erscheinungen im Juli 2020

Beitrag von Peter Krämer » 31. Jul 2020, 12:03

Ein paar atmosphärische Urlaubsbilder von der Insel Rügen.
Zunächst etwas Abendrot vom 11.07.:
35 Abendrot Lieschow Rügen 20200711.jpg
ZZB vom 13::
37 ZZB Cifib Lieschow Rügen 20200713.jpg
und eine rechte Nebensonne vom selben Tag:
38 NSre Lieschow Rügen 20200713.jpg
Luftspiegelung dicht über dem Wasser des Boddens vor der Halbinsel Lieschow am 18.:
39 Luftspiegelung Lieschow Rügen 20200718.jpg
Am 19. gab es einen schönen Cb mit Fallstreifen über dem Greifswalder Bodden:
40 Cbcapincpra Muglitz Rügen 20200719b.jpg
und am 20. einen 22°-Ring:
41 Halo Lieschow Rügen 20200720.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast