ZHB-Saison 2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 12. Mai 2020, 14:10

Hallo ZHB-Freunde,

ich wurde gebeten, die diesjährige Saison für Zirkumhorizontalbögen "auszuloben", da die Sonne im Süden schon mittags kurz über 58 Grad kommt. Für die Auswertung wäre es mir lieber, wenn ihr zweifelsfreie Sichtungen nicht hier einstellt, sondern in einem jeweiligen Tagesbeitrag mit der Kennung

[Halo] ZHB Datum

Wenn der Beobachtungsort nicht aus Eurem Avatar hervorgeht oder abweicht, gebt ihn bitte extra an und natürlich auch die Zeit (vzw. MESZ) u./o. Sonnenhöhe.

Es folgt ein Sichtbarkeitsdiagramm für Heppenheim hier in meiner Nähe, das zwar für 2018 gemacht wurde, aber trotz des Schalttags hinreichend genau zur Orientierung über auch die diesjährige saisonale Sichtbarkeit ist:

Bild

Weitere, teils ortsspezifische Angaben und einen individuellen Berechnungslink findet Ihr hier:

https://www.meteoros.de/themen/halos/haloarten/ee23/

Im Winter übernimmt dann der Mond ab der Dreiviertelphase wieder, von dem mir aber aus dem letzten keine Sichtung gewärtig ist, oder hab ich die übersehen..?

Viel Erfolg!

Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 23. Mai 2020, 17:42

Hallo Elmar,

in diesem Jahr lassen die ZHB's auf sich warten. Aber damit Du siehst, dass wir Dich nicht vergessen haben, zur Einstimmung schon mal einen homöopatischen Such-ZHB auf der Wien-Webcam: https://www.foto-webcam.eu/webcam/wien/2020/05/22/1300

Mal sehen, wann sich hier der erste blicken läßt, die Haloaktivität geht auf jeden Fall seit Monatsanfang steil nach oben.

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 24. Mai 2020, 12:24

Danke, Claudia,

ja, da ist was! Anette, wo warst Du? Die Sonnenhöhe betrug dort schon 62,2 Grad. Und Wien liegt noch etwas nördlicher als München, hätt' ich auch nicht gedacht.

Hier beschränkt sich die Haloaktivität gerade auf die Morgen- und Abendstunden. Eigentlich ist's höchste Zeit für ZHB, nur 2015 hatten wir "heute" noch keinen im AKM, da ging's erst am 28.05. los. Aber da ich dafür halte, daß ein Großteil der ZHB an Flugzeugcirren entsteht - Chemtrails halt :-), bin ich für 2020 nicht so optimistisch, aber auch das wäre ja mal ein Ergebnis.

Habe die Sichtung jedenfalls zum Anlaß genommen, meine Excel-Tabelle vorzubereiten.

LG, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 25. Mai 2020, 14:51


Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 25. Mai 2020, 15:36

Stimmt auch wieder, aber trotz der Arbeiten von Linda Forster an der LMU München, vgl.

https://www.atmos-meas-tech.net/10/2499 ... 9-2017.pdf

ist das Problem der automatischen Haloerfassung nicht gelöst, wahrscheinlich auch nicht gut lösbar.

Das ist halt "unser" Handicap gegenüber den Meteoren im engeren Sinn...

LG, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 26. Mai 2020, 11:43


Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 31. Mai 2020, 13:56

Heute bot die Webcam Röthis ein sehenswerteres Exemplar
Bild

Zu sehen war er ziemlich lange von 12.00 Uhr bis 13.30
https://www.foto-webcam.eu/webcam/roeth ... 05/31/1200 bis
https://www.foto-webcam.eu/webcam/roeth ... 05/31/1330

Augenbeobachtung weiterhin Felanzeige ...

LG Claudia

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 31. Mai 2020, 16:18

Danke Claudia,

ich notiere die mindestens mal mit. Sonnenhöhe in Röthis war zwischen 60 und 64,6 Grad mit der Optimalentfaltung bei 62,6 Grad.

Dennoch kein "Burner". Wenn der Juni nicht liefert, dann mach isch hioarh noch....

LG, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 3. Jun 2020, 15:10

Hallo Elmar,

wir waren heute Mittag, nachdem Cirrus aufgezogen war und der Umschriebene auf die richtigen Kristalle hinwies, am Oberbecken Markersbach. Denn wenn schon ZHB, dann bitte über dem Fichtelberg :)

_MG_0983_HDR2.jpg
Zeit: 13.20 MESZ, SH: 62°
Bild ist kontrastverstärktes HDR

Leider zog es rasch zu und aus dem Teil direkt über dem Fichtelberg entwickelte sich ein netter Cumulonimbus (aus dem sich dann auch ein kleines Gewitterchen hinterm Kamm entwickelt hat).

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 3. Jun 2020, 18:51

Dös gibt's doch goahr nöh! Na endlich.

Hier nur Cirren ohne alles.

LG, Elmar


PS: verschieb's vlt. in einen eigenen Tagesblog, dient der besseren Auffindung.

Anette Aslan
Beiträge: 581
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

[Halo] 11.06.2020 Webcam ZHB, Röthis

Beitrag von Anette Aslan » 11. Jun 2020, 17:14

https://www.foto-webcam.eu/webcam/roeth ... 06/11/1230

hier sieht man ganz oben in der Mitte des Bildrandes eine Haloerscheinung in Röthis - Ost

LG von Anette

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2739
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: webcam Halo röthis 11.6.20 gegen Mittag

Beitrag von Andreas Möller » 11. Jun 2020, 17:55

Hallo,
das ist eindeutig ein ZHB bzw. ILB ;)

Toller Fund! PS: Ich hab den Titel bearbeitet.

Viele Grüße,
Andreas

Anette Aslan
Beiträge: 581
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: [Halo] 11.06.2020 Webcam ZHB, Röthis

Beitrag von Anette Aslan » 11. Jun 2020, 20:48

Lieben Dank Andreas,
war auch etwas verwirrt, für den unteren Teil eines 22er war es mir zu komisch.
LG von Anette

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 12. Jun 2020, 21:45

Meint Ihr das leicht spektralfarbige Blau bei 40% der Bildhöhe über der linken Kante des Gebäudes ganz rechts? (Das oben ist doch ein 22er oder umschriebener.)

Webcamfotos sind für mich in Ordnung, aber wenn man sie erst "forensisch" auswerten muß, um was zu sehen, wird's diskutabel...

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2739
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Andreas Möller » 13. Jun 2020, 07:02

Hallo Elmar,
für mich ist das eindeutig und ohne Forensik erkennbar ;)

Bild

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 923
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Michael Großmann » 13. Jun 2020, 07:39

Hallo Zusammen,
Andreas Möller hat geschrieben:
13. Jun 2020, 07:02
für mich ist das eindeutig und ohne Forensik erkennbar ;)
Bild
Für mich auch, dennoch ist visuell dieses Jahr im Vergleich zu anderen Jahren deutlich weniger, bei mir war noch nichts, obwohl ich an 10 Tagen hintereinander Cirrusbewölkung im ZHB Bereich hatte.
Ob tatsächlich der reduzierte Flugverkehr und die dadurch nicht entstehenden Fliegercirren (mit scheinbar guter Kristallqualität) verantwortlich für das Fernbleiben sind, wird Elmar ganz bestimmt in naher Zukunft in einem Bericht/Paper gegenüberstellen. Zumindest wäre das wünschenswert diese These besser zu untermauern.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 13. Jun 2020, 08:13

Ja, ja, jäzdt säh isch's auch...*

Fakt ist, daß von 150 "AKM-ZHB-Fotoreports" der Jahre 2015-19 die Hälfte (also gut 70 Stück, 14 pro Jahr) vor dem 14./15. Juni und 86 (17 pro Jahr) vor der Sonnenwende hier gelistet waren. Vgl. meine Vortragsfolie vom letzten Halotreffen in Lauterbach:

Bild

Warten wir mal ab und zählen dann zusammen. Bislang ist halt in 2020 n = 1 (*plus ein "nur" visueller und 4 Webcamexpl.; die zähl ich aber nicht mit, verlasse mich aus Gründen der Systematik auf aktive Fotografen wie Euch, Karl usw.).

Für mich kann das nicht gut zufällig sein. Das mit den Fliegern ist dabei eine reine Arbeitshypothese. Wenn jemandem was anderes einfällt, Wettermuster, Urlaubsausfall im Alpenraum o.ä., laßt es mich wissen. Signifikanzen im Bereich von Halostatistiken werden notorisch schwierig bleiben, weil sich der Stochastik des oft kleinräumigen Auftretens von Halos noch viele individuelle Einflüsse bei ihrer Beobachtung hinzufügen.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2739
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Andreas Möller » 13. Jun 2020, 09:44

Korrelation zum Sonnenzyklus wäre noch eine Möglichkeit. In unserer Halostatistik gibt da ja eine Auffälligkeit. Wobei 30 Jahre ein viel zu kurzer Zeitraum sind, um signifikante Aussagen zu treffen.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1694
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Elmar Schmidt » 13. Jun 2020, 10:01

Korrelation zum Sonnenzyklus
So alt werde ich kaum noch, um das an ZHBs nachweisen zu können. Die systematischen Gesamtzählungen sind diesbezüglich auch nicht zweifelsfrei, vgl. die Diskussion in Bad Kissingen.

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3658
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: ZHB-Saison 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 22. Jun 2020, 14:45

Wir bräuchten jetzt so langsam mal wieder eine ansteigende Sonnenaktivität, um zu sehen, ob die Halos dann auch wieder mehr werden. Noch immer geht es ja abwärts. Sonnenflecken, wo seit ihr???
LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste