[HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

[HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 9. Jan 2020, 21:45

these three observations:
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87312
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87320
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87317

...include unknown/rare type of surface halos. In the post there is hyperlinks, that points to more observations.

EDIT: I have not seen these halos myself, maybe need to look lake surfaces more since there is many nearby. Just need to be careful with thin ice layers...
Zuletzt geändert von Timo Kuhmonen am 11. Jan 2020, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3419
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Jan 2020, 16:26

Nämä ovat erittäin mielenkiintoisia kuvia. Kiitos kuvien näyttämisestä.

Ystävällisin terveisin
Claudia

Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unknown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 11. Jan 2020, 17:32

fyi. One additional observation from Juva / Finland at 10.1.2020
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87389

On some of the first three links I posted previously, there is added new images...

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 930
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Re: [HALO] Surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Reinhard Nitze » 11. Jan 2020, 17:53

Hello Timo!

I observed these kinds of halo-effects in a froze puddle in February 2008. There have been some big bubbles under a thin crust of surface ice. These bubbles contained a lot of tiny platelike icecrystals, which created the effects. I Check this out:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

I cracked the surface of one of these bubbles to see what is under the crust:

Bild

There is also an old video of this event:

http://www.meteoptix.de/Ehalo.avi

This was the only time I've ever seen this kind of effect. North Germany is not a good place to watch "surface halos". Its mostly to mild for this.

Bests, Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 11. Jan 2020, 21:31

FYI. Another set of surface halos (M. Riikonen) at Tampere / Finland on 10.1.2020. Also one simulation image included, about halo named "pinta-aurinkokaari" <- do not know the english term for this...
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87438

Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 11. Jan 2020, 21:55

...and another one from M. Riikonen at 10.1.2020 (Tampere, Finland)
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87434

It looks interesting. According to description, there is surface variant & "subhorizon version" of 120 degree sundog. Plus some other rare and unknown types.... Difficult to follow for me :? This one has also two simulation images...

Karl Kaiser
Beiträge: 764
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Karl Kaiser » 24. Jan 2020, 19:26

Lieber Reinhard,

am 14. Jänner habe ich wieder einmal einen Eisdeckenhalo auf einer Pfütze fotografieren können:

Bild

Bild

Die Kristalle sind aber anders ausgebildet als bei deinen Beobachtungen, es sind nicht so schön ausgebildete Plättchen, außerdem auf der Eisoberfläche.
Ein weiteres Bild findest du hier: http://home.eduhi.at/member/nature/met/ ... 00114a.htm

Eventuell ist meine Beobachtung mit dieser finnischen Haloausbildung vergleichbar: https://www.taivaanvahti.fi/images/uplo ... 9795bb.jpg, die Aufnahme ist unter Timos Link (in seinem Post oben) https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/87320 zu finden.

Diese Haloform ist mir nicht neu, ich habe sie auch schon gelegentlich auf unserem Laubendach bzw. der Steinbrüstung beobachten können und zwar auch immer in deutlich abgegrenzten Eiselementen:

Bild

Bild

Jedenfalls ist das eine interessante, vielleicht bis jetzt noch zu wenig beachtete Erscheinung. Gar so selten dürfte sie nicht sein.

Ich wünsche dir einen schönen Abend, beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Reinhard Nitze
Beiträge: 930
Registriert: 15. Jan 2004, 18:09
Wohnort: 30890 Barsinghausen

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Reinhard Nitze » 24. Jan 2020, 23:04

Lieber Karl!

Glückwunsch zu diesen tollen Aufnahmen!

Ich beneide momentan alle, die wenigstens ein bisschen Winter haben. Davon bin ich an meinem Standort leider weit entfernt und es sieht leider so aus, als könnte der letzte Mai "schneereicher" ausfallen als der gegenwärtige Januar ;-)
Jedenfalls ist das eine interessante, vielleicht bis jetzt noch zu wenig beachtete Erscheinung. Gar so selten dürfte sie nicht sein.
Das ist wie mit dem Haareis. Oft als sehr seltene Erscheinung beschrieben. Kann ich nicht bestätigen, jedenfalls nicht in meiner Gegend.. Nur der auslösende Frost macht sich hier leider sehr rar, ansonsten ist es sofort da, insbesondere, wenn man die Standorte kennt.

Mal sehen, ob noch was kommt...

Ich wünsche Dir ebenfalls noch einen schönen Abend, viele Grüße,

Reinhard!
Schnee, der heute fällt, ist morgen der Schnee von gestern...

Karl Kaiser
Beiträge: 764
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Karl Kaiser » 28. Jan 2020, 17:06

Hallo Reinhard,
Glückwunsch zu diesen tollen Aufnahmen!
Danke!

Es stimmt, Haareis tritt nicht so selten auf, es müssen nur die Zutaten passen! :) In diesem Winter hatten wir mehrmals schon die Gelegenheit, es zu bewundern. Toll auch, dass man nur die passenden Äste/Zweige mit nach Hause nehmen muss, um es bei geeigneten Bedingungen vor der Haustüre bewundern zu können! Das war ein guter Tipp von dir beim "Haareistreffen"! :)

Beispiel vom 15. 1. 2020 (Aufnahme am Originalstandort gemacht!):

Bild

Siehe auch: http://home.eduhi.at/member/nature/met/ ... 00115a.htm

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Alexander Haußmann
Beiträge: 889
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Alexander Haußmann » 28. Jan 2020, 20:02

Hallo,

sehr schöne Oberflächenhalos! Bei mir ist aber auch das Haareis häufiger, zumindest auf zwei importierten niedersächsischen Zweigen...

Viele Grüße,
Alex

Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 29. Jan 2020, 04:27

I put here a link, to Marko's Youtube channel. There is videos taken on lake surface with fisheye lens. Hopefully it shows better these surface halos...
https://www.youtube.com/channel/UCISOwv ... DSrljrKxkA

Timo Kuhmonen
Beiträge: 371
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [HALO] Rare & unkown surface halos - Taivaanvahti (9.1.2020, Finland)

Beitrag von Timo Kuhmonen » 29. Jan 2020, 11:35

FYI... When I was browsing this thread, MalwareBytes did mention: "Malicious website blocked, home.eduhi.at". It is the link in Karl's post... Just mention this, I am not sure if it is a false alarm or not...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste