[HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

[HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Beitrag von Thomas Klein » 14. Aug 2019, 06:19

Hallo zusammen,

am 13. Nachmittags hat sich am Himmel seit langer Zeit mal wieder was geboten. Den ersten Halo konnte ich um 15:45 MESZ sehen, das war ein unvollständiger 22er mit leichter Umschreibung am oberen Teil. Fotos gibt es davon leider keine.

Interessant wurde es um 17:23 MESZ, als die Sonne bereits etwas tiefer Stand und aus der Umschreibung der obere Teil des OBBs wurde. Zudem zeigte sich die rechte Nebensonne mit leichtem Schweif, wobei ich Anfangs den starken Verdacht auf Horizontalkreis hatte, welcher sich aber schnell als Cirrus entpuppte.

_DSC0943_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung

Wenige Minuten später kam dann aber doch noch ein seltener Halo hinzu, ein Parrybogen, wenn auch nur ganz schwach. Da der ZZB bereits ganz schwach zu sehen war, stand ein erstes kleines Halophänomen am Himmel. Zu sehen waren: 22° Halo, rechte Nebensonne, oberer Berührungsbogen, Parrybogen, ZZB

_DSC0946_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung
_DSC0946_edited_USM_FF.jpg
USM

Um 18:11 MESZ gab es dann das zweite visuelle Halophänomen. Zu sehen waren dieses mal: 22° Halo, rechte Nebensonne, oberer Berührungsbogen, Supralateralbogen, ZZB; fotografisch war der Parrybogen immer noch zu sehen.

_DSC0955_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung
_DSC0955_edited_USM_FF.jpg
USM
Zuletzt geändert von Thomas Klein am 14. Aug 2019, 06:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: [HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Beitrag von Thomas Klein » 14. Aug 2019, 06:22

Merklich heller wurde der SLB dann um 18:36 MESZ, er war zu diesem Zeitpunkt bereits seit 25 Minuten am Himmel zu sehen.

_DSC0970_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung
_DSC0970_edited_USM_FF.jpg
USM

Um 18:48 MESZ konnte ich dann meinen ersten vollständigen SLB mit der Helligkeit h1 überhaupt sehen.

_DSC0983_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung
_DSC0983_edited_USM_FF.jpg
USM

Nach dem Foto war der SLB noch wenige Minuten zu sehen, eh sich das Halophänomen auflöste.
Zum Sonnenuntergang gab es dann noch eine helle Nebensonne.

_DSC0989_edited_FF.jpg
Bildbearbeitung

Ich hoffe, dass auch wer anders in der Gegend noch Erfolg hatte.

Viele Grüße,
Thomas

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 237
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Beitrag von Wolfgang Hinz » 14. Aug 2019, 08:25

Hallo Thomas,

ich habe mal das Datum korrigiert!

endlich wieder einmal seit längerer Zeit zeigten sich mehrere Halos am Himmel.
Glückwunsch zum Parrybogen und zum Phänomen!

Bei mir in Schwarzenberg/Erzgebirge waren für maximal 150 Minuten die EE 01/02/03/05/07/11 und 21 zu sehen.
Nicht übermäßig hell und auch nicht alle zusammen. Kein Phänomen! Bemerkenswert der komplette 22°-Ring und die linke Nebensonne mit Schweif.
Leider sind die Bilder etwas zu dunkel belichtet.

Auch Jürgen Götze in Adorf bei Chemnitz konnte - Zitat: "ein Phänomen aus EE01,04,05,11und 14 zu sehen, alles mit H1, es könnte noch der EE12 mit b-c-d-e und H0 dabei sein" - sehen.

Viele Grüße
Wolfgang

15.35 MEZ - vollständiger 22°-Ring
IMG_0513-1.jpg
15.58 MEZ - Bemerkenswert die linke Nebensonne mit Schweif
IMG_0518-1.jpg
15.32 - ZZB+Supralateralbogen
IMG_0532-1.jpg

Marcus Adlung
Beiträge: 116
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: [HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Beitrag von Marcus Adlung » 14. Aug 2019, 10:50

Hallo zusammen,

Hier (Freiberg,Sachsen) gab es auch mal wieder schöne Halos und vielleicht sogar ein Halophänomen :wink: .
Die Halos traten von Nachmittag bis Abend mit Unterbrechungen auf.
Hier ein Foto von 15:15 MESZ mit 22° Ring und umschriebenen Halo.
2019081412013000.jpg
Leider habe ich nicht die ganze Zeit beobachtet.
Hier ein Bild von 17:51 MESZ mit dem Halophänomen ?
2019081412014500.jpg
- Nebensonne
- 22° Ring
- OBB
- ZZB
- 46° Ring/Supralateralbogen ?
- Horizonttalkreis?

Und um 19:40 MESZ noch eine schöne Nebensonne
2019081412015400.jpg
Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3299
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: [HALO] 2019-08-13 Halophänomen

Beitrag von Claudia Hinz » 14. Aug 2019, 18:23

Am Flughafen Leipzig waren 22°-Ring, umschriebener Halo, beide Nebensonnen, ZZB und sehr schwache Horizontalkreisfragmente zu sehen. Aber nie gemeinsam, deshalb auch hier kein Phänomen.
_MG_1649.jpg
_MG_1614_HDR.jpg
_MG_1656.jpg
_MG_1605.jpg
_MG_1695.jpg
LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste