UFOs über Flensburg ...?

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Bernt Hoffmann
Beiträge: 416
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Bernt Hoffmann » 8. Jan 2019, 17:40

Moin zusammen,

habe heute im Archiv der noch relativ jungen Flensburger Webcam (bei Foto-Webcam. eu) ein Nachtbild gefunden, das mich nun rätseln lässt, was die Cam hier wohl zufällig aufs Bild gebannt haben könnte ...

Jemand ne Idee?


https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 09/22/2320


Herzlichst, Bernt (aus Flensburg)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2571
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Andreas Möller » 8. Jan 2019, 18:22

Hallo Bernt,
ich tippe ganz stark auf Himmelslaternen, die man z.B. auf Hochzeiten steigen lässt.

Viele Grüße,
Andreas

Bernt Hoffmann
Beiträge: 416
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Bernt Hoffmann » 8. Jan 2019, 19:41

Moin Andreas,

daran hatte ich auch kurz gedacht. Aber (a) sind die seit dem Verbot inzwischen doch weitgehend aus dem nächtlichen Himmelsbild verschwunden ... und (b) müssten sie dann - der Länge der Lichtspuren folgend - vergleichsweise schnell unterwegs gewesen sein, oder?

Die Cam hat (laut EXIF-Daten) zu der Uhrzeit 25 Sekunden belichtet.

Fliegen Himmelslaternen so schnell?
Mag natürlich sein. Da ich noch keine andere Erklärung habe, möchte ich Deine These nicht ausschließen.

Aber mal gucken - vielleicht finden sich ja noch weitere Erklärungsideen. Habe dieselbe Frage auch bei Facebook in eine spezielle Flensburg-Gruppe gestellt. Vielleicht hat ja eine/r der immerhin gut 16.500 Mitglieder damals was gesehen und kann uns Erhellendes zu dem Thema schreiben.

Herzlichst, Bernt

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2571
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Andreas Möller » 8. Jan 2019, 20:11

Hallo Bert,
in der Tat fliegen die so schnell. Ich hab sie des öfteren schon Live gesehen und auch fotografiert. Nur leider finde ich gerade das Bild nicht... Wenn ich was finde, zeig ich es mal.

Zum Thema Verbot sag ich nur das: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... n&_sacat=0

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2571
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Andreas Möller » 8. Jan 2019, 20:13

Passt doch, oder? ;)

Bild

Bild

Bild

Bernt Hoffmann
Beiträge: 416
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Bernt Hoffmann » 8. Jan 2019, 21:02

Hmm - Feuerwerk ... quasi waagrecht über den Dächern der Stadt?

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 640
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 9. Jan 2019, 06:31

Das sind die Himmelslaternen! 8)
Und zu dem Ebay-Link: Nee, Verkaufen/Kaufen ist nicht verboten. :roll:
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Anette Aslan
Beiträge: 187
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Anette Aslan » 9. Jan 2019, 15:31

Hallo
auch bei uns um Wien herum flogen die Dinger zu Silvester massenweise herum, sonst sah man die immer bei irgendwelchen Parties, doch nun auch zu Silvester.
LG
Anette

Bernt Hoffmann
Beiträge: 416
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: UFOs über Flensburg ...?

Beitrag von Bernt Hoffmann » 9. Jan 2019, 22:51

Ja, ich glaube, ich schließe mich Eurer Meinung an. Himmelslaternen ist wohl die plausibelste Erklärung. Dran gedacht hatte ich ja auch selbst schon, dann den Gedanken aber verworfen wegen des Flugverbots in Deutschland. Aber es wird wohl (wie ja auch bei den Drohnen) genügend Leute geben, die sich um Verbote nicht scheren ...

Danke für Euren "Input"!

Herzlichst, Bernt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste